Alles an einem Ort!

Gamescom Opening Night: Ticker mit allen Ankündigungen, Spielen und Trailern

  • Christian Böttcher
    vonChristian Böttcher
    schließen
  • Jonas Dirkes
    Jonas Dirkes
    schließen

PS5, Xbox Series X oder Call of Duty – Alle Infos zu Ankündigungen, Spiele und Trailer aus dem Livestream der Gamescom Opening Night im Ticker.

  • Der Livestream der Gamescom Opening Night Live fand am 27. August 2020 von 20:00-22:00 Uhr statt.
  • Durch die Show voller Ankündigungen, Spiele und Trailer führte Host Geoff Keighley.
  • Bestätigt für die Opening Night sind bereits Spiele wie Fall Guys, Star Wars: Squadrons und Call of Duty Black Ops Cold War – Erhoffte Ankündigungen zu PS5 und Xbox Series X haben sich nicht bestätigt.

+++ Hallo und herzlich willkommen in unserem Ticker zur Gamescom Opening Night Live. Das Event ist offiziell beendet, doch in unserem Artikel könnt ihr die wichtigsten Events des Abends mit Geoff Keighley noch einmal in chronologischer Abfolge nachvollziehen. Unter anderem mit dabei: Das neue Call of Duty, Fall Guys, Ratchet & Clank und Medal of Honor in VR.

OrtKöln
Besucher373.000
Erste Ausstellung2009 – zuvor als Games Convention in Leipzig
Aussteller1153
Ausstellungsfläche218.000 m²
Nächstes DatumDo., 27. Aug. 2020 – So., 30. Aug. 2020

Gamescom Opening Night Live: Live-Ticker mit Bombast-Gameplay zu Ratchet & Clank: Rift Apart

22:02 Uhr: Die Gamescom Opening Night Live ist damit offiziell beendet. Unsere Highlights: Ratchet & Clank: Rift Apart, Call of Duty Black Ops Cold War und die ersten Worte vom BioWare-Team, das am neuen Dragon Age arbeitet. Wie sieht's mit euch aus? Seid ihr enttäuscht oder noch mehr gehypt auf die kommende Konsolengeneration und alles, was in den nächsten Monaten passiert?

21:59 Uhr: Kein großes Finale, keine abschließende Überraschung. Die Gamescom Opening Night Live endet mit Ratchet & Clank für die PS5 und lässt uns ein wenig enttäuscht zurück. Die ganz großen Enthüllungen wollen sich die Publisher offenbar für die kommenden Gamescom-Tage aufsparen. Auch das von vielen spekulierte PS5-Releasedatum bzw. die Preis-Ankündigung blieb aus.

21:56 Uhr: Am Ende des Trailers erschien eine mysteriöse weibliche Begleiterin an der Seite von Ratchet & Clank. Doch im Gespräch mit Keighley wollte keiner der beiden ihren Namen verraten. Eine wichtige Frage wurde dann aber doch beantwortet: Ratchet & Clank: Rift Apart erscheint im Launch-Fenster der PS5. Ein genaues Datum wollte man selbstverständlich nicht nennen, schließlich bleibt uns Sony weiterhin den Release der PS5 schuldig.

21:54 Uhr: Chris Smith von Insomniac Games kommt zu Wort und präsentiert stolz das neue Ratchet & Clank. Zu ihm gesellt sich Game Director Mark Daly und die beiden sprechen mit Geoff Keighley über das innovative Rift-System des Spiels. Auch sie bestätigen nochmals: Klassische Ladezeiten wird es in Rift Apart nicht geben. Und das, obwohl man mithilfe der Tether-Mechanik innerhalb eines Wimpernschlags zwischen den Welten reisen kann. Hier will Insomniac Games das volle Potenzial der neuen Konsole ausnutzen.

21:52 Uhr: Und damit ist Ratchet & Clank: Rift Apart nach nur wenigen Minuten mit dem Trailer schon unser Highlight der Gamescom Opening Night Live. Ladezeiten suchen wir vergeblich bei grenzenlos smoother Performance: Wenn jetzt noch die Abwechslung stimmt, sind wir an Bord, wenn das PS5-Exclusive im kommenden Jahr erscheint. Geile Sache!

21:47 Uhr: Nicht nur Geoff Keighley ist absoluter Fan des nächsten Spiels auf der Liste. Auch bei Fans scheint Ratchet & Clank: Rift Apart hoch im Kurs zu stehen. Der nun folgende Trailer soll die Möglichkeiten der Next-Gen-Konsolen aufzeigen und das tut er eindrucksvoll. Die Reflexion auf dem Boden sowie Partikeleffekte sind selbst im Stream ein Augenschmaus und das smoothe Wechseln zwischen den Welten sowie Teleportation dürfte Fans von actionreichem Gameplay ein debiles Lachen aufs Gesicht zaubern.

21:45 Uhr: Sidney Goodman hat den nächsten Award parat. Die Trophäe für das beste Spiel auf der PS4 geht an das im November erscheinende Cyberpunk 2077. Wir haben es bereits vier Stunden angespielt und können nach unserer Vorschau zu Cyberpunk 2077 voerst bestätigen: Es wird episch!

21:41 Uhr: Eine deutsche Legende kehrt zurück – Zum 30. Geburstag von Turrican, dem explosiven Metroidvania-Plattformer von Factor 5 ist die Reihe endlich wieder da. Uns erwartet eine Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 1990.

21:37 Uhr: Nun der erste wirkliche Shadowdrop der Gamecom Opening Night Live: Das Comic-Abenteuer Spellbreak erscheint schon in wenigen Tagen, am 03. September. Schon vor geraumer Zeit machte das Magie-schwingende Action-Adventure von sich reden, weil man zahlreiche Magieklassen miteinander kombinieren konnte. Das Endergebnis macht Lust auf mehr.

21:33 Uhr: Im Gespräch mit Game Director Peter Hirschmann erkundigt sich Geoff Keighley über die außergewöhnliche VR-Erfahrung von Respawn. Zusätzlich zur Kampagne, die vollständig in der virtuellen Realität spielbar sein wird, sollen weitere Modus exklusiv für die Oculus VR-Brillen enthalten sein. Man wolle eine tragische Anti-Kriegs-Geschichte erzählen und so nah dran sein wie noch kein Weltkriegs-Shooter zuvor. Der erste Blick verspricht viel.

21:29 Uhr: Von wegen Krieg ist immer gleich! Das letzte Medal of Honor ist schon eine ganze Weile her, doch nun soll die Reihe auf ein komplett neues Level heben. Hinter verschlossenen Türen werkelte Respawn Entertainment an einer Kriegs-Erfahrung komplett in VR. Damit könnte das neue Medal of Honor: Above and Beyond durchaus einen virtuellen Angriff auf Valves Half-Life Alyx starten, das aktuell als König der VR-Erfahrungen gilt.

21:27 Uhr: Kein wirklicher Shadow-Drop, aber das, was dem Ganzen am nähesten kommt: Auch Wasteland 3, das am 28. August erscheint, bekommt vor dem Release einen letzten Trailer spendiert. Humor, taktisch anspruchsvolle Rundenstrategie und coole Helden. Die Wasteland 3-Reihe ist unscheinbar, aber enorm beliebt.

21:24 Uhr: Es folgt: Das Spiel, auf das alle Zuschauer der Gamescom Opening Night Live gewartet haben. Fall Guys ist noch nicht einmal einen Monat alt und schürt einen Hype, der seinesgleichen sucht. Besonders auf Twitch bricht das Takeshi's Castle Royale dderzeit alle Rekorde. Season 2 bringt neue Kostüme, Modi, von Custom Lobbies ist aber weiterhin keine Spur – schade! Ansonsten steht alles im Zeichen des Mittelalters mit Burgen, Rittern und Drachen.

21:20 Uhr: Nächste Weltpremiere: 4K und 60 FPS auf PS5 und Xbox Series X – ein Versprechen, das vom Space-Shoopter Chorus gehalten werden will. Die Hardware sollte mitspielen, sodass wir 2021 voll in den grafischen Hyperraum eindringen können. Der Trailer sieht fett aus, könnte aber problemlos auch aus dem Star Wars: Squadron-Material geschnitten worden sein.

21:18 Uhr: Zwischen der Trailerflut, die Geoff Keighley souverän präsentiert, wird das Geschehen der Gamescom Opening Night Live immer wieder von kleinen Einspielern unterbrochen. Im aktuellen dreht sich alles um die Frage: In welches Spiel habt ihr die meisten Stunden versenkt? Die Frage würden wir gern an euch weitergeben? Wie viele Stunden habt ihr in eurem Lieblingsspiel verbracht?

21:13 Uhr: Ein extrem cooler Spielprinzip verspricht Lemnis Gate. In einem sich alle 25 Stunden wiederholenden Loop gefangen, soll man in diesem Shooter um den Ausbruch aus der Schleife kämpfen. Wie genau das aussieht? Wir haben nicht den blassesten Schimmer. Doch der Trailer fetzt!

21:10 Uhr: Mafia-Vibes während der Gamescom – Wer Der Pate liebt, wird die Definitive Edition von Mafia vergöttern. Die Reihe läuft bei vielen ebenfalls unter dem Radar, gilt in der Gaming-Branche aber als Kritiker-Liebling trotz kleinerer Macken. Schon in einem Monat können Spieler wieder in die Unterwelt eintauchen, wenn das Remake am 25. September erscheint.

21:06 Uhr: Die Gamescom Opening Night Live scheut sich nicht vor wilden Genre-Mixups. Auf einen atmosphärischen Trailer zum Drama-Abenteuer folgt ein explosiver Einblick in Override 2: Super Mech League. Das eine verspricht eine tiefemotionale Story, das andere wilde Kämpfe nach einem Vorgänger, der nur bei wenigen gut ankam.

21:03 Uhr: Die ganz großen Enthüllungen bleiben weiter aus. Einer der Titel, die seit jeher unter dem Radar laufen, doch eine treue Fanbase aufgebaut haben, ist Warframe. Der MMO-Shooter präsentiert sich im schicken Trailer zum neuen Content-Update Heart of Daemos. Der Cel-Shading-Stil überzeugt wie eh und je und die neue Antagonistin verspricht einen fetten Bosskampf am Ende des DLC.

Gamescom Opening Night: Live-Ticker – Star Wars-Spiele mit großem Auftritt

20:59 Uhr: Weiter geht's mit Star Wars, wenn auch in völlig anderer Form. Lego Star Wars: The Skywalker Saga bringt die Weltraum Soap-Opera endlich zurück in digitale Lego-Gefilde und bleibt dabei dem kuriosen Humor der Reihe treu. Sprechen kann hier niemand so richtig und das ist auch gut so. Die Skywalker Saga kommt bereits am 08. September auf PC und Konsolen.

20:57 Uhr: Im nächsten Segment dreht sich alles um das Weltraum-Abenteuer Star Wars: Squadrons. Am 02. Oktober erscheint die Mischung aus Shooter und Flugsimulation und verspricht vor allem eins: Bombastische Grafik und effektvolle Space-Schlachten. Wem der Flight Simulator von Microsoft zu entspannt ist, der dürfte hier voll auf seine Kosten kommen. Das Gameplay wirkt flüssig, auch wenn weiter die Frage der Wiederspielbarkeit im Raum (hihi) steht.

20:53 Uhr: Die nächste Runde der Gamescom Awards steht an. Den Award für bestes Action-Adventure sichert sich Watch Dogs: Legion, während das heiß ersehnte Star Wars: Squadrons sich die Trophäe für bestes Action-Spiel sichert. Eine echte Überraschung gab's beim besten Indie-Game. Curious Expedition 2 ist ein echter Geheimtipp.

20:48 Uhr: Auch Little Nightmares startete 2017 als echter Indie-Hit. Inzwischen ist aus dem Horror-Geheimtipp jedoch eine waschechte Perle für den Massenmarkt geworden. Kein Wunder, dass noch in diesem Jahr der Nachfolger erscheint. Nicht nur der düstere Look der Bühne überzeugt, sondern auch der leicht-trippige Trailer – ein Muss für Fans des Erstlings.

20:45 Uhr: Wir sind offiziell im Indie-Segment der Gamescom Opening Night Live angekommen. Nach neuem Material zu Captain Tsubasa: Rise of New Champions folgen Trailer zu Nekromunda: Underhive Wars, dem Videospiel-Ableger des weltbekannten Brettspiels und dem Minecraft-ähnlichen Teardown, das jedoch offenbar den Fokus auf Zerstörung statt auf Aufbau setzt – Klötzchen-Style!

20:40 Uhr: Mit Maske und Impulsgewehr in die Schlacht. Outriders zeigt sich im coolen Gameplay-Trailer und lässt uns erstmals in die Gegnervielfalt des People can Fly-Shooters eintauchen – der erste Blick ist imposant, doch kann das Spiel auch in puncto Story überzeugen? Im kommenden Jahr werden wir es erfahren, wenn der Bombast-Shooter auf die Next-Gen-Konsolen kommt.

20:35 Uhr: Neues vom Beuteldachs – Crash Bandicoot: It's about Time erscheint am 02. Oktober und im Live-Studio bekommen wir nun weiteres Gameplay-Material zum Plattformer zu sehen. Lou Studdert von Toys 4 Bot spricht über die neuern Flashback-Levels und warum sie das Spiel revolutionieren sollen.

20:32 Uhr: Bis zum 27. Oktober müssen sich Fans noch gedulden. Im zweiten Trailer zur Expansion gibt es nun endlich das heißersehnte Release-Datum. Wer vorher schon reinschauen möchte, kann an unserem Gewinnspiel zur Beta teilnehmen und sich einen Beta-Key für WoW Shadowlands sichern.

20:30 Uhr: Auch die kommende WoW-Expansion WoW Shadowlands hat einen Auftritt während der Gamescom Opening Night Live. Während die Beta bald in die nächste Runde geht, zeigt Blizzard ein weiteres, groß angelegtes Kunstprojekt, um Fans heiß zu machen auf den Release. Die animierte Reihe Afterlives bekommt mit Bastion ihre erste Ausgabe. Toller Zeichenstil trifft auf klassische Blizzard Epicness.

Gamescom Opening Night Live: Überraschungsbesuch von Dragon Age und neuer Trailer zu CoD Black Ops Cold War

20:28 Uhr: Als Gründer der Game Awards ist Geoff Keighley immer auch ein Stück Juror und vergibt deshalb auch während der Gamescom Opening Night Live wieder die Gamescom Awards. Sidney Goodman von IGN darf die erste Kategorie auflösen. Das beste Nintendo Switch-Game: Little Nightmares 2. Die Fortsetzung soll noch 2020 erscheinen.

20:22 Uhr: Die Gaming-Legende Uke Bosse dürften viele noch aus seiner Zeit bei Game One kennen, doch das ostfriesische Urgestein ist noch an vielen weiteren Videospiel-Projekten beteiligt. Kein Wunder also, dass er für das deutsche Studio Headup Games als Schauspieler an Bord ist. Das Spiel: Ein Crossover aus Bridge Constructor und The Walking Dead. Was verrückt klingt, spielt sich voraussichtlich noch verrückter.

20:19 Uhr: Gamescom Opening Night Live meets Zurück in die Zukunft. Christopher Lloyd wird in seinem ikonischen „Doc“ Brown-Outfit in die Sendung geschaltet und hat einiges zu erzählen. Doch statt einer Videospiel-Adaption der Filmreihe tritt er als tatsächlicher Doktor auf. Der Grund: Surgeon Simulator 2 feiert heute seinen Release mit noch mehr irrwitzig blutigen Operationen.

20:16 Uhr: Die erste große Überraschung des Abends! BioWare meldet sich aus der Versenkung mit ersten Stimmen zum neuen Dragon Age. Viel Material aus dem Spiel gibt es noch nicht zu sehen, dafür aber Impressionen der Synchron-Aufnahmen und des Motion Capturing. Man sei noch in einem frühen Entwicklungsstadium, heißt es.

20:14 Uhr: DOOM: Eternal gehörte zu den letzten erschienen Spielen vor der Corona-Krise. Nun meldet sich der höllisch geile Shooter mit einem DLC zurück. The Ancient Gods soll die Retro-Erfolgsformel fortsetzen und präsentiert sich im scheppernden Bombast-Trailer während der Gamescom Opening Night Live.

20:10 Uhr: Auf Blockbuster folgt Indie – In Unknown9. Awakening muss das kleine Mädchen Aruna n einer sich wandelnden Welt um ihr Überleben kämpfen. Der Trailer ist so kurz wie nichtssagend, auch wenn die Optik Lust auf mehr macht. Das Spiel erscheint sowohl für PC als auch die Next-Gen-Konsolen.

20:06 Uhr: Nachdem gestern ein erster Trailer in Call of Duty Warzone gezeigt wurde, nachdem Spieler ein kurzes Event absolvieren mussten, folgt nun der Deep-Dive in die Geschichte von Call of Duty Black Ops Cold War. Im Zentrum: Präsident Ronald Reagan und der Attentäter Perseus. Uns erwartet eine direkte Fortsetzung zum ersten Teil der Black-Ops-Reihe.

20:02 Uhr: Zurück in den Kalten Krieg. Nach einer kurzen Begrüßung von Host Geoff Keighley dreht sich direkt alles um das gestern offiziell enthüllte Call of Duty Black Ops Cold War. Dan Vondrak von Entwickler Raven Software spricht über neue Infos der Cold War-Kampagne, multiplen Enden und wie der neue Charakter-Editor funktioniert.

Gamescom Opening Night Live: Die Pre-Show im Live-Ticker – Große Enthüllungen bleiben aus

20:00 Uhr: Mit einem finalen Trailer zur Complete Edition von Jurassic World: Evolution schließt die Pre-Show ihre Pforten und das Main-Event der Gamescom Opening Night Live beginnt. Es wird groß!

19:59 Uhr: Autos dominieren die Pre-Show der Opening Night. Auf einen bunt glitzernden Trailer des erst kürzlich verschobenen Dirt 5 folgen Kyle Bosmans Top 10 Gründe, sich auf die Gamescom Opening Night zu freuen. Einer davon: Weil dann die Pre-Show endlich vorbei ist. Humor hat der Mann und wir können ihm im Grunde nur zustimmen.

19:57 Uhr: Selbst aus der Pre-Show kann sich Geoff Keighley nicht raushalten und so folgt ein rund 3-minütiges Interview zwischen Kyle Bosman und dem Game Awards-Gründer, in dem die beiden die Eckpfeile der Gamescom Opening Night Live vorstellen. Wenn man ihnen glauben darf, wird es ein wilder Ritt. Wir bleiben vorerst optimistisch skeptisch.

19:54 Uhr: Geoff Keighley und Kollegen haben sich ein wahres Arsenal verschiedenster Influencer, unter anderem auch aus deutschen Landen, ins Boot geholt und präsentieren die Kampagne „Wenn ich kein Gamer wär‘“. Wie sieht's bei euch aus? Was wäre aus euch geworden ohne Videospiele? Schreibt es uns in die Kommentare.

19:50 Uhr: Keine Gamescom ohne unkonventionelle Ankünidigung aus der Auto-Branche. Nachdem Sony erst kürzlich seinen ersten Hybrid präsentierte, zeigt nun auch Automobil-Urgestein Ford ein Auto, das Gamern feuchte Träume bereiten soll.

19:47 Uhr: Es wird gruselig! Das für PS5 optimierte Quantum Error zeigt sich von seiner düsteren Seite. In diesem Horror-Shooter trifft Survival auf Sci-Fi.

19:46 Uhr: Das Action-Adventure Scarlett Nexus darf den Anfang machen. Ein offizielles Releasedatum bleibt auch der neue Trailer zum knallbunten Japano-Abenteuer schuldig, doch die Optik knallt – ein vielversprechender Start der Gamescom Opening Night Live.

19:42 Uhr: Aus seinem "stinkigen" Appartement begrüßt uns Preshow-Host Kyle Bosman mit der Ankündigung, dass auch vor dem Haupt-Event schon Weltpremieren warten. Es folgt der erste Trailer von Bandai Namco.

19:30 Uhr: Leichte Verzögerung beim Start der Opening Night Live Preshow. Rund 15 Minuten müssen sich Fans noch bis zum Kickstart zur diesjährigen Gamescom gedulden. Die perfekte Gelegenheit, um koffeinhaltige Kaltgetränke und Snacks zu besorgen.

+++ Hallo und herzlich willkommen in unserem Live-Ticker zur Gamescom Opening Night Live. Welche Spiele wird Geoff Keighley zum Start der digitalen Games-Messe enthüllen? Am 27. Juli 2020 informieren wir euch hier über alle SpieleTrailer und Ankündigungen, selbst wenn ihr den Livestream nicht selbst verfolgen könnt.

Gamescom Opening Night: Live-Ticker mit allen Spielen, Trailern und Ankündigungen der digitalen Messe

Update 19:25 Uhr: Nur noch knapp fünf Minuten, bis Podcaster, Comedian und Internet-Phänomen Kyle Bosman die Preshow der Gamescom Opening Night Live einläutet. Wer noch unterwegs ist und das Spektakel stattdessen über Social Media verfolgen will, hat in diesem Jahr eine völlig neue Möglichkeit: TikTok.

Schon seit gestern veranstaltet das Unternehmen ein breites Gamescom-Programm in Kooperation mit zahlreichen Influencern und Größen der Plattform. Ab morgen, den 28 August wird es schließlich eine eigene digitale „Stage“ geben, auf der Gaming-Schwergewichte wie HandofBlood oder das TikTok-Eigengewächs Shillingplays miteinander über die Opening Night Live und ihre Ankündigungen sprechen.

Update 18:59 Uhr: Rund eine Stunde vor Start der digitalen Gamescom 2020 fragt ihr euch vielleicht: Was passiert aktuell in Köln? Die Antwort fällt kurz wie traurig aus: Absolut gar nichts. Das Messegelände ist verwaist, was jedoch nicht heißen soll, dass die große Gaming-Party nicht anderweitig stattfinden kann. Etliche Stammgäste der Gamescom haben sich über Discord zusammengefunden, um sich die Gamescom Opening Night Live per Stream oder im Live-Ticker zu gönnen, um über alle Spiele, Ankündigungen und Trailer zu diskutieren.

Währenddessen hat Geoff Keighley inzwischen bestätigt, wie umfangreich das Programm der Gamescom Opening Night Live ausfallen wird. Innerhalb von zwei Stunden erwarten euch nicht weniger als 38 Spiele von 18 verschiedenen Publishern. Wir gehen jedoch nicht davon aus, dass Geoff Keighley ein ähnlich straffes Programm wie Sony beim PS5 Vorstellungs-Event im Mai fahren, sondern jedem Titel etwas mehr Zeit einräumt.

Update, 18:12 Uhr: Die Spannung steigt. Auch wenn Moderator Geoff Keighley bereits kleinlaut ankündigte, die Gamescom Opening Night Live stünde vor allem im Zeichen bereits angekündigter Spiele, stirbt die Hoffnung bei vielen Fans zuletzt. Seit Wochen kursieren im Netz Gerüchte um eine überraschende Ankündigung von GTA 6 und anderen Großkalibern. Auch, dass Sony endlich mit dem Preis der PS5 rausrückt, steht ganz oben auf der sommerlichen Wunschliste vieler Gamer.

Doch statt den Spekulationen neues Feuer zu geben, beschränkt sich Host Keighley drauf, uns auf die Show selbst heiß zu machen. Wie er auf Twitter ankündigte, wird die Gamescom Opening Night Live eine flexibel einsetzbare Bühne bieten, die sich im Laufe der rund 2-stündigen Show ständig weiterentwickelt. Besonders cool: Mithilfe der Unreal Engine sollen die Fans auch ein paar spektakuläre Augmented Reality-Spielereien zu sehen bekommen – und das ganz ohne ätzende Wartezeiten in stickigen Messehallen.

Köln, Deutschland – Hey du, ja du: Super, dass du es in unseren Live-Ticker zur Gamescom Opening Night Live geschafft hast! Auch wenn Corona dem normalen Gamescom-Betrieb einen Strich durch die Rechnung machte, findet die Messe in Köln dennoch statt, nur etwas anders als in den letzten Jahren. Auf der Gamescom Opening Night Live sollen von Host Geoff Keighley diverse Ankündigungen gemacht und Trailer zu den neuesten Spielen im Live-Stream gezeigt werden. Dieser Live-Ticker bringt dich stets auf den neuesten Stand über alle News der Gamescom Opening Night Live.

Gamescom Opening Night: So könnt ihr alle Spiele, Trailer und Ankündigungen per Livestream verfolgen

Gamescom Opening Night: Live-Ticker mit allen Ankündigungen, Spielen und Trailern

Um selbst an der Gamescom Opening Night Live teilzunehmen braucht ihr kein Zugticket nach Köln: Entweder man nutzt nach Erstellen eines Nutzerprofils den offiziellen Livestream der Koelnmesse oder ihr wählt euch einfach beim YouTube Livestream der Gamescom Opening Night Live ein. Klarer Vorteil bei Kollege YouTube: Ihr braucht keinen extra Account wie für das offizielle Gamescom Now-Portal. Starten werden beide Live-Streams auf jeden Fall gegen 19:30 Uhr deutscher Zeit mit einem Vorprogramm moderiert vom quirligen Kyle Bosman – Alle Zusatzinfos gibt es bei uns hier im fabelhaften Live-Ticker.

Die eigentliche Gamescom Opening Night Live beginnt dann um 20:00 Uhr. Ein wenig Sitzfleisch ist von Nöten: Wie Game Awards-Veranstalter und Host Geoff Keighley in den letzten Tagen via Twitter verlauten lies, soll die Gamescom Opening Night Live eine ungefähre Laufzeit von knapp zwei Stunden besitzen. Spieler können sich also auf diverse Ankündigungen, Gameplay-Einblicke und Trailer aus dem Live-Programm der Spielemesse freuen. Unsere Meinung zu den Spiele-Ankündigungen findet ihr ebenfalls über die vollen zwei Stunden in diesem Live-Ticker.

  • Was? – Gamescom Opening Night Livestream mit Host Geoff Keighley
  • Wann findet die Gamescom Opening Night statt? – 27. August 2020, 20:00 Uhr
  • Gibt es eine Pre-Show? – Ja, ab 19:30 Uhr mit Kyle Bosman
  • Wo finde ich den Livestream?YouTube, Gamescom Opening Live
  • Wie lange wird die Gamescom Opening Night dauern? – Etwa zwei Stunden

Gamescom Opening Night Live: Diese Spiele-Ankündigungen werden vom Livestream erwartet

Die Gamescom Opening Night Live verspricht nicht nur gute Unterhaltung durch unseren Live-Ticker, sondern dürfte auch mit diversen Spiele-Ankündigungen, Trailern und Weltpremieren vollgepackt sein. Diese sind aber natürlich noch geheim. Von einigen anderen Spielen ist aber bereits bekannt, dass sie einen Platz im Live-Stream und so auch in diesem Live-Ticker finden werden.

Gezeigt werden soll beispielsweise das frisch enthüllte Call of Duty Black OPS: Cold War oder auch die Season 2 des Twitch-Phänomens Fall Guys. Electronic Arts wird Spieler mit ihrem Sci-Fi Flugsimulator Star Wars: Squadrons auf die Reise nehmen. Auch Einblicke in die erste Erweiterung namens The Ancient Gods, des Shooter-Asses DOOM Eternal, soll während der Gamescom Opening Night Live präsentiert werden.

Fraglich bleibt derweil ob es nicht auch Ankündigungen von Sony und Microsoft hinsichtlich ihrer Next-Gen Konsolen PS5 und Xbox Series X geben wird. Beide Hersteller versichern einen Release ihrer Hardware noch in 2020, haben aber weder ein konkretes Erscheinungsdatum noch einen Preis ihrer neuen Wunderkästen bekannt gegeben. Sony wird in jedem Fall in Form des neuen Ratchet & Clank: Rift Apart für die PS5 zu gegen sein, das bereits von Geoff Keighley für den Live-Stream der Gamescom Opening Night Live bestätigt wurde – ob es auch Neuigkeiten zur PS5 geben wird, lässt sich später im Live-Ticker verfolgen. Nun startet der Entwickler von Fall Guys eine Spenden-Aktion. Durch dieses Wettbieten in Fall Guys könnte der englische Verein Manchester City nun den Wechsel von Lionel Messi verraten haben.

Update: Die am letzten Tag der digitalen Messe verliehen Gamescom Awards sorgen nun für Wirbel – die Sony PS5 wurde scheinbar in der Kategorie Most Wanted Tech aus unerkenntlichen übergangen.

Rubriklistenbild: © Koelnmesse/Geoff Keighley

Meistgelesen

MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
MontanaBlack: Twitch-Rekord – Überholt Streamer bald wieder Knossi?
MontanaBlack: Twitch-Rekord – Überholt Streamer bald wieder Knossi?
MontanaBlack: Twitch-Rekord – Überholt Streamer bald wieder Knossi?

Kommentare