1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 5: Xbox Series X und PS5 – So unterschiedlich sind die Features auf den Plattformen

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

GTA 5 erscheint für die Xbox Series X und PS5. Je nachdem, auf welcher Konsole ihr zockt, gibt es durchaus Unterschiede. So unterscheiden sich die Features.

New York – In wenigen Tagen erscheint GTA 5 für PS5 und Xbox Series X und S. Dann können Spieler*innen die Story rund um Michael, Trevor und Franklin nochmals erleben – nur diesmal mit drei verschiedenen Grafik-Modi, schnelleren Ladezeiten und technischen Verbesserungen. Rockstar Games veröffentlicht GTA 5 zwar für alle drei Konsolen, doch je nach Plattform gibt es durchaus Unterschiede. Wir verraten euch, welche Plattform alle Features im Next-Gen-Upgrade von GTA 5 bietet – PS5, Xbox Series X oder Series S?

Release15. März 2022
PublisherRockstar Games
ReiheGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 5 für PS5 und Xbox Series X: Plattformen bieten unterschiedliche Features

Das bietet euch GTA 5 für die PS5: Am 15. März erscheint GTA 5 für die PS5, sowie die Xbox Series X und S. Schon jetzt könnt ihr den Preload zu GTA 5 für die PS5 und Xbox Series X starten, sofern ihr genügend Platz auf euren Konsolen habt. Auch der Preis von GTA 5 für PS5 und Xbox Series X ist mittlerweile bekannt, dank der Leaks aus dem PlayStation und Microsoft Store.

PS5, Xbox Series X und S mit GTA V Logo
GTA 5 für PS5 und Xbox Series X: So unterschiedlich sind die Features auf den Plattformen © Rockstar Games/Microsoft/Sony (Montage)

Aber was bietet die PS5-Version von GTA 5 den Spieler*innen eigentlich? Um es kurz zu machen: alles, was der Entwickler aus New York für das Next-Gen-Update angekündigt hatte. Wer sich GTA 5 für die PS5 holt, kann sich also unter anderem über haptisches Feedback, adaptive Trigger, natives 4K und Ray-Tracing Support freuen. Diese Features werden von der PlayStation 5 unterstützt:

Das bietet GTA 5 für die Xbox Series X: GTA 5 für PS5 bietet also alles, was das Gamer-Herz begehrt. Auch die Xbox Series X kann viele Haken setzen, muss aber in einigen (wenigen) Bereichen Abstriche machen. So gibt es kein haptisches Feedback oder adaptive Trigger. Auch die Tempest 3D-Audio Engine findet auf der Xbox Series X keine Anwendung, dafür gibt es hier immerhin räumlichen Klang. Alles andere ist aber genau wie auf der PlayStation 5 von Sony.

GTA 5 für PS5 und Xbox Series X: Große Abstriche nur bei der Series S

Diese Abstriche müsst ihr auf der Xbox Series S machen: Größere Abstriche müssen Fans nur bei der Xbox Series S machen. Die günstigere Konsole von Microsoft ist nicht so leistungsstark wie ihre große Schwester und kann auch kein natives 4K wiedergeben. Zudem fehlt auch der Ray-Tracing-Support. Das Next-Gen-Upgrade wird auf der Xbox Series S also nicht ganz so schön aussehen, wie auf der Series X oder der PS5.

Weitere Artikel zu GTA 5auf PS5 und Xbox Series X

Ist GTA 5 für die PS5 kostenlos?

GTA 5 für PS5: Speicherstand übertragen – aber nicht für PC-Spieler

GTA 5 Next-Gen-Upgrade: Speicherstand auf PS5 und Xbox Series X übertragen

Alle Plattform-Features im Überblick: Damit ihr einen besseren Überblick über die verschiedenen Features auf den Plattformen bekommt, listen wir euch hier nochmal auf, was GTA 5 auf der PS5, Xbox Series X und Series S alles beinhaltet.

FeaturePS5Xbox Series XXbox Series S
Natives 4Kjajanein
Ray-Tracingjajanein
60 fpsjajaja
Natives HDRjajaja
Schnellere Ladezeitenjajaja
Höhere Bevölkerungs- und Verkehrsdichtejajaja
Tempest 3D-Audio Enginejaneinnein
Räumlicher Klangneinjaja
Performance Ray-Tracing-Modus mit 60 fpsjajanein
Haptisches Feedback & adaptive Triggerjaneinnein
Verbesserte Texturen und Lichtqualitätjajaja
RT-Leistung-Modus mit 4K und Ray-Tracingjajakein Ray-Tracing und nur hochskaliertes 4K
Hochaufgelöste Explosionen und Feuerjajaja

Für welche Plattform werdet ihr euch das GTA 5 Next-Gen-Upgrade holen?

Auch interessant