Geht das auch leise?

GTA Online: Quasi lautlos – Spieler schleicht sich mit Raketenwerfer durch Prep

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Der Cayo Perico Heist gehört immer noch zu den beliebtesten in GTA Online. Nun zeigt ein:e Spieler:in wie man sich mit Raketenwerfer durch den Prep „schleicht“.

New York – GTA Online wird einfach nicht langweilig. Das beweisen die Spielerzahlen, die auch nach acht Jahren noch extrem hoch sind. Das freut Entwickler Rockstar Games natürlich ungemein. Aus diesem Grund wird GTA 5 demnächst auch für die neueste Spielkonsolengeneration, also PS5 und Xbox Series X, erscheinen.

Wer sich die Wartezeit vertreiben will, egal ob auf GTA 5 E&E oder GTA 6, der zockt weiterhin fleißig GTA Online. Dort lohnt sich vor allem der Cayo Perico Heist. Wie man die Preparation dafür „lautlos“ mit einem Raketenwerfer hinbekommt, zeigt nun ein Spieler auf Reddit.

Name des SpielsGrand Theft Auto V
Rlease17. September 2013
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
EntwicklerRockstar North
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA Online: Lautlos durch den Cayo Perico Prep – Heist beliebt wie eh und je

Zu GTA Online haben Fans wohl mittlerweile eine Hass-Liebe entwickelt. Einerseits lieben sie das Spiel, schließlich bietet es immer wieder neue große Updates, wöchentliche kleine Updates und lässt sie weiterhin die Welt von Los Santos erleben. Andererseits haben viele Fans mittlerweile das Gefühl, dass Entwickler Rockstar das Spiel nur noch melken würde – also den letzten Cent aus dem Spiel herausholen will. Viele geben GTA Online die Schuld daran, dass GTA 6 einfach nicht angekündigt wird. Schließlich sei der Multiplayer noch immer zu beliebt, als dass der Entwickler aus New York mit einem neuen Spiel Geld einspielen müsste.

Nichtsdestotrotz tummeln sich weiterhin zahlreiche Spieler:innen in GTA Online und entdecken auch nach acht Jahren immer wieder neues. Das liegt nicht zuletzt an regelmäßigen großen Updates, die brandneue Inhalte bringen. So gab es im Dezember letzten Jahres das Cayo Perico Update. Bei diesem Heist kann man jede Menge Geld in GTA Online scheffeln und das sogar solo. Auch nach knapp einem Jahr ist Cayo Perico, dank der fetten Beute, noch extrem beliebt und fördert immer wieder interessante Videos zutage.

GTA Online: Stealthing mit Raketenwerfer – Spieler:in zeigt, wie‘s geht

Für den Cayo Perico Heist muss man einige Dinge vorbereiten, die sogenannte Prep (kurz für Preparations). Um die Insel infiltrieren zu können, braucht man schließlich allerlei Sachen, darunter auch unmarkierte Waffen. Eben diese müssen in einer Art Bürokomplex geholt werden, bei der man zahlreiche NPCs ausschalten muss. Das kann man entweder auf laute oder leise Art tun, oder auch beides gleichzeitig. Klingt nach einem Widerspruch? Ein:e Spieler:in zeigt, dass es geht. Auf Reddit postete hallosx2 ein Video, das zeigt, wie der Spielcharakter mit einer RPG das Büro stürmt.

GTA Online: Quasi lautlos – Spieler schleicht sich mit Raketenwerfer durch Prep

Nacheinander wird eine Granate nach der anderen auf die NPCs abgefeuert, ohne dass die anderen davon etwas mitbekommen. Trotz tosendem Lärm ist hallosx2 also leise wie eine Maus und kann mit dem Raketenwerfer den Prep schleichend abschließen, ohne ein einziges Mal entdeckt zu werden. Das Gleiche hat User:in hallosx2 auch bereits mit einer Minigun gemacht und wurde ebenfalls nicht entdeckt. User:innen fordern unter dem Video bereits, dass hallosx2 den Prep als Nächstes mit einer Orbital Cannon abschließen soll.

Nach dem Video zu urteilen, hat hallosx2 extrem gute Schießfertigkeiten oder eine Menge Glück. Ganz im Gegensatz zu der Spieler:in, die in GTA Online den Mystery Preis gewonnen hat und bitter enttäuscht wurde.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/reddit: hallosx2/pexels (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare