Ernstzunehmende Konkurrenz für Rockstar Games?

GTA 6: Erschafft Ex-Rockstar Boss mit Millionen-Budget den GTA-Killer?

  • vonLars Bendixen
    schließen

Der Ex-Rockstar Boss hat vor mithilfe eines Millionen-Budgets ein neues Open-World Spiel mit dem Namen Everywhere zu entwickeln. Erschafft er mit diesem Titel den neuen GTA 6-Killer?

  • Fans von Grand Theft Auto warten sehnsüchtig auf neue Details zu GTA 6. (GTA News)
  • Nun sorgt ein möglicher Gegner, namens Everywhere mit ihren finanziellen Mitteln für Aufruhr.
  • Leslie Benzies, ehemaliger Präsident von Rockstar North will neues Open-World-Erlebnis schafffen.

New York, USA – Eine Ankündigung zu GTA 6 lässt weiterhin auf sich warten. Nun macht ein möglicher Konkurrent zu Rockstar Games Schlagzeilen. Der Gegner der Grand Theft Auto Reihe heißt Everywhere. Everywhere machte nun durch eine gehörige Finanzspritze auf sich aufmerksam. Ganze 40 Millionen US-Dollar fließen auf das Konto des Unternehmens. Das Geld wurde von amerikanischen und chinesischen Investoren finanziert. Um das ausreicht, um eine Bedrohung für GTA 6 und Rockstar Games dazustellen?

Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen World, Shooter

GTA 6: Infos und Vergangenheit mit Rockstar Games – Das ist über Everywhere bekannt

Everywhere sollte Grand Theft Auto-Fans nicht ganz unbekannt sein. Zumindest hat der Gründer des für Everywhere zuständige Entwickler-Studio, Leslie Benzies eine Vergangenheit mit Rockstar Games. Dieser war bis 2016 der Präsident von Rockstar-North. Er verließ aus für eine lange Zeit unbekannten Gründen die Firma – ein ziemlich großer Deal für Rockstar Games. Leslie Benzies war bisher für jedes veröffentlichte Spiel der GTA-Reihe mitverantwortlich, sogar noch für GTA 5 Online. Immerhin werden Cheater in GTA Online mittlerweile hart bestraft.

Benzies entschied sich, also danach ein Entwickler-Studio namens Build A Rocket Boy zu gründen. Mit diesem hat er bekannt gegeben, das Spiel Everywhere kreieren zu wollen. Der Release hat für Build A Rocket Boy die höchste Priorität und ist bisher das einzige Spiel, welches in Planung ist. Wie es sich für auch ehemalige Rockstar Games-Mitarbeiter gehört, hat Leslie Benzies noch nicht viele Details zu dem Spiel preisgegeben. Trotzdem wollen wir euch einen Überblick geben, was für die Zukunft geplant ist und worin die Parallelen zu GTA 6 liegen.

Card

Bei Everywhere, soll es sich ebenfalls, wie bei GTA um ein Open-World-Spiel handelt. Jedoch soll es ein wenig mehr futuristisch sein, sowie dem Spieler noch mehr Möglichkeiten geben, sich frei in der Welt zu entfalten. So sagte Leslie Benzies in einem Interview mit Polygon: „Wir wollen, dass das Spiel weniger den Spieler einschränkt, als es in anderen Spielen der Fall ist.“ Das Spiel soll außerdem seit Mitte 2016 in der Entwicklung sein und wird auf den Konsolen der Next-Gen-Generation erwartet.

GTA 6: Das macht Everywhere zu einen ernstzunehmenden Konkurrenten

Der Verlust von Leslie Benzies könnte große Auswirkungen auf den Fokus von GTA 6 haben. Es wird sich zeigen, ob GTA 6 noch mehr in Richtung Realismus geht oder den neuen Style mit fliegenden Raketenautos in Online-Lobbys beibehält. Dies dürfte auch maßgeblich Ausschluss darüber geben, wie gut GTA 6 ankommt. Trifft GTA 6 den Zeitgeist der Fans, steht dem Erfolg des neuen Teils der Serie nichts im Wege. Es wäre also von Vorteil; nicht eines der Settings in GTA 6 zu benutzen, welche jeder zum Release hassen würde.

GTA 6: Konkurrent bekommt Finanzspritze – Druck auf Rockstar Games steigt

Sollte sich GTA 6 nicht gut bewähren können, steht definitiv die Tür für Everywhere offen. Zumal warten die GTA-Fans schon ziemlich lange auf ein Release von GTA 6. Sollte Everywhere also vor GTA 6 releast werden, könnte die Ungeduld der Fans eine Chance für das Entwickler-Studio Build a Rocket Boy sein. Auch wird Everywhere eine starke Performance dank der Lumberyard-Enginge haben und soll den Entwicklern zufolge neue Möglichkeiten im Open-World Universum eröffnen.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games / Everywhere / Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

GTA 6: Traum-Map und Setting für Vice City-Fans — Leak von YouTuber begeistert
GTA 6: Traum-Map und Setting für Vice City-Fans — Leak von YouTuber begeistert
GTA 6: Traum-Map und Setting für Vice City-Fans — Leak von YouTuber begeistert
GTA 6: Release erst 2025? Leaker zerstört Hoffnungen der Community
GTA 6: Release erst 2025? Leaker zerstört Hoffnungen der Community
GTA 6: Release erst 2025? Leaker zerstört Hoffnungen der Community
GTA 6: Mysteriöser Tweet – Release-Ankündigung auf der E3?
GTA 6: Mysteriöser Tweet – Release-Ankündigung auf der E3?
GTA 6: Mysteriöser Tweet – Release-Ankündigung auf der E3?
GTA 5 Enhanced Edition: PS5-Ankündigung geht schief – Fans schießen gegen Rockstar
GTA 5 Enhanced Edition: PS5-Ankündigung geht schief – Fans schießen gegen Rockstar
GTA 5 Enhanced Edition: PS5-Ankündigung geht schief – Fans schießen gegen Rockstar

Kommentare