Geduld ist eine Tugend

GTA 6: Fans wollen kein Cyberpunk 2077-Release-Drama — Mehr Zeit für Entwicklung

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

Auch wenn die Entwicklung von GTA 6 noch nicht bestätigt ist, wünschen sich die Fans von Rockstar Games ein ausgereiftes Spiel und wollen dem Publisher mehr Entwicklungszeit geben.

  • Cyberpunk 2077 musste aufgrund zahlreicher Bugs, Glitches und schlechter Performance auf der PS4 und Xbox One harte Kritik einstecken.
  • Rockstar Games hat GTA 6 dagegen nach wie vor nicht offiziell angekündigt.
  • Fans von GTA machen nach dem Cyberpunk 2077-Fiasko eine Kehrtwende und bitten Rockstar Games darum sich ausreichend Zeit für die Entwicklung von GTA 6 zu nehmen.

New York, USA – Es ist schon spannend, wie schnell sich die Meinung und Wünsche von Fans ändern können. Bis vor Kurzem drängten Fans Rockstar Games noch dazu, endlich GTA 6 anzukündigen und bald zu releasen. Nachdem Cyberpunk 2077 nun jedoch extrem schlecht auf den Last-Gen Konsolen gestartet ist und auch die PC-Version nicht optimal läuft, bitten Fans Rockstar Games um Geduld.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X/S, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen World, Shooter

GTA 6: Rockstar Games soll nicht den gleichen Start wie Cyberpunk 2077 hinlegen

Fans warten schon seit langer, langer Zeit auf GTA 6. Doch bisher hat sich Rockstar Games nichts entlocken lassen. Weder Ankündigungen, noch Trailer, Screenshots oder andere Informationen. Somit fährt Rockstar Games eine ganz andere Taktik als CD Projekt RED das mit Cyberpunk 2077 getan hat. Denn das wurde bereits vor acht Jahren angekündigt und seitdem stiegen von Woche zu Woche, Jahr zu Jahr, natürlich auch die Erwartungen der Fans.

Natürlich blieb es aufseiten von CD Projekt RED aber nicht bei der bloßen Ankündigung von Cyberpunk 2077. Stattdessen hat CDPR seinen Fans regelmäßig mit Trailern, ausgiebigen Videos (Night Wire) oder auch auf Veranstaltungen wie der E3 2019 immer wieder Einblicke und neue Informationen zugespielt. Das ließ Fans natürlich unglaublich heiß auf Cyberpunk 2077 werden.

Wie wir wissen sind Menschen und scheinbar ganz besonders Gamer auch nicht unbedingt sehr geduldig, sodass Fans eine Menge Druck auf CDPR ausübten, nachdem Cyberpunk 2077 wieder und wieder verschoben wurde. Vermutlich war der Druck auch der ausschlaggebende Punkt, warum CD Projekt RED Cyberpunk 2077 letztendlich so releaste, wie sie es taten. Denn das Spiel hat zahlreiche Bugs und Glitches – auf der PS4 und Xbox One ist es sogar so schlimm, das Spieler ihr Geld zurückfordern.

GTA 6: Nach Cyberpunk 2077-Fiasko – Fans flehen Rockstar Games um Geduld an

GTA 6: Gut Ding will Weile haben – Fans sind froh über Vorgehen von Rockstar Games

Anscheinend war der Release von Cyberpunk 2077 doch noch wesentlich zu früh, denn nach eigenen Angaben hat CD Projekt RED wohl bereits einen Verlust in Milliardenhöhe verzeichnen müssen. Natürlich ging das Ganze nicht spurlos an GTA Fans vorbei, schließlich hofften viele, dass Cyberpunk 2077 ein futuristisches GTA werden könnte. Nach dem ganzen Fiasko sind sich die Fans nun aber immerhin einig und fordern Rockstar Games dazu auf, sich genügend Zeit für die Entwicklung von GTA 6 zu nehmen. So würden sie lieber noch mehrere Jahre bis zum Release warten, als so schnell wie möglich GTA 6 zu bekommen, aber mit zahlreichen Bugs und Glitches.

So sagt Reddit-User ExoBoots: „Jesus christ, has anyone played Cyberpunk on console? Its a fucking mess .I dont care if GTA 6 is coming out in 2024, just dont be rushed and give us an amazing experience.“ Der User bezeichnet Cyberpunk 2077 als ein einziges Durcheinander und sagt dazu, dass es ihm egal ist, ob GTA 6 erst in 2024 releast wird. Rockstar Games solle sich nicht hetzen lassen und den Spielern eine unfassbare Erfahrung ermöglichen.

Dieser Meinung schließen sich zahlreiche andere Fans unter dem Post an. Wir sind gespannt, wie lange die Fans bei dieser Meinung bleiben, schließlich haben sie Rockstar Games zuvor bei jeder Gelegenheit bezüglich GTA 6 genervt. Zuletzt waren GTA Fans in Sorge, dass GTA 6 zum Release teurer werden könnte, als bisherige Spiele.

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED / Rockstar Games / Twitter @SuplexVlog / Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft

Kommentare