Es ist eine Geduldsprobe

GTA 6: Release erst 2025 – GTA Online und GTA 5 sorgen für Probleme

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Wenn man den neusten Insider-Aussagen glauben darf, erscheint GTA 6 erst 2025. Grund für die Probleme sind GTA 5 und GTA Online.

New York – Vor acht Jahren, im September 2013 erschien der letzte Teil der allseits bekannten und beliebten GTA-Reihe. Seitdem warten Fans sehnsüchtig auf den Release von GTA 6. Doch Rockstar Games will einfach nicht mit der Sprache raus rücken, wann oder ob überhaupt ein nächster Teil geplant ist. Was Fans extrem nervt, mach Rockstar aus gutem Grund. Denn für das New Yorker Studio läuft es mit GTA 5 immer noch prächtig.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI
HerausgeberRockstar Games
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
SerieGrand Theft Auto
GenreOpen-World, Action Adventure
ReleaseTBA

GTA 6: Release in weiter Ferne – Rockstar unterzieht Fans einer Geduldsprobe

Der Release von GTA 6 ist wohl noch in weiter Ferne. Bereits Anfang Mai 2021 prophezeite ein Leaker, dass GTA 6 nicht vor 2025 erscheinen würde. Betrachtet man Rockstars Erfolg mit dem aktuellen Ableger, scheint der Fall auch glasklar. Das Studio aus New York verdient sich an GTA Online und GTA 5 nach wie vor eine goldene Nase. Schließlich konnte Rockstar bis Mai 2021 einen Verkauf von insgesamt 145 Millionen verkauften GTA 5-Spielen verzeichnen. Tatsächlich war das erfolgreichste Jahr für GTA 5 auch nicht das Releasejahr 2013 oder das darauffolgende Jahr, sondern 2020 – das Pandemiejahr.

Deshalb hat sich Rockstar wohl lieber dazu entschieden, Grand Theft Auto 5 auf die dritte Konsolengeneration, nämlich die PS5 und Xbox Series X, zu bringen als den Release von GTA 6 zu planen. Denn auch 8 Jahre nach Veröffentlichung ist der aktuelle Grand Theft Auto-Teil noch immer regelmäßig in aktuellen Top 10 Listen zu finden und wird mit neuen Konsolen immer noch gerne gekauft. Und Rockstar hat noch einen anderen Grund mit dem Release von GTA 6 zu warten.

GTA 6: Release wohl erst 2025 oder sogar noch später

Weniger als einen Monat nach Release von GTA 5 erschien nämlich auch schon der Online-Multiplayer zum Spiel. Und genau dieser ist einer der Gründe, wieso sich Rockstar mit dem GTA 6 Release Zeit lassen könnte. GTA Online ist nämlich extrem beliebt und zählt immer noch Unmengen an begeisterter Spieler:innen. Eben diese bringen Rockstar durch die Mikrotransaktionen im Spiel jede Menge Geld ein. Deswegen lädt das Entwicklerstudio aus New York auch regelmäßig neue Updates zum Online-Modus hoch und versorgt die Fans mit neuen Inhalten. So wurde erst vor wenigen Tagen das GTA Online Los Santos Tuners Update aufgespielt.

GTA 6: Release 2025 oder später – Deswegen müssen Fans so lange auf Rockstar warten

Da der Erfolg von GTA 5 und GTA Online nicht abnimmt, sondern ganz im Gegenteil sogar steigt, hat Rockstar keine triftigen Gründe, den GTA 6 Release bald vonstatten gehen zu lassen. Schließlich gehört Rockstar zu Take-Two Interactive, welches wiederum ein börsennotiertes Unternehmen ist. Take-Two muss also auch im Sinne seiner Aktionär:innen handeln. Wäre der GTA 6 Release schon bald, würden die Spielerzahlen in GTA Online sicherlich rapide sinken. Aus diesen Gründen wird Rockstar seine Fans wohl noch ein bisschen länger auf die Folter spannen und GTA 6 erst in einigen Jahren veröffentlichen.

Rubriklistenbild: © Rockstar

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare