Kein Mucks

GTA 6: Rockstar Games schweigt zu Release – Ex-Mitarbeiter erklärt warum

  • vonLisa D.
    schließen

Rockstar Games schweigt eisern zu GTA 6. Fans verstehen nur leider nicht warum. Ein ehemaliger Mitarbeiter klärt nun über die Hintergründe auf.

  • GTA 6 laut Ex-Mitarbeiter nicht vor 2021.
  • Rockstar Games mit GTA 5 immer noch auf Erfolgskurs. 
  • AAA-Titel zum Launch neuer Konsolen sehr schwierig.

New York, USA – Bisher ist im Hause Rockstar Games noch alles still, wenn es um das Thema GTA 6 geht. Ein Ex-Mitarbeiter nennt nun Gründe für die Schweigsamkeit seitens des Entwicklers und erläutert, wieso Rockstar Games lieber auf einen erneuten Release von GTA 5 setzt.  

Release (Datum der Erstveröffentlichung)-
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen World, Shooter

GTA 6: Mitarbeiter erzählt von Rockstar Games Erfolg

Noch wurde von Rockstar Games noch kein neuer GTA-Titel verkündet und die Fans warten weiterhin ungeduldig auf GTA 6. Bei einem Live-Event von Sony, bei dem auch das Design der PS5 zum ersten Mal präsentiert worden ist, wurden Fans der Open-World-Reihe allerdings für einen kurzen Moment auf ihre Stuhlkanten gebracht. Außerdem sorgt dieses Fan-Konzept zur optimalen Map-Größe für GTA 6 für Begeisterungsstürme.

Mit einem kurz aufblitzenden Rockstar Games Logo hatten einige die Ankündigung von GTA 6 zum Launch der PS5 bereits im Kopf. Allerdings wurde "nur" ein neuer GTA 5-Trailer gezeigt. Das Spiel bekommt nun eine Überarbeitung und kommt mit der PS5 Ende 2020 als GTA 5: Enhanced mit neuen Inhalten und Features exklusiv für die PS5 auf den Markt. Die Vorstellung auf dem PS5-Event von GTA 5 war für viele Fans jedoch ein Reinfall (Alle Infos zu GTA). 

Rockstar Games will mit GTA: Enhanced lieber auf Nummer sicher gehen

Allerdings hat nun Darion Lowenstein, ein ehemaliger Mitarbeiter von Rockstar Games auf seinem TikTok-Kanal einige Gründe genannt, wieso die Firma aus New York GTA 6 einfach nicht ankündigen will. So seien zum einen die Kosten für Rockstar Games erheblich billiger bei einer neuen Version von GTA 5 als für GTA 6, denn ein bereits bestehendes Spiel konstant mit neuen Updates zu versorgen erleichtert den Geldbeutel der Entwickler nicht ganz so enorm, als ein ganz neues Spiel rauszubringen. 

GTA 5 ist für Rockstar Games somit nicht nur die einfachste Lösung Geld zu machen, sondern auch die Sicherste. Da die Entwicklungskosten erheblich minimiert werden. 

GTA 6: Videospielentwickler spricht über schwierige Entwicklung für neue Konsolen

Doch nicht nur eine Frage des Geldes spielt scheinbar bei der Entwicklung von GTA 6 für Rockstar Games eine Rolle. Laut Darion Lowenstein, welcher auf seinem TikTok Kanal regelmäßige Updates mit Fragen von Spielern zu Videospielen beantwortet, ist es auch gar nicht so leicht, ein Spiel für eine neue Konsole zu entwickeln, wie man es sich vielleicht vorstellt. 

Der Release von GTA 6 würde auch ein neues Risiko für Rockstar Games bedeuten, weil AAA-Titel schwer zu entwickeln sind, insbesondere wenn es sich um einen Launch-Titel zu einer neuen Konsole handelt. In einem TikTok Video spricht Darion Lowenstein direkt von seiner Erfahrung als Videospielentwickler für große Titel bei Rockstar Games:

"Weil ich früher für Rockstar Videospiele produziert habe, fragen mich viele Leute immer wieder, warum bei dem PlayStation 5 Event von Sony eine neue Version von GTA 5 angekündigt wurde und nicht GTA 6. Aus der Sicht eines Entwicklers gibt es dafür mehrere gute Gründe. Ich habe bei mehreren Titeln für neue Videospielkonsolen mitgearbeitet und es ist echt schwierig, bei dem Launch einer Konsole ein AAA-Spiel zu entwickeln. Die Technik ändert sich ständig"

GTA 6: Ehemaliger Rockstar Games-Mitarbeiter spricht Klartext auf TikTok.

Es ist also gut möglich, dass Rockstar Games mit dem Release von GTA 5: Enhanced auf ein sicheres Pferd setzt und zum Start der PS5 keinen großen neuen Titel riskiert. Wie immer sind die aufgezählten Gründe seitens Rockstar Games noch nicht bestätigt. Zuvor hatte eine Mitarbeiterin von Rockstar Games einen geheimen Titel bestätigt, außerdem ist scheinbar ein ebenfalls geheimes AAA VR-Spiel von Rockstar Games in Entwicklung. Dieses zukünftige PS5-Spiel sorgt für Aufruhr: Resident Evil Village von Capcom schlägt laut Google jedes andere Spiel. Eine Theorie von einem DLC für GTA 5 Enhanced gibt Fans nun die Hoffnung auf neuen Spielspaß. Diese Map für GTA 6 erfüllt alle Träume der Fans, doch es gibt einen Haken. Nun könnte eine Kooperation zwischen Breaking Bad und Rockstar Games entstehen. Ein bekannter Schauspieler übernimmt nun vielleicht eine Rolle bei GTA 6. Ein Release des neuen GTA 6 könnten nun womöglich gefährdet werden – ein Zerfall von Rockstar hat dies zur Folge.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

GTA 6: Singleplayer bestätigt – Interview lässt Fans jubeln
GTA 6: Singleplayer bestätigt – Interview lässt Fans jubeln
GTA 6: Singleplayer bestätigt – Interview lässt Fans jubeln
GTA 6: Release erst deutlich später – Leak wird zum Alptraum für Fans
GTA 6: Release erst deutlich später – Leak wird zum Alptraum für Fans
GTA 6: Release erst deutlich später – Leak wird zum Alptraum für Fans
GTA 5 Enhanced: Geniale Grafik RAGE-Engine-Update? Dataminer finden Hinweise
GTA 5 Enhanced: Geniale Grafik RAGE-Engine-Update? Dataminer finden Hinweise
GTA 5 Enhanced: Geniale Grafik RAGE-Engine-Update? Dataminer finden Hinweise
GTA 6: Trailer in Arbeit – Stellenanzeigen leakt Infos
GTA 6: Trailer in Arbeit – Stellenanzeigen leakt Infos
GTA 6: Trailer in Arbeit – Stellenanzeigen leakt Infos

Kommentare