Geschmacklos

GTA Online: Kriegs-Propaganda – Gepanzertes Fahrzeug mit Z-Symbol aufgetaucht

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

Im Online-Modus von Grand Theft Auto 5 treiben Putin-Anhänger ihr Unwesen. Ein Spieler sichtete ein gepanzertes Fahrzeug mit dem pro-russischen Z-Symbol.

New York – In der Spielwelt von GTA* Online sind den Spielern nur wenige Grenzen gesetzt. Mittlerweile hat der Entwickler Rockstar Games* so viele Inhalte ins Spiel gebracht, dass man etliche Möglichkeiten hat, seiner Individualität Ausdruck zu verleihen. Doch genau das wird nun wohl von pro-russischen Putin-Anhängern ausgenutzt. Ein Spieler sichtete im Online-Modus von GTA ein schwarzes, gepanzertes Fahrzeug mit dem Z-Symbol, das auch auf Militärfahrzeugen der russischen Streitkräfte zu finden ist.

Name des SpielsGrand Theft Auto V
Release17. September 2013
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
EntwicklerRockstar North
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA Online: Putin-Anhänger nutzen Z-Symbol – Gepanzertes Fahrzeug mit Militär-Propaganda

Was ist passiert? Wer in der Spielwelt von GTA Online unterwegs ist, weiß, dass dort die unterschiedlichsten Spieler aufeinandertreffen. Seinen Charakter mit individueller Kleidung auszustatten oder das liebste Auto mit bunten Lackierungen zu verzieren – die Möglichkeiten scheinen grenzenlos. Doch diese Möglichkeiten werden auch von Spielern genutzt, die sich weniger um das Wohl des Individuums kümmern. 

GTA Online: Spieler sichtet gepanzertes Fahrzeug mit Z-Symbol

Auf Reddit postete ein Spieler ein Bild von seiner Begegnung mit einem gepanzerten Fahrzeug, das das Z-Symbol trägt. Dabei handelt es sich um eines von mehreren russischen Militär- und Propagandazeichen, die sich auf Militärfahrzeugen finden, die an der russischen Invasion der Ukraine beteiligt sind. Obwohl einige Entwickler ihre Spiele nicht mehr in Russland anbieten, können sie weiterhin gespielt werden. Russland erlaubte das Raubkopieren von Videospielen*.

GTA Online: Gepanzertes Fahrzeug mit Z-Symbol gesichtet – Deshalb findet sich russische Propaganda im Spiel

Wie kann das sein? In GTA Online kann man ein sogenanntes „Crew-Symbol“ erstellen und es auf Fahrzeugen und Kleidung präsentieren. Diese Symbole seien nach Angaben der Fans jedoch nur sehr schlecht moderiert und so finden sich regelmäßig anstößige Symbole und Bilder im Online-Modus von Grand Theft Auto 5.

GTA Online: Putin-Propaganda gesichtet – Gepanzertes Fahrzeug mit Z-Symbol

Z-Symbol ist strafbar: Das Z-Symbol steht in vielen Ländern außerhalb Russlands unter Strafe. Auch in Deutschland ist das Zeigen des Propaganda-Symbols strafbar, wenn damit eine positive Einstellung zum russischen Angriff auf die Ukraine zum Ausdruck gebracht wird. So wurde das Z-Symbol in Bremen verboten*, aber auch in Niedersachsen und weiteren Bundesländern.

GTA Online: Putin-Propaganda kein Einzelfall – Spieler berichten über weitere Fälle

Kein Einzelfall: Im Reddit-Thread vom Nutzer u/doubleUforthy berichten andere Spieler, dass solche Fälle nicht selten sind. Begegnungen mit Hitler-Imitatoren und Fahrzeugen, die Hakenkreuze tragen, beschäftigen einige Fans schon länger. Doch bisher scheint der Entwickler Rockstar Games keine Maßnahmen zu ergreifen. Rockstar Games gehört jedoch auch zu einer Reihe von Entwicklern, die die Ukraine unterstützen*.

Auch in anderen Videospielen lassen sich Symbole des Hasses und anstößige Illustrationen finden, die von Spielern erstellt wurden. Es handelt sich also keineswegs um ein Problem, das nur GTA Online plagt. Ob es sich dabei wirklich um Anhänger Putins handelt oder lediglich Jugendliche, die geschmacklose Witze machen wollen, lässt sich nur schwer herausfinden. *ingame.de und kreiszeitung.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/picture alliance/dpa/ZUMA Press Wire | Celestino Arce Lavin (Montage)

Kommentare