Fans sind genervt

GTA 5: Fans klagen über Charakter-Transfer – Ein Problem nach dem anderen

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

GTA 5 ist nun auch für PS5 und Xbox Series X erschienen und Spieler*innen übertragen fleißig ihre Spielstände. Doch dabei kommt es zu Problemen.

Update vom 16.03.2022: Bereits gestern stießen Spieler*innen auf Probleme, wenn sie ihren Charakter in GTA 5 von der alten Konsole auf die neuen übertragen wollten. Wer seinen Spielstand von PS4 oder Xbox One nämlich auf den PC übertragen hatte und den Konsolenspielstand nun auf PS5 oder Xbox Series X/S schicken wollte, bekam eine Fehlermeldung. Das ist mittlerweile behoben. Nun stoßen Fans aber auf zahlreiche weitere Probleme bei der Charakterübertragung in GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X.

Release15. März 2022
PublisherRockstar Games
ReiheGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 5 Charakter übertragen: Migration kann nicht rückgängig gemacht werden – Crossplay nicht möglich

Wie man in den diversen Sub-Reddits nachlesen kann, scheinen sich viele Spieler*innen nicht bewusst zu sein, dass GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X kein Crossplay anbietet. Wer seinen GTA 5 Charakter überträgt, kann dann also nur noch mit anderen Spieler*innen zocken, die auf der gleichen Konsole daddeln. Da die PS5 Mangelware ist, sind das noch nicht so viele, wie auf der PS4. Auch die Xbox Series X war nicht in Massen verfügbar.

Vielen fällt das Crossplay-Problem aber erst nach der Migration auf. Leider ist es nicht möglich, den Spielstand oder Charakter wieder zurück auf die alte Konsole zu übertragen. Fans müssen also warten, bis ihre Freund*innen ebenfalls eine PS5 oder Xbox Series X haben oder einen neuen Charakter auf der alten Konsole erstellen. Bei der Übertragung auf die neue Konsole wird der Charakter auf der alten PS4 bzw. Xbox One nämlich gelöscht. Bevor ihr euren Spielstand in GTA 5 für PS5 und Xbox Series X übertragt, solltet ihr euch daher ganz sicher sein.

GTA 5 Charakter übertragen: Migration kann nicht rückgängig gemacht werden

Erstmeldung vom 15.03.2022: New York – GTA 5 erscheint am 15. März 2022 für die Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft: die PS5 und Xbox Series X. Rockstar Games veröffentlicht damit das knapp neun Jahre Spiel zum dritten Mal für eine Konsolengeneration. Fans müssen aber beim Next-Gen-upgrade nicht von vorne beginnen, denn sie können ihren Speicherstand übertragen. Doch dabei gibt es bereits zahlreiche Probleme. Die Charakterübertragung schlägt bei GTA 5 für die PS5 fehl.

GTA 5: Charakter auf PS5 und Xbox Series X übertragen – Fans kämpfen mit Problemen

Was ist das Problem? GTA 5 erscheint zum dritten Mal – jetzt für die dritte Konsolengeneration. Zum Release 2013 erschien der Open-World-Titel für die PS3 und Xbox 360, kurz darauf wurde er auf die PS4 und Xbox One portiert. Bereits damals konnten Spieler*innen ihren Spielstand auf die neuen Konsolen übertragen. 2015 erschien GTA 5 mit GTA Online dann auch endlich für den PC. Auch diesmal konnten Fans ihre Spielstände von der Konsole auf den PC übertragen. PC-Spieler*innen konnten also einen Charakter von der PS3, PS4, Xbox 360 oder Xbox One auf den PC übertragen.

Nun erscheint GTA 5 für die PS5 und auch hier können Fans ihren Spielstand übertragen. In unserem Guide erklären wir euch, wie einfach ihr den GTA 5 Speicherstand auf PS5 und Xbox Series X übertragen könnt. Das geht allerdings nur, wenn ihr vorher einen Charakter auf der PS4 oder Xbox One hattet. PC-Spieler*innen können ihre GTA 5 Charaktere nicht auf PS5 und Xbox Series X übertragen. Und genau hier liegt das aktuelle Problem, warum viele Charakterübertragungen in GTA 5 derzeit fehlschlagen.

GTA 5: Charakterübertragung schlägt fehl – Zahlreiche Probleme nach Release

Viele Fans haben ihre Speicherstände nämlich von PS4 oder Xbox One auf den PC übertragen. Nun möchten sie diese Charaktere von der PS4 oder Xbox One auf die Next-Gen-Konsolen laden, doch die Übertragung funktioniert nicht. Viele Fans verfielen in Panik, denn den Charakter kann man jeweils nur einmal übertragen. Ist nun der gesamte Fortschritt verloren?

GTA 5: Charakter auf PS5 und Xbox Series X übertragen – Problem wohl behoben

Das sagt Rockstar Games dazu: Bereits am 14. März schrieb der Entwickler aus New York auf Twitter, dass er an diesem Problem arbeiten würde. Um 3 Uhr nachts deutscher Zeit berichtete der Rockstar Support auf Twitter dann, dass das Problem wohl behoben sei. Spieler*innen, die von PS4 oder Xbox One auf PC migriert sind und die Konsolenspielstände nun auf PS5 und Xbox Series X übertragen wollen, sollten dies wieder tun können.

Allerdings geht der Fortschritt, der auf dem PC erspielt wurde, verloren. Denn die Übertragung von PC auf die Next-Gen-Konsolen ist weiterhin nicht möglich. Fans würden also einen älteren Spielstand auf die neuen Konsolen übertragen müssen.

So könnt ihr versuchen, das Problem zu beheben: Falls ihr trotzdem noch auf Probleme während der Charakterübertragung zu GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X stoßen solltet, könnt ihr versuchen, das Problem wie folgt zu lösen:

  1. Wenn die Fehlermeldung aufploppt, verlasst und schließt das Spiel.
  2. Loggt euch aus eurem aktuellen Profil auf PlayStation oder Xbox aus.
  3. Startet eure Konsole neu und geht wieder zum Charakterübertragungsbildschirm.
  4. Migriert euren Speicherstand erneut.

Danach solltet ihr die Bestätigung erhalten, dass das Übertragen eures Charakters in GTA 5 und GTA Online funktioniert hat. Falls nicht, probiert die Schritte oben nochmals. Sollte das auch nicht helfen, müsst ihr euch direkt an den Support des Entwicklers aus New York wenden.

Rubriklistenbild: © YAY Images/IMAGO/Rockstar Games (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare