1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 5 auf Gameboy – Deutscher bringt Open World-Gigant auf Uralt-Handheld

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Henrik Janssen

Rockstar Games hat GTA 5 für alle möglichen Konsolen veröffentlicht – doch ein Nintendo Gameboy gehört da nicht dazu. Ein Deutscher zockt das Spiel trotzdem darauf.

Viersen, Deutschland - GTA 5 ist eines der erfolgreichsten Videospiele aller Zeiten. Mit dem Open World-Titel gelang Rockstars bislang größter Erfolg. Dies scheint der Publisher zu wissen und veröffentlicht den Titel nach wie vor auf jeder möglichen Plattform. Mit Nintendo hatte die Spieleschmiede der GTA-Reihe lange nichts mehr zu tun. Nun sorgte ein Modder dafür, dass man GTA 5 neben PlayStation, Xbox und PC auch auf dem Gameboy spielen kann.

Name des SpielsGrand Theft Auto V
Release17. September 2013
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
EntwicklerRockstar North
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA 5: Release auf Last Gen und Next Gen – Rockstar geht Spielern mit Veröffentlichung auf die Nerven

GTA 5 auch auf PS5 und Xbox Series X: Rockstar Games erlangte spätestens durch den Release von GTA im Jahre 2013 absoluten Kult-Status. Schnell wurde das Open World-Spiel zum erfolgreichsten der damaligen Konsolengeneration. Was damals viele verblüffte, war die Entscheidung von Rockstar GTA 5 noch für die PS3 und Xbox 360 zu veröffentlichen, obwohl die nächste Konsolengeneration bereits vor der Tür stand.

Doch auch die Releases für die PS4 und Xbox One ließen nicht lange auf sich warten. Auch die PC-Spieler kamen in den Genuss von GTA 5. Während einer State of Play erschien das Rockstar-Logo. Anstatt das langersehnte GTA 6 anzukündigen, wurde ein weiterer GTA 5-Trailer präsentiert. Der Release von GTA 5 auf den Next Gen-Konsolen ist zudem in großer Gefahr.

Nintendo Gameboy GTA 5
GTA 5: Rockstars erfolgreichstes Spiel dank Mod auch auf dem Gameboy spielbar © YouTube: there oughta be

In Kürze wird der Titel also auch die Next Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erscheinen. Viele Fans der Reihe sind genervt von dem immer selben Spiel. Der Modder Sebastian Staacks nicht. Stattdessen hat er eine weitere Plattform für GTA 5 in der Hinterhand.

GTA 5: Begabter Modder bringt das Open World-Spiel auf den Nintendo Gameboy

GTA 5 auf dem Gameboy: Grand Theft Auto auf einer Nintendo Konsole? Dies gab es tatsächlich schon einmal. Grand Theft Auto: Chinatown Wars sorgte innerhalb der GTA-Community jedoch nicht für Freudensprünge. Der Top-Down-Shooter für den Nintendo DS gilt als eine der schlechtesten GTA-Auskopplungen aus dem Hause Rockstar Games.

Auch die verhunzte GTA Trilogy, welcher von Rockstar selbst als Definitive Edition tituliert wurde, war ein Fiasko. Die Nintendo Switch-Version war keinesfalls von den zahlreichen Bugs verschont worden. Der Modder Sebastian Staacks sorgte mit seiner Kreation dafür, dass zumindest ein guter Teil auf dem Gameboy spielbar ist. Aus den eigenen Reihen wird die GTA Trilogy-Katastrophe derweil heruntergespielt.

Deutscher Modder geht viral: „Vor ein paar Wochen habe ich eine Game Boy-Cartridge mit integriertem WLAN erstellt“, sagte Staacks. „Jetzt habe ich ihm beigebracht, Videos zu streamen und Spiele zu spielen – in voller Auflösung. Bei 20 FPS. Auf einem unveränderten Original-Game Boy.“ Die Kreation präsentierte Staacks in seinem YouTube-Video.

Auf seinem Kanal „There oughta be“ kreiert der Modder aus Viersen mehrere technische Highlights. Das Video, in welchem er GTA 5 auf einem Nintendo Gameboy streamt, erreichte innerhalb kürzester Zeit knapp 400.000 Aufrufe. Es bleibt abzuwarten, ob Sebastian Staacks noch weitere solcher Ideen auf Lager hat, und ob GTA selbst auch nochmal den Weg auf eine Nintendo-Konsole findet.

Auch interessant