Gamescom 2014: Alles zur Ubisoft Gamescom-Präsenz

  • schließen

Nachdem wir euch gestern Microsofts, Sonys und EAs Gamescom-Pläne vorgestellt haben, ist heute Ubisoft an der Reihe. Zwar verzichtet der Spieleentwickler und Publisher aus Frankreich dieses Jahr auf eine Pressekonferenz, doch heißt das mitnichten, dass es auf der Kölnmesse keine Spiele der Marke Ubisoft zu sehen geben wird.

Ganz im Gegenteil, denn Ubisoft hat auf der Gamescom Großes vor und wird euch nicht nur Spiele anzocken lassen, sondern auch diverse Events aufziehen. Per stimmigem Youtube-Video zelebriert Ubisoft seine Präsenz auf der Messe. Dies wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

https://www.youtube.com/watch?v=8owMbnsKWNc

Für erklärte Feinde des bewegten Bildes, und alle die mehr Details wissen wollen, gibt es hier nochmal die schriftliche Zusammenfassung:

In Halle 6.1 lässt euch Ubisoft Hand anlegen. Dort wird das Rennspiel The Crew mit 24 Anspielstationen aufwarten, davon werden einige, wenn nicht alle, in voller Montur auftreten. Das heißt: Samt Lenkrad, Gas- und Bremspedale, Rennsitz, Panorama Bildschirmen und bewegungsintensiven Chassis.

Weniger aufwendig, dafür aber in größerer Stückzahl, tritt Assassin‘s Creed Rogue auf den Plan. 40 Spielstationen werden euch zur Verfügung stehen. Anscheinend wird man nicht nur in das revolutionäre Paris, sondern auch in die See eintauchen können, denn Assassin‘s Creed Rogue wird auf der Messe mit einer Schiffs-Demo bedacht.

Der Open World Ego-Shooter Far Cry 4wird erstmal für Normalsterbliche spielbar sein. Ganze 90 Abspielmöglichkeiten warten laut Pressemitteilung auf euch.

Zu guter Letzt wird Tom Clancy’s the Devision erstmalig mit in Echtzeit eingespieltem Gameplay auf der Gamescom aufwarten. Die Spieszenen kann man sich mit 84 anderen Personen in einem Kino reinziehen.

Auch Assassin‘s Creed Unity bekommt einen Kinosaal spendiert. Nur ist der fast doppelt so groß wie der von The Devision. 150 Leute können sich von Assassin‘s Creed Unity berieseln lassen.

Bei 154 sicheren Anspielstationen von Ubisoft und Abertausend Besuchern, kann man sich schon jetzt auf lange Wartezeiten einstellen. Um diese etwas erträglicher zu gestalten werden diverse Shows zu Just Dance 2015, Just Dance Now und Shape Up präsentiert.

Am Samstag werden dann Cosplay-Begeisterte voll auf ihre Kosten kommen. Um 15 Uhr wird auf der Ubisoft-Bühne in Halle 6.1 der Cosplay-Wettbewerb abgehalten.

Abseits des Trubels und der Tripple-A-Titel werden noch "Neue und bisher unangekündigte Titel für PC, Mobilgeräte und digitale Kanäle" laut Pressemeldung von Ubisoft auf der Videospielmesse gezeigt werden.

via Gameplanet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare