Game of Thrones: Drei weitere Spin-Off Serien in Planung

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Bald läuft das Finale von Game of Thrones und Fans warten schon gespannt auf Nachschub, der auf jeden Fall kommen soll. In den letzten Jahren gab es mehrere Gerüchte über Spin-Offs zu HBO's Erfolgsserie. Es sollten mindestens fünf Serien in Entwicklung sein, von denen zumindest eine das Licht der Bildschirme erblicken könnte.

Die nächste Serie schon kommendes Jahr?

Der Pitch von Jane Goldman, der tausende Jahre vor den aktuellen Ereignissen von Game of Thrones spielt, wurde schnell zum Favoriten. In der Serie soll es um den Konflikt zwischen den ersten Menschen und den Kindern des Waldes gehen, aus dem auch die Weißen Wanderer hervorgingen. Das Spin-Off ist bereits in Produktion und könnte uns schon nächstes Jahr erwarten.

Nachdem Bryan Cogman vor Kurzem bekannt gab, dass sein Pitch abgelehnt wurde, gingen die meisten davon aus, dass auch die restlichen drei von Max Borenstein, Brian Helgeland und Cary Wray vom Tisch seien. Doch jetzt gab der Autor der Romanvorlage "A Song of Ice and Fire", George R.R. Martin in einem Post bekannt, dass neben der Serie, die er nicht "Die Lange Nacht" nennen darf, noch zwei weitere in Planung seien. Bisher sind jedoch nur die Drehbücher in Arbeit und diese müssen auch erst abgesegnet werden. Bis wir mehr über die anderen Spin-Offs erfahren, müssen wir uns also noch etwas gedulden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare