Wii U: Gamepad hält jetzt dank neuem Akku länger

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Spiele werden momentan eher nicht für die Wii U hergestellt, zumindest nicht gerade sehr viele. Nintendo selber hingegen gibt sich die allergrößte Mühe und hat für die Folgemonate einige First-Party-Spiele für die Wii U  im Gepäck. Doch in Sachen Zubehör mangelt es der Next-Gen-Konsole wahrlich nicht, zumindest in Japan. In der Vergangenheit hat Nintendo bereits angekündigt, dass ihre aktuelle Konsole neue Extras bekommt. Ich wiederhole: Zumindest in Japan.

Es handelt sich hierbei um einen verstärkten Akku, welche logischerweise die recht kurze Lebensdauer des Gamepad verlängern soll. Das japanische Magazin GameWatch unterzog den neuen Akku einem ausführlichen Test und das ist das Ergebnis: Man nehme ein Wii U-Tab, stellt diesen auf die höchste Helligkeitsstufe und lässt einen Monster Hunter 3-Film auf Repeat darauf laufen. Der alte Akku gab nach drei Stunden den Geist auf. Der Neue hingegen hielt fast doppelt so lang.

Nintendo verspricht eine Akkulaufzeit von gut acht Stunden, bei entsprechenden Einstellungen natürlich. Keine Sorge: Für den Akku braucht ihr keine neue Kappe. Der passt perfekt in das Gamepad hinein, so als wäre alles von Anfang an geplant gewesen… Ob und wann das Zubehör den Westen erreicht steht noch in den Sternen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Mehr News und Informationen zu Nintendos Konsolen-Flaggschiff erhaltet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite  Wii U: Alle News zur Next-Gen-Konsole von Nintendo.

Quelle: gamewatch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare