Jetzt doch?

Gamescom Opening Night Live 2021: Sony plötzlich doch dabei – Moderator gibt Hinweis

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Die Gamescom Opening Night Live 2021 eröffnet heute die digitale Messe. Sony hatte bereits abgesagt. Nun scheint der Gigant doch mit von der Partie zu sein.

Köln – Endlich ist es so weit. Die Gamescom 2021 beginnt nun endlich offiziell. Die Gamescom Opening Night Live 2021 mit Geoff Keighley wird die digitale Messe in diesem Jahr eröffnen. Dort werden eine Vielzahl von Ausstellern viele neue Informationen zu Videospiele präsentieren. Ein Gigant der Branche wollte in diesem Jahr nicht mit von der Partie bei der Gamescom 2021 sein. Sony hatte im Vorfeld bereits abgesagt. Nun scheint das Unternehmen sich dennoch anders entschieden zu haben. Zumindest wird es wahrscheinlich etwas zur eigenen Konsole auf der Messe geben.

Name der MesseGamescom
OrtKöln
Erste Ausstellung2009, zuvor als Games Convention in Leipzig
Besucher (2019)373.000
Aussteller (2019)1153
Nächster Termin25. August 2021 bis 27. August 2021

Gamescom Opening Night Live 2021: PlayStation von Sony anscheinend auf der Messe

Die Gamescom 2021 ist nun endlich da. Bereits am 24. August 2021 hatte Microsoft beim Xbox Showcase vorgelegt und neue Inhalte in dem Livestream gezeigt. Mit der Gamescom Opening Night Live 2021 wird die digitale Messe am 25. August 2021 um 19:30 Uhr offiziell eröffnet. Die Pre-Show können die Fans alle gemütlich von Zuhause aus genießen, während Geoff Keighley die Zuschauer:innen durch den Abend leitet. Das Event kann sowohl auf Twitch als auch auf YouTube mitverfolgt werden.

Es werden eine Vielzahl an Ausstellern und Giganten der Branche bei der Gamescom 2021 erwartet. Auch bei der Gamescom Opening Night Live 2021 mit Geoff Keighley können sich die Fans auf jede Menge neue Informationen freuen. Allerdings hatten zwei Branchen-Giganten bereits im Vorfeld abgesagt: Nintendo und Sony. Die beiden Unternehmen wollten wohl nicht bei der Gamescom 2021 mit dabei sein. Dennoch scheint nun der Moderator Geoff Keighley selbst Hinweise zu liefern, dass wohl Sony dennoch mit von der Partie bei der digitalen Messe in Köln ist.

Gamescom Opening Night Live 2021: PlayStation auf dem Line-Up zu sehen

Auf Twitter veröffentlichte Geoff Keighley ein Line-Up für die Gamescom Opening Night Live 2021. Dort sind einige Größen aus der Gaming-Branche mit eingeplant. Neben Activision, Bandai Namco, Ubisoft und Sega ist auch PlayStation auf der Ankündigung von Geoff Keighley gelistet. Die Konsole von Sony und scheint anscheinend doch auf eine Art und Weise bei der Gamescom Opening Night Live 2021 eine Rolle zu spielen.

Gamescom Opening Night Live 2021: Sony plötzlich doch dabei – Moderator gibt Hinweis.

Sony hatte bereits im Vorfeld angekündigt nicht mit einer eigenen Präsentation auf der Gamescom 2021 zu sein. Daher sind einige überrascht, nun urplötzlich PlayStation beim Line-Up zur Gamescom Opening Night Live 2021 in Köln zu sehen. Sony könnte eine Überraschung für die Fans in petto haben und sich dennoch dazu entschieden haben, etwas Spektakuläres auf der Gamescom 2021 zu präsentieren. Andererseits könnten auch nur ein paar kommende Spiele für die PlayStation gezeigt werden. Das sehen die Zuschauer:innen spätestens auf der Gamescom Opening Night Live 2021.

Auch den Sony-Fans ist die Nennung der PlayStation auf dem Line-Up der Gamescom Opening Night Live 2021 nicht entgangen. Unter dem Twitter-Post von Geoff Keighley spekulieren einige schon, was denn erwartet werden könnte. Dabei tippen viele auf den Director‘s Cut von Death Stranding für die PS5. Dennoch scheinen sich die Spieler:innen über die Überraschung, dass Sony in irgendeiner Form mit der PlayStation auf der Gamescom 2021 sein wird, zu freuen.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa/Sony (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare