Wird auch Zeit!

GTA 5: Oppressor MK 2-Nerf – Rockstar will jetzt die Reißleine ziehen

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Die Oppressor MK II nervt in GTA 5 Online gewaltig, denn meist wird sie von Griefern genutzt. Das könnte bald ein Ende haben, denn Rockstar denkt an einen Nerf.

New York – GTA 5 ist so beliebt wie eh und je und das liegt insbesondere am ausgiebigen Online-Multiplayer. Auch acht Jahre nach Release kann der Rockstar Games-Titel zahlreiche Menschen begeistern. So sehr, dass GTA 5 nun sogar auch für PS5 und Xbox Series X erscheint. Mit dem Release von GTA 5 für PS5 und Xbox Series X/S will der Entwickler aus New York auch Fahrzeuge im PvP ausbalancen. Das stößt auf große Zustimmung aus der Community.

Release15. März 2022
PublisherRockstar Games
ReiheGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 5 Online: Oppressor MK II Nerf – Rockstar Games kündigt Balancing an

Was will Rockstar balancen? Am 15. März 2022 wurde GTA 5 für die dritte Konsolengeneration releast und kann nun auch auf den Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft gezockt werden. Das nahm der Entwickler aus New York zum Anlass, gleich noch ein Update für GTA Online anzukündigen. Laut dem Blogpost vom 15. März will Rockstar Games nämlich „das Balancing in bestimmten Bereichen überarbeiten“. Insbesondere Fahrzeuge, die „häufig in PvP-Auseinandersetzungen verwendet werden“, sollen überarbeitet werden. Viele Fans denken da natürlich sofort an das unliebsamste Fahrzeug in GTA Online: die Oppressor MK II.

Was ist das Problem an der Oppressor MK II? Die Oppressor MK II ist in GTA Online ein fliegendes Motorrad, das mit zielsuchenden Raketen ausgerüstet werden kann. Vor allem sogenannte Griefer*innen nutzen das Fahrzeug gerne, um anderen Spieler*innen den Spielspaß zu verderben. Das geschieht hauptsächlich in öffentlichen Lobbys und Griefer*innen machen sich einen Spaß daraus, andere zu nerven und zu töten. Wie ihr in GTA Online Griefer erkennt und loswerdet, verraten wir euch in unserem Guide. Hilfreich sind dabei auf jeden Fall die besten Waffen 2022 in GTA 5 Online.

GTA 5 Online: Fans fordern Nerf für Oppressor MK II und Buffs für viele andere Fahrzeuge

Was sagen die Fans zum Oppressor MK II Nerf? Die meisten finden es sehr gut, dass Rockstar Games endlich die Oppressor MK II nerfen könnte. Die zielsuchenden Raketen seien nämlich einfach zu stark und könnten selten aufgehalten werden. Zwar gibt es Störsender, die die Oppressor MK II und andere Fahrzeuge daran hindern, euer Fahrzeug automatisch anzuvisieren, allerdings kann man die noch nicht in jedes Fahrzeug einbauen.

GTA 5: Oppressor MK 2 könnte endlich generft werden – Rockstar will PvP balancen

Neben dem Nerf der Oppressor MK II in GTA Online haben Fans aber noch weitere Ideen, wie Fahrzeuge im PvP ausbalanciert werden können. So wünschen sich einige verbesserte Panzerung für den Ruiner 2000 oder auch den bewaffneten Tampa. Auch für die Valkyrie, einen Militärhubschrauber, und den Rhino-Panzer wünschen sich die Spieler*innen Buffs, um sie endlich auch im PvP sinnvoll nutzen zu können. Bisher ist noch unklar, welche Fahrzeuge der Entwickler aus New York buffen und nerfen will. Hoffen wir, dass Rockstar Games auf seine Fans hört und zumindest die Oppressor MK II nerft.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/pixabay (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare