Krass

GTA 6: Map soll 500 Stunden Spielzeit bieten – Analyst packt aus

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Ein Insider hyped Fans bezüglich des lang erwarteten GTA 6. Angeblich soll der nächste Titel von Rockstar Games eine massive Map und 500 Spielstunden bieten.

New York – Jahrelang war es still um GTA 6*, doch im Februar gab dann Rockstar Games* endlich bekannt, dass sich der nächste Titel der Serie bereits in Entwicklung befindet. Fans hatten schon nicht mehr mit einer Ankündigung gerechnet, nachdem GTA* 5 nun bereits seit fast 9 Jahren auf dem Markt ist und immer noch extrem erfolgreich ist. Seit der Ankündigung von GTA 6 hat sich der Entwickler nicht mehr zum Spiel geäußert, doch ein Insider verspricht jetzt, dass der Open-World-Titel gewaltig wird.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Massive Map und 500 Spielstunden – Titel soll gewaltiges Ausmaß haben

Insider heizt Gerüchteküche an: GTA 6 ist in aller Munde, obwohl wohl niemand – außer Rockstar Games – wirklich etwas über das Spiel weiß. Doch Fans warten schon so lange auf den nächsten Titel der Grand Theft Auto-Reihe, dass sie munter spekulieren und über Gerüchte und Leaks* debattieren. Nun hat sich ein bekannter Analyst der Debatte angeschlossen und verteilt neue Gerüchte über GTA 6 in der Community.

GTA 6 wird gewaltig – Insider verspricht massive Map und 500 Spielstunden

Michael Pachter, ein bekannter Marktanalyst, hat sich in seinem neuesten Video direkt über GTA 6 ausgelassen und was Fans vom Titel des New Yorker Entwicklers erwarten können. Woher Pachter diese Informationen hat und ob seine Quellen vertrauenswürdig sind, ist unbekannt. Fans sollten seine Aussagen daher mit Vorsicht genießen.

GTA 6 soll gewaltig werden – Insider verspricht immense Spielwelt

Was sagt der Insider über GTA 6? Im Video amüsiert sich Pachter zunächst darüber, dass Rockstar Games die GTA 6 Ankündigung* im Februar 2022 veröffentlicht hat und dort meinte, das Spiel befände sich nun in Entwicklung. Laut Pachters Aussage soll sich das Spiel bereits seit 2014 in Entwicklung befinden und wer glaubt, dass sich der Entwickler aus New York mit seinen über 2.000 Angestellten ausruhe, liege falsch, so der Analyst. Doch die Entwicklung von GTA 6 würde „10 Jahre oder länger“ dauern, da es wohl ein „Mashup aus Vice City, San Andreas, Liberty City […] und Europa“ ist.

Sie werden in der Lage sein, überall auf diesen Kontinenten herumzureisen, dem europäischen Kontinent, den USA, und Sie werden Missionen haben, die Sie zu all diesen Orten führen. Es wird wahrscheinlich ein vier- oder fünfhundert stündiges Spiel sein, bis sie [Rockstar Games, Anm. d. Red.] es herausbringen.

Michael Pachter

Laut Pachter wird GTA 6 also ein gewaltiges Spiel, das Spieler wohl bis zu 500 Stunden beschäftigen wird. Das klingt zunächst nach sehr viel, aber GTA 5 ist bereits seit über acht Jahren erfolgreich und kann, dank GTA Online, Fans immer noch begeistern. Aus diesem Grund veröffentlicht der Entwickler aus New York nun auch GTA 5 für die PS5* und Xbox Series X*.

Wer ist Michael Pachter? Michael Pachter ist ein Analyst für Wedbush Securities, eine Investmentfirma aus Los Angeles. Auf seinem Videokanal postet er ausschließlich Informationen und Einblicke zu Games und der Gaming-Branche allgemein und scheint sich dort bestens auszukennen. Er könnte also gute Quellen bei Rockstar Games haben. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © robertharding/IMAGO/Reddit: Lord_Towelie (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare