Wiederholt sich das Drama der Trilogie?

GTA 5: Diverse Bugs und Fehler – Fans sauer über neues Next-Gen-Upgrade

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Wiederholt sich das Drama der GTA Trilogy? Fans sind sauer auf das GTA 5 Next-Gen-Upgrade von Rockstar Games. Bugs würden das Spiel wohl zerstören.

New York – Acht Jahre nach Release des letzten Titels könnte man meinen, dass Entwickler so langsam ein neues Spiel auf den Markt bringen würden. Doch nicht Rockstar Games. Zwar arbeitet der Entwickler aus New York bereits an GTA 6, der Release ist jedoch noch nicht bekannt. In 2022 hat der Entwickler aber trotzdem ein Spiel veröffentlicht: GTA 5 für die PS5 und Xbox Series X. Das acht Jahre alte Spiel ist damit auf der dritten Konsolengeneration erschienen. Doch Fans sind vom GTA 5 Next-Gen-Upgrade enttäuscht.

Release15. März 2022
PublisherRockstar Games
ReiheGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 5: Spieler*innen beschweren sich über Bugs und Glitches – ruinieren das Spiel

Welche Probleme gibt es? GTA 5 ist bereits seit 2013 erhältlich und erfreut sich auch nach Jahren noch größter Beliebtheit. Über 150 Millionen Kopien wurden von GTA 5 verkauft, Tendenz noch immer steigend. Insbesondere in Anbetracht des kürzlich erschienenen Next-Gen-Upgrades, das für die Sony PS5 und Microsofts Xbox Series X und S veröffentlicht wurde. Denn nun können Fans den Titel in drei verschiedenen Grafik-Modi zocken, darunter natürlich auch in nativem 4K, 60 fps und Ray-Tracing.

GTA 5: Bugs ruinieren das Spiel – Fans enttäuscht von Next-Gen-Upgrade

Doch die Expanded und Enhanced Version von GTA 5, wie das Next-Gen-Upgrade von Rockstar Games angekündigt wurde, kann sonst nicht viel mehr. Tatsächlich wurden sogar zahlreiche Bugs und Glitches nicht gefixt, obwohl sie Fans wohl schon länger bekannt sind. Und so findet man auf Reddit aktuell zahlreiche Posts zu Fehlern in GTA 5, die das Spiel ruinieren.

MustafaX0_0 teilte ein Video, in dem er zu seinem Charakter aus GTA Online wechselt. Dieser spawnt jedoch in luftiger Höhe und stürzt sofort mehrere Meter tief. Selbst der Erdboden kann ihm keinen Einhalt gebieten. User*in ahduknew kämpft gegen unsichtbare Wände, welche die Mission torpedieren. So soll er*sie das Flugzeug verlassen, kann dies aufgrund der unsichtbaren Mauer jedoch nicht.

Es gibt noch zahlreiche weitere Videos und Posts, in denen sich über Bugs und Glitches beschwert wird. Viele davon sind mit „enhanced und expanded“ oder „die GTA Erfahrung“ betitelt.

GTA 5: Next-Gen-Upgrade wird bereits mit GTA Trilogy – The Definitive Edition verglichen

Warum sind Fans so wütend? In den Kommentaren äußern sich viele weitere Fans und Spieler*innen zu den Problemen von GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X und sind mächtig sauer. So schreibt JustaSnowbody: „GTA Expanded und Enhanced – die gleichen Bugs, Glitches und andere komische Dinge, die du liebst, jetzt in 4K!“. Deezastorious geht sogar noch weiter und meint: „Das einzige, was sie [Rockstar Games, Anm. d. Red.] erweitert haben, sind ihre Taschen.

Andere Fans vergleichen das Next-Gen-Upgrade von GTA 5 sogar mit der GTA Trilogie, die zum Release ein einziges Bugfest war. Daher verwundern auch die Kommentare unter den Posts nicht, die fragen, ob GTA 5 für PS5 und Xbox Series X womöglich von Entwickler Grove Street herausgegeben wurde. Die haben sich nämlich auch um die Portierung der Spiele aus der neuen GTA Trilogy gekümmert.

Was macht Rockstar dagegen? Bisher hat sich der Entwickler aus New York noch nicht zu den Bugs und Glitches geäußert. Für die GTA Trilogy sollen jedoch bereits Updates geplant sein, die die Fehler beheben sollen. Hoffentlich ist dies auch für GTA 5 für PS5 und Xbox Series X geplant.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Mehr zum Thema

Kommentare