GDC: Sony zeigt VR-Brille "Morpheus" für PS4

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Wie es aussieht, scheint das Gerücht im Bezug auf Sonys Virtual-Reality-Headset endlich Form anzunehmen. Vor einigen Wochen kursierte bereits das Gerücht, Sony würde dieses Jahr während der Game Developer Conference 2014 die neue Hardware für die PlayStation 4 vorstellen. Nun macht das Unternehmen ernst und bestätigt, worüber Fans und Presse spekulierten. Sony enthüllte ihr neues Hardware-Wunder im Rahmen des großen Events.

Sony-Boss Shuhei Yoshida erklärte, dass es sich beim Virtual-Reality-Konzept, um ein Feature handelt, das in Zukunft einen großen Einfluss auf die Videospielindustrie haben wird. Damit die großen Spiele-Entwickler an neuen großartigen Titeln arbeiten können, sollen schon bald Kits verteilt werden, um zeitnahe Veröffentlichungen zu gewährleisten. Laut Sony soll das neue Headset dafür sorgen, dass sich Zocker endlich zu 100% in ihr Lieblingsspiel hinein versetzen können.

Das neue Gerät hört derzeit noch auf den Namen Project Morpheus und soll über ein Display mit einer Auflösung von 1080p und einem 90 Grad umfassenden Blickfeld verfügen. Ersten Berichten zufolge sollen die Latenz-Zeiten gering sein. Technische Komponenten wie Gryoskop und diverse Sensoren werden im Zusammenspiel mit der Kamera der PlayStation 4 arbeiten. So können all eure Kopfbewegungen vom Spiel registriert und anschließend simuliert werden.

Abgefragt werden Positionen und Rotationen laut Sony 1000 Mal pro Sekunde, zudem können sich Nutzer ohne Probleme um 360 Grad drehen, dabei wird vom Aufnahmegerät alles in einem Bereich von drei Metern wahrgenommen. Zusätzlich von der PS4-Kamera erfasst werden auch der Move- und Dualshock 4-Controller. Mit der 3D-Audio-Technologie können die Sounds außerdem mithilfe von 60 unterschiedlichen virtuellen Soundquellen in alle Richtungen wiedergegeben werden.

Ein Veröffentlichungstermin wurde leider noch nicht bekannt gegeben. Außerdem wird bei Sony über den Preis des Virtual-Reality-Headsets gerade noch verhandelt. Was haltet ihr von Sonys neuem Headset? Pflichtkauf oder doch nur eine Oculus-Rift-Kopie? Seit drei Jahren werkelt das Unternehmen bereits am neuen Hightech-Wunder. Spiele wie Thief und EVE Valkyrie sollen bereits mit der VR-Brille spielbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare