Könnte da was dran sein?

GTA 6: Release erst in Jahren – Fans haben den Schuldigen ausgemacht

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Fans warten sehnlichst auf den Release von GTA 6. Ein Fan behauptet nun: eine einzige Person sei für die Verzögerung bei Rockstar Games verantwortlich.

New York – Kaum eine Videospielreihe ist wohl so erfolgreich wie Grand Theft Auto von Rockstar Games. Doch seit dem Release von GTA V in 2013 gab es für Fans der Reihe keinen neuen Titel mehr. Nach acht Jahren Wartezeit wächst der Frust über den weiterhin unbekannten Release von GTA 6. Doch nun hat ein Fan womöglich einen Grund gefunden, wieso die Entwicklung des nächsten Titels so lange dauert.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI
HerausgeberRockstar Games
EntwicklerRockstar North
SerieGrand Theft Auto
GenreOpen World, Action-Adventure
ReleaseTBA

GTA 6: Wer ist schuld am GTA 6 Debakel? Fan hat klare Antwort

Welche Theorie haben Fans zum Release von GTA 6? Auf Reddit hat ein Fan eine wilde Theorie zum Release von GTA 6 veröffentlicht. So soll eine Klage gegen Take-Two und Rockstar das große Problem sein, weshalb die Entwicklung des nächsten Titels sich so in die Länge zieht. Laut einigen Insider:innen sollten sich Fans Sorgen um GTA 6 machen. Für den Reddit-Fan soll aber insbesondere eine Person am Debakel rund um den GTA 6 Release Schuld sein: Leslie Benzies.

Was hat Leslie Benzies damit zu tun? Leslie Benzies arbeitete von 1999 bis 2015 bei Rockstar Games und war maßgeblich für den Erfolg von GTA 3 verantwortlich. So lautet zumindest Benzies Aussage in einer Klageschrift gegen Take-Two und Rockstar. Nach seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen hat der ehemalige Rockstar-Boss seine frühere Firma verklagt, da ihm zustehende Gewinne wohl nicht ausbezahlt wurden. In der Klageschrift wird genauestens auf Benzies Werdegang beim Entwickler aus New York eingegangen.

So hätten Sam und Dan Houser, die Gründer von Rockstar Games, ohne Benzies wohl weder GTA noch Red Dead Redemption fertigstellen können. Benzies war vor allem fürs Coding zuständig, womit sich beide Housers angeblich nicht auskannten. Auch für Design, Art, Missions und Quality Control war Benzies zuständig. Leslie Benzies war demnach eine Schlüsselfigur beim Entwickler aus New York.

GTA 6: Verrückte Fan-Theorie – Leslie Benzies soll schuld am Release-Debakel sein

Was hat Benzies Klage mit GTA 6 zu tun? Für Reddit-User:in 9for9onbillboard ist die Sache klar: Das „Leslie Benzies fiasco“ ist schuld daran, dass GTA 6 noch nicht releast wurde. So argumentiert er:sie, dass Benzies „Genie, Designer und Producer von jedem einzelnen GTA Spiel seit GTA 3“ wäre. Benzies hörte im September 2014 jedoch abrupt auf, zu arbeiten und wurde im März 2015 dann von Rockstar Games entlassen. Zudem ist mit Imran Sarwan, der Co-Producer bei GTA V, ebenfalls eine wichtige Person im Jahr 2019 gegangen.

Für den Fan ist der Fortgang dieser beiden Größen der wahre Grund hinter dem verzögerten Release von GTA 6, da Producer und Co-Producer die zwei wichtigsten Personen bei einem Spiel wären. „Diese zwei Typen sind wortwörtlich das Herz und die Seele vom Grand Theft Auto Franchise und es ist nicht verwunderlich zu sehen, dass alles den Bach runterging, nachdem sie gegangen waren.

GTA 6: Verrückte Fan-Theorie – Das soll der Grund für den verzögerten Release sein

Was sagen andere Fans zur Theorie? Unter dem Post haben sich auch andere Fans zur Theorie geäußert und betrachten die wilde Spekulation von 9for9onbillboard kritisch. V3RTTEX meint, dass man gar nicht wissen könne, ob GTA 6 schon seinen Release hätte feiern sollen. Schließlich ist Red Dead Redemption 2 erst vor drei Jahren erschienen und der Großteil der Entwickler:innen bei Rockstar wird sich darauf konzentriert haben.

AnonIdiotHere fügt hinzu, dass er:sie noch nie gehört habe, dass ein Spiel oder eine Firma untergeht, weil eine einzige Person das Unternehmen verlassen habe. Es gäbe noch viele andere talentierte Menschen auf dieser Welt, sodass der Release von GTA 6 nicht allein von Benzies abhängen könnte. Andere Fans meinen, dass GTA 6 aufgrund der Konsolenknappheit noch nicht releast wurde. Analysten sehen das ganze noch einmal anders, sie haben sich sehr wohl schon zu einem konkreten Release-Termin für GTA 6 geäußert. Zuletzt meinte ein Insider, dass GTA 6 der einzige Titel für die PS5 und Xbox Series X von Rockstar werden würde.

Quelle: Reddit,Klageschrift

Rubriklistenbild: © Reddit:MaNu9564/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare