RTX on

GTA 6: Mit gigantischer Grafik gesegnet – Insider lobt Rage Engine 9

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

GTA 6 soll mit einer gigantischen Grafik gesegnet sein – dank der verbesserten Rage Engine 9. Das schreibt der Insider Chris Klippel und verrät erste Details.

New York – Wenn es um GTA 6 geht, ist keine Information zu schade. Anfang 2022 hat Entwickler Rockstar Games bestätigt, dass GTA 6 bereits in der Entwicklung steckt. Jedoch lassen seitdem jegliche Updates zum Spiel auf sich warten. Umso besser, wenn sich Leute über GTA 6 unterhalten, die tiefere Einblicke hinter die Kulissen der Entwicklung haben. Ein Insider hat nun über die Grafik von GTA 6 ausgepackt und verspricht, dass sie „ihrer Zeit voraus“ sein wird.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Insider spricht über Grafik – Das Spiel soll „ziemlich unglaublich“ aussehen

Was ist passiert? Während Rockstar Games lieber schweigt, wenn es um GTA 6 geht, kommen immer wieder Informationen aus zweiter Hand zum Spiel ans Tageslicht. Der Insider Chris Klippel hat nun auf Twitter mitgeteilt, dass er „sehr positives Feedback“ von allen erhalten habe, die sich schon mit der neuen Engine von GTA 6 vergnügen durften. Daraus schließt er, dass die Grafik von GTA 6 „ziemlich unglaublich“ werden wird. Klippel denkt sogar, dass der Entwickler aus New York mit der Engine RAGE 9 sogar bessere Resultate erzielt werden könne, als mit der Unreal Engine von Epic Games.

GTA 6: Grafik wird „ziemlich unglaublich“ – Insider verspricht atemberaubenden Anblick

Was ist eine Engine? Unter dem Begriff „Engine“ versteht man sozusagen das Grundgerüst eines Games. Spielphysik, Grafik und Logik innerhalb des Spiels werden mithilfe der Engine bestimmt. Oft kommen bei der Entwicklung die Unity Engine oder die Unreal Engine zum Einsatz. Rockstar Games entwickelt ihre Spiele auf der Rockstar Advanced Game Engine – kurz RAGE – und soll mit GTA 6 auf die neunte Version dieser zugreifen. RAGE 9 soll „ihrer Zeit voraus“ sein und für atemberaubende Optik sorgen.

GTA 6: Wird die Grafik wirklich so gut? – Das steckt hinter dem Leak

Wer ist der Insider? Chris Klippel ist als Betreiber des französischen, von Rockstar Games anerkannten, Nachrichtenportals „Rockstar Mag“ ein bisschen näher an der Quelle, als viele andere Fans. Zwar hat er keine Garantie für die Echtheit seiner Informationen, aber dennoch kann man wohl einiges in Zukunft erwarten. Ein beeindruckender Showcase der Unreal Engine 5 zeigt, wie echt Videospiele künftig aussehen könnten. Klippel sagt selbst, dass alles, was er gehört habe, nur Hörensagen sei. Er selbst konnte keinen Blick auf die Engine werfen, die GTA 6 Leben einhauchen soll. 

Nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen: Wie immer, sollte man auch diese Information zu GTA 6 mit Vorsicht genießen. Bis auf den Entwickler aus New York, kann kaum jemand einen Blick auf den nächsten Titel der Grand Theft Auto-Reihe werfen. Neulich ist ein GTA 6-Cover auf Twitch aufgetaucht und Fans denken, dass es sich um das offizielle Artwork handeln könnte.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/Unsplash (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare