Endlich ist das Release-Datum bekannt

GTA 5: Release auf PS5 & Xbox Series X steht – Das passiert mit eurem Fortschritt

  • VonSven Galitzki
    schließen

Neben ersten offiziellen News zu GTA 6 spuckte Rockstar Games auch endlich das GTA 5 Release Datum für PS5 und Xbox Series X|S aus. Schon bald gehts los.

New York – Dass GTA 5 noch im Frühjahr 2022 für die aktuelle, nunmehr dritte Konsolen-Generation von Sony und Microsoft erscheint, war zwar kein großes Geheimnis, doch nun wissen endlich auch, wann genau. Im Zuge eines umfangreichen Community-Updates verrieten die Entwickler von Rockstar Games nämlich unter anderem auch den genauen GTA 5 Release-Termin für die PS5 und die Xbox Series X|S.

Release15. März 2022
PublisherRockstar Games
ReiheGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 5: Release auf PS5 und Xbox Series X|S im März

Die Verkündung des Release-Date für die Next-Gen-Version von GTA 5 dürfte zahlreiche Fans freuen. Denn viele warten nicht nur sehnsüchtig auf das neue GTA 6, sondern auch auf eine GTA-5-Version und vor allem auf GTA Online für aktuelle Konsolen-Hardware auf PlayStation und Xbox. Denn GTA 5 und das dazugehörige GTA Online sind immer noch extrem beliebt und sehr erfolgreich.

Wann erscheint GTA 5 für PS5 und Xbox Series X? Lange warten müssen die Fans nicht mehr. Schon in wenigen Wochen wird der GTA5 Release für die PS5 und die Xbox Series X|S laut Rockstar erfolgen – offizielles Release Date ist am 15. März 2022.

Dann wird übrigens auch die neue Standalone-Version von GTA Online für die PS5 und die Xbox Series X|S verfügbar. Für Spieler auf der PlayStation 5 ist diese Standalone-Fassung von GTA Online in den ersten 3 Monaten kostenlos.

GTA Online: Bald auch als Standalone-Version auf PS5 und Xbox Series X|S

GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X|S – Das ist neu

So wird GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X|S: GTA 5 soll auf den Current-Gen-Konsolen kein einfacher Port werden, sondern technisch von der Power der neuen Hardware-Generation profitieren und neue Features im Gepäck haben.

So wird man beispielsweise den Prolog von GTA 5 auslassen können, bevor man sich in GTA Online stürzen kann. Zurückkehrende Spieler bekommen die Chance, ihren Charakter neu zu starten und können vom Career Builder profitieren. Im Hinblick auf Technik sind das hier die wichtigsten Eckpunkte:

  • Neue Grafik-Modi mit einer Auflösung von bis zu 4K und mit bis zu 60 FPS
  • Bessere Texturen
  • Höhere Sichtweite
  • HR-Optionen
  • Ray-tracing
  • Schnellere Ladezeiten
  • Immersives 3D-Audi
  • Haptisches Feedback (auf dem DualSense-Controller der PS5)

Hier könnt ihr euch den Trailer zu GTA 5 auf der PS5 und der Xbox Series X|S anschauen:

Übrigens, GTA 5 macht nicht nur auf PlayStation und Xbox von sich reden: GTA 5 auf dem Gameboy – Deutscher bringt Open World-Titel auf Nintendo-Konsole.

GTA 5 auf PS5 und Xbox Series X|S – Das passiert mit eurem Fortschritt

Viele Spieler sind bereits lange dabei und haben in GTA Online auch teils schon viel Bares investiert. So manch einer mag sich da fragen, was eigentlich beim Umstieg auf die Next-Gen-Version von GTA 5 mit dem bisherigen Fortschritt passiert.

Das müsst ihr zum Fortschritt wissen: Hier hat Rockstar Games bereits Entwarnung gegeben. Xbox One und PS4-Spieler, die ihre Reise und Abenteuer auf der aktuellen Konsolengeneration fortsetzen wollen, werden sowohl ihren Fortschritt bei der GTA-5-Story als auch den GTA-Online-Fortschritt auf die PS5 und die Xbox Series X|S im Zuge einer einmaligen Migration zum Launch übertragen können.

GTA 6 endlich offiziell bestätigt

Darauf haben viele gewartet: Die News rund um die Next-Gen-Version von GTA 5 waren nicht das einzig Spannende, was Rockstar Games in ihrem neuen Community Blog verriet. Auch die Arbeiten an dem mit Spannung erwarteten Nachfolger wurden endlich offiziell bestätigt. Mehr dazu erfahrt ihr hier: GTA 6 offiziell bestätigt: Rockstar Games erlöst ausgehungerte Fans.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games / Sony / Microsoft (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare