Gamescom: Die Online-Tickets sind ausverkauft

  • schließen

Es ist aus, aus und vorbei –alle online verfügbaren Karten der Gamescom sind ausverkauft und alle die keine ergattern konnten schauen in die Röhre - zumindest wenn die Streams der großen Konferenzen laufen.

Doch gibt es für Spätentscheider und spontane Messe-Gänger noch einen Funken Hoffnung, der auf den Namen Nachmittagsticket hört. Diese feinen Karten kann man sich vor Ort zulegen. Die Gamescom-Tickets vor Ort sind um 7 Euro billiger als deren online nicht mehr verfügbare Gegenparts.

Der Preis der Nachmittagstickets hängt davon ab, wie lange ihr auf der Messe zu bleiben gedenkt. Mit einem Nachmittagsticket wird man ab 14 Uhr in die glitzernden Hallen der Kölner Veranstaltung gelassen und kann sich gelassen den Massen der Messe anschließen und durch die hoffentlich wohltemperierten Gänge streifen, um sich zu den sehnsüchtig erwarteten Spielen vorzudrängen.

Wem das Anstehen, Warten und Bangen um Karten zu unsicher erscheint, sollte die Läden der Elektronikfachmarktkette Saturn abgrasen. Mit ein wenig Glück kann man dort nämlich noch Tagestickets ergattern. Lasst also alles liegen und stürmt augenblicklich los, denn die Konkurrenz schläft nicht – oder lasst es bleiben und verfolgt daheim gemütlich die Streams ohne euch den Stress der Messe hingeben zu müssen.

Seit fünf Jahren ist die Gamescom schon im Köln und wird auch weitere fünf Jahre dort bleiben. Der dies beschließende Vertrag ist nämlich, wie wir schon berichteten, in trockenen Tüchern.

Letztes Jahr schrieb die Gamescom mit 340.000 Menschen den Besucherrekord. Dies lang in erster Linie an dem Anbrechen der neuen Konsolen-Generation. Der Hype um den Launch der XBOX One und der PS4 ist unlängst verflogen und so rechnen die Betreiber der Messe nicht mit neuen Rekorden, peilen aber dennoch die Marke von 300.000 Besuchern an. Es wird also schon voll werden. Das ist aber nichts schlechtes, schließlich ist man ja auch auf der Gamescom um seines Gleichen zu treffen und nicht nur Spiele zu sehen.

Letztere stehen aber trotzdem natürlich im Fokus. Welche Titel Sony auf der Gamescom im Petto haben wird, wurde durch einen Leak erst kürzlich bekannt. Hier könnt ihr euch das komplette Lineup von Sony zu Gemüte führen.

Die Gamescom ist für alle vom 14. bis zum 17. August geöffnet. Am 13. August streifen Fachbesucher und Wildcard Besitzer durch die Hallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare