GTA 6 geht global

GTA 6: Insider-Leak – Vice City und Liberty City und 3 neue Protagonisten

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Es gibt mal wieder Gerüchte zu GTA 6 von Rockstar Games. Laut einem Insider soll das Setting in Vice City und Liberty City sein – inklusive drei Protagonisten.

New York – Neben all den Blockbustern, die im Jahr 2022 erscheinen, sorgt ein Spiel, das noch in weiter Ferne zu sein scheint, für besonders viel Furore. GTA 6 ist unter Spieler*innen ein heiß diskutiertes Thema. Nun verriet ein neuer Leak Details zur Story, den Protagonist*innen und dem Setting des neuen Spiels von Rockstar Games.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Setting geleakt – Insider nennt konkrete Schauplätze

Daher stammen die Leaks: Die neuen Leaks zu GTA 6 stammen von dem*der Insider*in Onion00048 auf Twitter. Über diesen Account werden immer wieder Leaks und Hintergrundinfos aus der Gaming-Branche gepostet. Nachdem der bekannte Insider Michael Pachter ein London-Setting für GTA 6 versprach, gibt es nun also neue Leaks zu Schauplätzen im neuen Spiel von Rockstar Games. Wie immer gilt: Genießt die Infos den folgenden Leaks mit Vorsicht.

Das verrät der Leak zum Setting von GTA 6: Der Leak auf Twitter unterstützt im großen und ganzen die Aussagen von Pachter, dass GTA 6 mehrere Schauplätze miteinander vereint. Die Hauptschauplätze sind demnach Vice City, Liberty City, Südamerika und Havana. In Südamerika soll Rio de Janeiro in GTA 6 enthalten sein. Liberty City ist dem Leak zufolge nur im Prolog der Story verfügbar. Diese Settings waren in der Tat fast alle schon einmal im Gespräch. In unserem Übersichts-Artikel findet ihr alle bisherigen Map-Leaks zu GTA 6.

Das wird im Leak zur Story verraten: Neben dem Setting gibt es im Leak auch einige Informationen zur Story. Demnach soll es verschiedene Zeitstränge in der Story von GTA 6 geben. Im Twitter-Thread heißt es dazu: „Es wird eine Form von Zeitreise in GTA 6 geben. Ein Zeitraum wird in den späten 80ern spielen, der andere in der modernen Zeit.“ Die ersten beiden Kapitel der Geschichte sollen 1985 spielen und Kapitel 3 bis 5 in der heutigen Zeit.

GTA 6: Protagonist*innen geleakt – Insider nennt Details

Das verrät der Leak zu den Protagonist*innen: Laut Leak wird es in GTA 6 erneut mehrere Spielfiguren geben. Spieler*innen übernehmen erneut die Kontrolle über drei Protagonist*innen. Ob es sich dabei auch um weibliche Hauptrollen handelt, ist bislang noch unklar. Eine mögliche Frauenquote in GTA 6 sorgte allerdings schon für hitzige Diskussionen unter Fans.

GTA 6: Neue Leaks versprechen so einiges

So steht es um die Entwicklung: Zum Stand der Entwicklung von GTA 6 gibt es auch einige Infos im Leak. Die erste konzeptionelle Entwicklung von GTA 6 begann angeblich schon 2012. Der richtige Startschuss fiel dann 2014. Eine erste Ankündigung für GTA 6 sei ursprünglich für 2020 oder 2021 geplant gewesen. Durch unterschiedliche Faktoren wie COVID-19 und eine geringe Moral durch vorherige Crunch-Times (massive Überstunden) konnte das aber offenbar nicht eingehalten werden.

GTA 6 soll außerdem das einzige Spiel sein, dass Rockstar Games für die PS5 und die Xbox Series X/S veröffentlicht. Der Release der GTA 5 Enhanced und Expanded Editionen hätte auch den Zweck gehabt, die technischen Aspekte der 9. Konsolengeneration testen zu können, um sich auf den Release von GTA 6 vorzubereiten.

Wann kommt die Ankündigung für GTA 6? Dem Leak zufolge soll GTA 6 im Herbst 2022 richtig enthüllt und irgendwann zwischen 2024 und 2025 veröffentlicht werden. Fans sollten allerdings nicht zu viel von einem möglichen Trailer zu GTA 6 erwarten. Laut Leak ist dieser nicht länger als eine Minute und eher ein Teaser, so wie der für Read Dead Redemption 2.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/Reddit: Lord_Towelie (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare