GameStonks

GameStop: Aktiendrama mit Folgen? – US-Behörden untersuchen Marktmanipulation

  • vonLars Bendixen
    schließen

GameStop verzeichnete unerwartet einen großen Gewinnanstieg an der Börse. Ein Reddit-Post von Elon Musk sorgte den Aktien-Hype – gibt es nun schwere Folgen?

  • Die Aktie von GameStop steigt seit Anfang Januar gnadenlos an – hinter dem Erfolg steckt unter anderem das Reddit-Forum r/wallstreetbets
  • Auch ElonMusk hat die GameStop Aktie auf kuriose Art zu mehr Aufschwung verholfen.
  • Nun untersuchen US-Behörden das Aktiendrama genaustens – womöglich kann es nun schwere Folgen geben.

Update vom 12. Februar 2020: Derzeit untersuchen US-Behörden, ob es sich beim Aktiendrama um GameStop tatsächlich um eine Marktmanipulation gehandelt hat. Das Justizministerium aus San Francisco soll demnach zahlreiche Informationen von diversen Brokern angefordert haben. Die Plattform Robinhood spielte dabei eine sehr große Rolle und soll nun Daten über Privatanleger herausgeben. So sollen die großen Hedgefonds-Manager erneut ihren Marktvorteil zurückerhalten.

UnternehmenGameStop
HauptsitzGrapevine, Texas, Vereinigte Staaten
CEOGeorge Sherman
Umsatz6,466 Milliarden USD (2019)
GründerGary M. Kusin, James McCurry
Anzahl an Filialen7.535 in 18 Ländern, davon 1.200 in Europa

Nun wird ein mögliches Fehlerverhalten an der Börse auch von der US-Derivateaufsicht CFTC untersucht. Auch hier gibt das Unternehmen die spektakulären Käufe als Grund für die intensive Nachuntersuchung an. Kleine GameStop-Anleger schafften es also, die großen Hedgefonds vom Thron zu stoßen und mit klugen Käufen zum Verlust an den Wetten gegen den GameStop-Kurs gezwungen.

GameStop: Elon Musk sorgt mit Reddit für Aktien-Drama bei Videospiel-Händler

Update vom 01. Februar 2021: Die GameStop-Aktie ist weiterhin auf einem guten Weg. Seit dem 27. Januar hält sich die Aktie kontinuierlich zwischen einem Wert von 200 - 300 Euro. Das ist weit über den 15 Euro, die die GameStop-Aktie noch am Anfang des Jahres wert war. Daher sieht es für die Hedgefonds, auch Shortseller genannt, zum derzeitigen Stand noch immer ziemlich düster aus – denn diese machen Verluste in Milliardenhöhe. Schon am Freitag, dem 29. Januar soll der Verlust laut Analyst Ihor Dusaniwsky bereits bei 19,75 Milliarden Euro reiner (Buch)Verlust gelegen haben. Reddit setzt sich derweil bereits weitere Ziele für eine Zeit nach der GameStop-Aktie und auch App-Betreiber, wie Robinhood, mischen sich ein.

GameStop Aktie: Börse versinkt im Chaos – Aktienkurs vom 1. Februar 16:03 Uhr

Die enormen Verluste der Shortseller ändern allerdings nichts an deren Einstellung zur GameStop-Aktie. Denn es wird weiterhin im großen Maße auf fallende Kurse gesetzt. Rein nach dem Prinzip: Irgendwann muss der Kurs wieder heruntergehen, da GameStop definitiv nicht so viel wert ist, wie der Aktienkurs es derzeit widerspiegelt. Generell ist das Thema viel komplexer als auf den ersten Blick zu vermutet. Während einige Shortseller mittlerweile aufgrund zu hoher Verluste ausgestiegen sind, gesellen sich weitere dazu. Bisher ist noch nicht völlig abzusehen, wie sich der Markt deswegen verändert, jedoch ist laut dem Analysten Dusaniwsky die Shortquote eigentlich zu hoch.

Bedeutet: Die Wahrscheinlich ist groß, dass weitere Shortseller zurückrudern und damit das Gegenteil bewirken, nämlich die GameStop-Aktie weiter nach oben befördern. Auch hat das ganze Thema mittlerweile solche Wellen geschlagen, dass es auch zur Philosophie-Frage wird. Ist der Aktienhandel nicht anderes als Glücksspiel und handelt es sich noch um ein Business oder schon um eine Marktmanipulation? An der Politik und Justiz ist der GameStop-Fall ebenfalls nicht spurlos vorbeigegangenen. Denn die Tage gab es auch massenweise Klagen gegen App-Betreiber oder auch sogenannte Broker, wie Robinhood, welche den Handel mit den GameStop-Aktien gezielt einschränkten.

GameStop Aktie: Shortseller mit Rekordverlust – Robinhood bleibt sturr

Bei Robinhood dürfen Benutzer nur noch eine gewisse Anzahl an bestimmten Aktien, wie beispielsweise die GameStop-Aktie, erwerben. Das führte zu einem Shitstorm, da sich die Appnutzer in ihren Rechten beschränkt sahen. Robinhood muss sich aber wohl nicht groß vor den eingereichten Klagen fürchten, da ihre Nutzungsbedingungen sie vor diesen Fällen schützen. Dennoch stellt sich die Frage, inwiefern dieses Vorgehen nicht auch Marktmanipulation ist. Am Sonntag, dem 31. Januar versicherte Robinhood zudem nochmals offiziell, dass die Einschränkungen auch im weiteren Verlauf gelten werden. Teilweise kann deshalb nur eine einzige GameStop-Aktie oder in manchen anderen Fällen bis zu acht erworben werden.

Wie soll es weitergehen? Die Reddit-Community r/wallstreetbets klammert an ihren Ideen weiterhin fest. Dabei bleibt es aber nicht, auch andere Firmen sollen in Zukunft auf ähnliche Weise unterstützt werden. Zwischendurch hatten sie unter anderem für das starke Ansteigen des Kurses der Kryptowährung Dogecoin gesorgt. Der Meme wurde erneut zum Medienstar, auch weil Elon Musk die Aktion wiedermal tatkräftig mit einem Tweet unterstütze. Trotzdem ist hier nach einiger Zeit ein Abstieg zu verzeichnen. Von 0,6 US Cent ging es runter auf 0,3 Cent. Doch das Großprojekt GameStop steht noch. Wie lange kann sich noch aufgelehnt werden? Ein Abriss der erstaunlichen Entstehungsgeschichte findet ihr im Folgendem.

GameStop: Aktie dank Elon Musk und Reddit auf Rekordkurs – Investoren haben das Nachsehen

Erstmeldung vom 27. Januar 2021: Grapevine, Texas – Zurzeit spielt sich Unglaubliches auf Reddit und an der Börse ab. Der seit Jahren eher sinkende Aktienkurs von GameStop wurde fast über Nacht in die gegenteilige Richtung gelenkt. Und die Kursexplosion scheint kein Halten zu nehmen – Ein Phänomen, das in dieser Form nur äußerst selten vorkommt. Ein nennenswertes Beispiel wäre der Volkswagen-Porsche-Boom in 2008. Doch anders als damals Volkswagen, hat GameStop nichts an ihrem Konzept oder Struktur geändert. Was steckt also hinter dem ungebremsten Anstieg der GameStop-Aktie? Und warum taucht der Name Elon Musk immer wieder auf?

Die Geschichte der GameStop-Aktie zeigt die Macht von Herdendynamik und wie sich ein Markt selbst regeln kann, gut auf. So entfernten sich die Investments in den vergangenen Tagen immer mehr von hochkomplizierter Mathematik und wurden viel mehr aus Emotionalität getätigt.

Am Anfang des Wahnsinns stand die Reddit-Community r/wallstreetbets. Dort haben unzählige Nutzer Werbung für die Aktie gemacht, da sie GameStop schlicht für unterbewertet hielten. Doch es gibt noch einen weiteren Grund, warum sie regelrecht darauf gedrängt haben, die Aktie von GameStop zu kaufen: Investoren, die im großen Stil auf einen fallenden Kurs gewettet hatten.

Dieses Prinzip ist im Allgemeinen auch als „Short Selling“ bekannt. Die Investoren gewinnen Geld, sobald Kurse wie erwartet fallen. Doch bei der Aktie von GameStop hat das Reddit-Forum ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Große Investoren, wie Melvin Capital werden regelrecht getrollt, da der Andrang auf die Aktie nach dem Aufruf nun immer größer wird und dies im Umkehrschluss dazu führt, dass sie einen Haufen an Geld verlieren.

Viele vergleichen das Aufbäumen der Privatinvestoren, welche gehäuft vom genannten Reddit-Forum kommen, als Kampf David gegen Goliath. Die mächtigen Reichen, die normalerweise die Börse regeln, werden überrollt von Menschen, die sich sinnbildlich auch gegen das große Ganze, also das System stellen. Und dafür findet sich nun auch noch ein prominenter Unterstützer: Tesla-Guru und bekennender Rebell Elon Musk.

GameStop: So sieht der Aktienkurs aus und so hat Elon Musk ihn beeinflusst

Mit einem einfachen Tweet von Elon Musk wurde das ganze Thema, sowie auch die Aktie von GameStop, noch weiter aufgeschaukelt. Sein Tweet mit dem Link zum Reddit-Forum und dem Kommentar „GameStonk!!“ ließ die Aktie zwischenzeitlich um mehr als 40 % ansteigen. GameStop hat sich zu all den Vorgängen übrigens noch nicht gemeldet, auch wenn die Firma über die aktuellen Entwicklungen sicher erfreut sein dürfe. Vielleicht bewahrt man jedoch auch Stillschweigen, weil GameStop bei expliziten Äußerungen Marktmanipulation vorgeworfen werden könnte.

GameStop: Aktie steigt dank Elon Musk und Reddit rigoros – Aktienkurs vom 27. Januar 14:43

Die GameStop-Aktie ist dank den Investoren auf Reddit und Elon Musk inzwischen (Stand: 27. Januar) um über stolze 700 % gestiegen. So lag am Anfang des Jahres der Wert der Aktie noch je nach Variation bei circa 10 - 15 Euro. Am 27. Januar hat sie dann ihren Hochstand bei circa 290 Euro erlebt. Klar ist aber auch, dass dieses Phänomen kein Dauerzustand sein wird. Schon jetzt sinkt der Wert der Aktie leicht und hat sich bei immer noch guten 150 - 200 Euro eingependelt.

Denn die Firma ist nun mal nicht so viel wert, wie der derzeitige Aktienkurs hergibt – auch wenn die schelmische Reddit-Community das anders sieht. Dafür gibt es bei GameStop die PS5 inzwischen wieder zu bestellen. Dennoch wollen die Investoren vom Reddit-Forum r/wallstreetbets auch bei anderen ihrer Meinung nach unterschätzen Firmen erneut angreifen. Ob CD Projekt RED sich auch darunter befindet? Denn nach dem katastrophalen Release ist auch die Aktie des Cyberpunk 2077-Entwicklers im Keller.

Rubriklistenbild: © Shuttershock / LukeandKarla.Travel / DPA / Britta Pedersen / Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen lieferbar und auf Lager – Online-Portal wird zum Geheimtipp
PS5 kaufen: Konsolen lieferbar und auf Lager – Online-Portal wird zum Geheimtipp
PS5 kaufen: Konsolen lieferbar und auf Lager – Online-Portal wird zum Geheimtipp
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot im Überblick
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot im Überblick
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot im Überblick
PS5 kaufen: Konsole mit Warenkorb-Trick sichern – Tipp für Online-Shops
PS5 kaufen: Konsole mit Warenkorb-Trick sichern – Tipp für Online-Shops
PS5 kaufen: Konsole mit Warenkorb-Trick sichern – Tipp für Online-Shops
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen

Kommentare