Games with Gold: Spiele für Januar 2018

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Auch im Januar stellt Xbox Gold-Mitgliedern wieder kostenlose Spiele zum Downloaden bereit. Darunter dieses Mal „The Incredible Adventures of Van Helsing 3“ für die Xbox One und „Tomb Raider Underworld“ für die Xbox 360. 

Games für Xbox One - Games with Gold Januar 2018

Noch den kompletten Januar könnt ihr euch das Action-Rollenspiel "The Incredible Adventures of Van Helsing III" frei im Xbox-Store herunterladen.  Hierbei müsst ihr euch in einer Top-Down-Ansicht durch eine Vielzahl von Monstergruppen kämpfen. Euch treibt eine persönliche Rivalität mit dem Erzbösewicht an. Optisch und vom Gameplay erinnert das Spiel ein bisschen an Diablo. Die Abenteuer von Van Helsing könnt ihr online mit bis zu drei weiteren Spielern bestreiten oder gemeinsam mit einem Freund/in, auf dem Sofa im Splitscreen.

Ab morgen bis zum 15. Februar erhaltet ihr "Zombi" ebenfalls umsonst. In der Egoperspektive kämpft ihr euch durch das Zombie-verseuchte London. Dieses Game ist eine überarbeitete Version von ZombiU, welches bereits auf der Wii U große Erfolge einfuhr.

Games für Xbox 360 - Games with Gold Januar 2018

Zum Start des Jahres 2018 können sich Xbox Gold Mitglieder kostenlos das Spiel "Tomb Raider: Underworld" downloaden.  Der Vorgänger "Tomb Raider: Legend" ließ so einige Story-Elemente offen, die in diesem Game geklärt werden können. Bereits 2008 wurde der Titel veröffentlicht und enthält, gegenüber der alten Version, einige Verbesserungen im Gameplay.  Zusammen mit "Lara Croft" bestreitet ihr gemeinsame Abenteuer in der Third-Person-Perspektive.

Das letzte Spiel für den Januar ist "Army of Two". Dieses könnt ihr  ab morgen bis zum 15. Februar auch kostenlos Herunterladen. In "Army of Two" ist euer taktisches Geschickt und eure Teamfähigkeit gefragt. Ihr müsst aufeinander Acht geben, nur Gemeinsam kommt ihr voran. Zu zweit werdet ihr euch in der Third-Person-Perspektive durch verschiedene Kriegsgebiete kämpfen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare