Steve Ogg als Gangster

GTA 6: Comeback vom Charakter Trevor? Darsteller gibt Interview

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Der Schauspieler Steven Ogg hat sich in einem Interview zu seiner Roller Trevor aus GTA 5 geäußert. Dabei ging um ein mögliches Comeback in GTA 6.

  • Grand Theft Auto ist eine Open World-Serie von Rockstar Games.
  • Fast sieben Jahre ist der letzte Teil her und die Fans warten auf GTA 6.
  • Der Trevor-Darsteller aus GTA 5 verrät nun, was er über GTA 6 weiß.
New York, USA – Das Grand Theft Auto-Franchise zählt zu den erfolgreichsten und bekanntesten weltweit. Seit 23 Jahren fesselt die Reihe eingefleischte Fans und Casual Gamer gleichermaßen. Die Rockstar Games-Fans können in GTA ein Leben abseits der Realität führen, in dem sie das machen dürfen, was sonst nicht erlaubt wäre – wie beispielsweise Autos stehlen, eine Bank ausrauben oder Drogen im eigenen Labor herstellen. Da die Fans nun schon seit sieben Jahren auf eine offizielle Ankündigung zu GTA 6 von Rockstar Games hoffen, bisher aber noch keine Informationen erhalten haben, kommt derTrevor-Darsteller Steven Ogg genau richtig. Denn der Schauspieler, der einen der drei Protagonisten in GTA 5 darstellte, teilt nun sein Wissen zu GTA 6 mit den Rockstar Games-Fans.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

-

Publisher (Herausgeber)

Rockstar Games

Serie

Grand Theft Auto

Plattform

PS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)

Entwickler

Rockstar North (unbestätigt)

Genre

Open World, Shooter

GTA 6: Trevor-Darsteller Steven Ogg aus GTA 5 spricht über den neuen Rockstar Games-Titel

Im fünften Teil der Serie, GTA 5, switcht der Rockstar Games-Fan zwischen drei Hauptcharakteren, die alle einen individuellen Hintergrund haben. So ist Michael durch einen weit in der Vergangenheit liegenden Bankraub steinreich geworden, während Franklin zu der ärmeren Sorte gehört und sich durch das Verkaufen gestohlener Autos an einen Autohändler über Wasser hält.

Da gibt es aber auch noch Trevor, der von Steven Ogg gespielt und wegen seiner eigensinnigen Art von den Fans gefeiert wird. Die Figur Trevor in der Geschichte von GTA 5 war einst der beste Freund von Michael, doch das Schicksal entzweite die beiden. Da der Release von GTA 5 schon so lange her ist, erwarten die Fans von Rockstar Games Informationen, wie es um GTA 6 steht.

Das noch unveröffentlichte Spiel GTA 6 von Rockstar Games ist ein Mysterium. Der Trevor-Darsteller plaudert nun aber aus dem Nähkästchen.

Da sich der Spielkonzern aus New York zu GTA 6 bisher nicht äußerte und noch kein Leak bestätigt wurde, tappen die Fans also noch im Dunkeln. Doch nun verrät der Trevor-Darsteller Steven Ogg, wie es mit GTA 6 aussieht. Der 1976 in Kanada geborene Schauspieler ist aber nicht nur für seine Rolle als Trevor in GTA 5 bekannt. Steven Ogg spielte außerdem Simon in The Walking Dead und nun Pike in der neuen TV-Serie Snowpiercer, in deren zweiter Staffel er öfter zu sehen sein wird.

Für Rockstar Games verkörperte er den Kriminellen Trevor, indem er der fiktiven Figur seine Stimme lieh und sich von Motion Capture-Technikern mit Markern dekorieren ließ. Heutzutage lebt er in Los Angeles und wird nicht selten auf der Straße von Fans angesprochen, die ihn immer noch als Trevor bewundern. Nun äußert sich der Schauspieler zum heiß diskutierten Thema GTA 6 (Alle Infos zu GTA).

GTA6: Steven Ogg spielte Trevor in GTA 5 und teilt jetzt sein Wissen mit den Fans

Vor Kurzem führten die Journalisten Katy Kroll und AJ Caulfield des Onlinemagazins Looper ein Interview mit dem Trevor-Schauspieler S teven Ogg, der nicht nur für Rockstar Games (indirekt) vor der Kamera stand. Dabei kamen einige brisante Informationen zutage, die Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen von Rockstar Games mit Sitz in New York geben. Dabei teilte der Trevor-Darsteller außerdem sein Wissen zu GTA 6 mit den Fans. Auf die Frage, ob Trevor in GTA 6 als Charakter zurückkehren wird, antwortete Steven Ogg, dass er bezüglich Grand Theft Auto nicht auf dem Laufenden geblieben ist, er ein Spiel der Serie nicht einmal selbst ausprobiert hat und dies eine völlig unbekannte Welt für ihn sei. Trotzdem spekuliert er, dass Trevor in GTA 6 eher nicht zurückkehren wird.

Weil der Trevor-Darsteller Steven Ogg sich aber nicht sicher ist und keine falschen Informationen zu GTA 6 verbreiten möchte, greift er auf seine Position als Schauspieler zurück. Er meint dazu, dass Schauspieler diejenigen seien, die zur Produktion am wenigsten Informationen erhalten würden und dementsprechend so gut wie gar nichts wissen. Er verrät aber, dass die Haar- und Make Up-Artists jeden Tratsch mitbekommen und man daher lieber sie fragen sollte: "Ich weiß nichts darüber. Schauspieler sind die letzten, die etwas wissen. Sie möchten etwas über eine Produktion wissen? [...] Sprechen Sie mit Haar- und Make Up-Artists oder dem Spezialeffekt-Team, weil sie die gesamte (Produktions-)Saison dabei sind."

Der Trevor-Darsteller rät allen jungen Schauspielern außerdem, sich gleich ersten Tag der Produktion mit den genannten Teammitgliedern anzufreunden, denn sie können zu allem etwas erzählen, weil sie einfach alles wissen würden. Ob der Rockstar Games-Schauspieler in GTA 6 auftauchen wird, ist wohl noch ungewiss. Wie es ansonsten um den sechsten Teil von Grand Theft Auto steht, wissen wohl nur die Entwickler aus New York. Die Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden und auf offizielle Informationen von Rockstar Games warten, wie zum Beispiel die Ankündigung des Take-Two Chefs, dass GTA Online trotz GTA 6 erhalten bleiben soll. Fans können also aufatmen. Während der Trevor-Darsteller nicht viel zu GTA 6 weiß, könnte nun der Geschäftsbericht von Take-Two den Release von GTA 6 verraten haben. Nun tauchte auf Amazon ein Spiel auf, das als Platzhalter für GTA 6 fungieren könnte - nicht nur das Release-Datum ist verdächtig. Man kann sich übrigens aktuell im Epic Games Store zwei Gratis-Spiele downloaden und für die Zukunft wurden weitere Überraschungen bestätigt. Währenddessen sind GTA-Fans vom Sony-Event enttäuscht, nachdem eine neuer GTA angekündigt worden ist. Fans spekulieren jetzt über den Release von GTA 6 an einem ganz besonderen Jubiläum. Eine neu aufgetauchte Fan-Map zeigt nun, wie riesig das Spiel werden könnte. Einige Fans wollen nun GTA 5: Enhanced boykottieren. Nun könnte eine Mitarbeiterin einen geheimen Rockstar Games Titel enthüllt haben. Diese Map für GTA 6 erfüllt alle Träume der Fans, doch es gibt einen Haken.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/Instagram/ogg_steve/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare