Gamescom 2014: Microsoft Pressekonferenz am kommenden Dienstag um 14:00 Uhr

  • schließen

Hurra, es ist wieder soweit! Die diesjährige Gamescom findet vom 12. bis zum 17. August in Köln statt und bietet Gamern aus aller Welt die Möglichkeit, sich ein Bild von den neusten Projekten diverser Entwickler zu machen. Microsoft überrascht dieses Jahr mit der Ankündigung einer öffentlichen  Pressekonferenz. Eine Premiere, denn noch bis zur letztjährigen Gamescom waren die sogenannten „Gamescom Media Briefings“ ausschließlich der privaten Presse vorenthalten.

Obwohl der angekündigte Termin für die Microsoft Pressekonferenz auf den 12. August datiert ist, will Microsoft uns sogar noch einen ganzen Tag früher Teile aus ihrem kommenden Spiele-Line-Up präsentieren. Bereits am Montag (11. August) um 19 Uhr MEZ wird Microsoft eine Live-Multiplayer Session zum langerwarteten Ego-Shooter-Highlihgt Call of Duty Advanced Warfare übertragen. Somit bekommen wir zum ersten Mal den Multiplayermodus des Spieles zu sehen.

Am Dienstag beginnt dann um die Mittagszeit das eigentliche Media Briefing von Microsoft. Ab 14 Uhr MEZ wird das Entwicklerstudio uns mit allerlei Trailern und Informationen bezüglich ihres für die nächsten Monate geplanten Softwareportfolios versorgen. Wie schon auf der E3 2014 wird Microsoft auch auf der Gamescom als erster auf der Bühne stehen. Die Entwickler von Sony stellen nämlich erst um 19:00 Uhr ihr Line-up vor, EA lässt uns sogar bis Mittwoch zappeln.

Doch was genau können wir denn nun von der Pressekonferenz erwarten? Auf jeden Fall wird es zum ersten Mal Gameplay aus Quantum Break zu sehen geben, das kündigte der Creative Director von Remdey Entertainment, Sam Lake,  bereits vor einigen Monaten an. Wir können gespannt sein, ob das Spiel es schafft, die atemberaubenden Live-Action Sequenzen gekonnt mit den Third-Person Abschnitten zu kombinieren.

Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass Microsoft auch neues Material vom völlig abgedrehten Third-Person Shooter Sunset Overdrive zeigt. Auch neue Infos zu kommenden Blockbuster-Titeln wieDead Island 2 undForza Horizon 2 wird es mit großer Wahrscheinlichkeit zu sehen geben. Konami-Fans hoffen außerdem, endlich neue Spielszenen vonMetal Gear Solid 5: The Phantom Pain bewundern zu können. Denkbar ist auch, dass uns Microsoft auf der diesjährigen Gamescom mit der ein oder anderen Neuankündigung überrascht.

 

 

Wer nach der Pressekonferenz noch nicht genug hat, der kann sich über eine geplante Aftershow freuen, die nach der Pressekonferenz ebenfalls live übertragen wird. Microsoft verspricht uns, dass wir dort noch mehr Informationen über die geplanten Spiele, Entwicklerinterviews und haufenweise zusätzliche Informationen bekommen werden.

Definitiv ein Pflichttermin für alle Gamer! Wenn ihr die Pressekonferenz live sehen wollt, so könnt ihr das am Dienstag entweder über Xbox Live, per Windows Phone oder ganz bequem hier auf einer der folgenden Plattformen: Gametrailers, IGN, Twitch

Solltet ihr für den geplanten Termin allerdings schon ausgebucht sein, keine Sorge. Denn wir werden euch sowohl auf unserer Seite, als auch auf unserem Youtube-Kanal mit allen Neuankündigungen und wissenswerten Infos versorgen

Man darf also gespannt sein, womit Microsoft uns nur zwei Monate nach der E3 überraschen will. Freut ihr euch auf einen bereits angekündigten Titel oder hofft ihr, ein noch nicht angekündigtes Sequel eures Lieblingsspiels zu sehen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare