Alle Leaks in der Zusammenfassung

GTA 6: Alle bisher bekannten Leaks und Infos zum kommenden Rockstar-Titel

  • Michael Warczynski
    VonMichael Warczynski
    schließen

Der Release von GTA 6 mag noch einige Jahre entfernt sein. Trotzdem machen schon reihenweise Leaks zum nächsten Spiel von Rockstar Games die Runde.

New York – Seit Jahren warten Fans der Grand Theft Auto-Reihe auf den Release des Nachfolgers von GTA 5. Da es sich beim aktuellen Spiel jedoch um das profitabelste Game der Branche handelt, scheint Rockstar Games mit der Veröffentlichung weiterhin warten zu wollen. Trotzdem tauchen seit mehreren Jahren neue Leaks und Gerüchte in Bezug auf Grand Theft Auto 6 auf. Das ist nicht unbedingt verwunderlich, denn GTA 5 gibt es bereits seit drei Konsolengenerationen in den Regalen der Spieleläden. Im folgenden Artikel findet ihr eine Zusammenfassung der derzeit wohl interessantesten und realistischsten Leaks zum neuen Spielehit von Rockstar.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
SerieGrand Theft Auto
GenreOpen World, Action Adventure
ReleaseTBA

GTA 6: Vice City könnte als neu inspirierter Schauplatz zurückkehren – Insider Tom Henderson ist sich sicher

Einer der am meisten verbreiteten Leaks, dreht sich um die Rückkehr von Vice City als Schauplätz in GTA 6. Die Map, die der amerikanischen Stadt Miami ähnelt, ist aus dem beliebten PS2-Titel Grand Theft Auto: Vice City bekannt. Als neue Karte mit neuem Anstrich, soll Vice City nun zurückkehren, wenn man den Insidern glauben mag. Den Leak brachte Insider Tom Henderson hervor, der in der Vergangenheit mit seinen Gerüchten häufig Recht behalten hat. Er postete bereits mehrere Hinweise, die darauf deuten könnten, dass die beliebte Stadt tatsächlich als moderne Neuauflage zurückkommt.

Entwickler Rockstar Games könnte, den Leaks von Henderson zufolge, Vice City als einzelnen Ort in GTA 6 zurückbringen. Damit würde es im Gegensatz zu GTA 5 keine weitläufigen Karte mit mehreren Städten geben. Das könnte sich im Laufe des Spiels ändern, so deutet ein weiterer Leak daraufhin, dass sich Vice City mit neuen DLC-Versionen immer wieder ändern und weiterentwickeln könnte. Außerdem ist davon auszugehen, dass in GTA 6 erneut drei Protagonisten die Hauptrollen einnehmen werden. Einer der spielbaren Charaktere wird dieses Mal angeblich eine Hackerin sein.

GTA 6: Vice City könnte als neu inspirierter Schauplatz zurückkehren – Insider Tom Henderson ist sich sicher

GTA 6: Wird die Karte des neuen Grand Theft Auto dank „Project Americas“ deutlich größer?

Seit fast drei Jahren gibt es innerhalb der GTA-Community das heiße Gerücht, welches als Project Americas bezeichnet wird. Dabei handelt es sich um eine angebliche Weltkarte, die rein von der Größe, alle bisherigen Maps deutlich übertreffen soll. Das Game von Rockstar soll dabei in den 1980er Jahren spielen und nur einen einzigen Protagonisten namens Ricardo haben. Innerhalb der letzten Monate ist das Grücht rund um Project Americas immer größer geworden und um weitere Leaks erweitert worden. Allem Anschein nach soll die Map nach aktuellen Stand noch größer werden, als ganz am Anfang berichtet.

Die Mega-Map in GTA 6 von Rockstar Games soll laut dem Leak gleich fünf Städte enthalten. Darunter finden sich Vice City, das gesamte Los Santos von GTA 5 und ein neues südamerikanisches Gebiet. Demnach würde die Karte des jetzigen Grand Theft Auto-Teils überarbeitet und stark vergrößert werden. Im Laufe der Zeit, jedoch erst nach dem Release, könnte dann, den Gerüchten zufolge, noch eine weitere Stadt durch einen DLC hinzugefügt werden. Glaubwürdig erscheint der Leak vielen Fans der GTA-Community jedoch nicht. Selbst Insider Tom Henderson erwähnte bereits, dass es sich bei dem Gerücht eher um eine Traumvorstellung der Fans handelt.

GTA 6: Große Spekulationen um das Releasedatum halten sich – wann wird der neue Spielehit erscheinen?

Die interessanteste Frage, die sich in Bezug auf den neuen GTA 6-Teil vielen Fans stellen könnte, ist, wann der Release denn überhaupt stattfinden könnte. Die Community wartet schon seit Jahren gespannt auf eine offizielle Ankündigung bezüglich eines Releasedatums von Entwickler Rockstar Games. Mittlerweile ist die Veröffentlichung von GTA 5 über 8 Jahren her und schon seit Jahren wächst das Gefühl in der Community, dass bald eine Ankündigung erfolgen muss. Doch Rockstar Games scheint damit noch abwarten zu wollen und gab bislang keine genaueren Informationen bezüglich des Releases.

Da das Thema rund um den Release eines der interessantesten ist, gibt es dazu auch jede Menge Gerüchte von verschiedenen Insidern. Leaker ViewerAnon zum Beispiel, erklärte vor kurzem, dass der Release von GTA 6 für 2023 von Rockstar Games geplant war. Wegen der globalen Covid-19-Pandemie, scheinen dich diese Pläne verschoben zu haben und der Entwickler von GTA musste die Veröffentlichung verschieben. Es ist davon auszugehen, dass es vor dem 11. November 2021 keine konkreten Informationen über GTA 6 von Rockstar geben wird. Das liegt daran, dass GTA 5 an diesem Datum erst noch für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S erscheinen wird.

GTA 6: Große Spekulationen um das Releasedatum halten sich – wann wird der neue Spielehit erscheinen?

Würde der Release von GTA 6 direkt auf die Next-Gen-Veröffentlichung folgen, könnte das Verkaufspotenzial deutlich beeinträchtigt werden. Das Jahr 2023 scheint also in Bezug auf die Herausgabe nicht mehr so realistisch zu sein, wie noch vor einigen Jahren. Deshalb behauptet Insider Tom Henderson, dass GTA 6 im Jahr 2024 oder sogar erst 2025 erscheinen könnte. Obwohl diese Nachricht die meisten Fans der Grand Theft Auto-Reihe stark enttäuscht, scheint sie ziemlich nah an der Realität und damit auch wahrscheinlich zu sein.

GTA 6: Game könnte im Online-Modus von GTA 5 bekannt gegeben werden – Event mit Countdown?

Da der GTA 5 Online-Spielmodus dank Modus und Roleplay-Servern so beliebt wie noch nie zuvor ist, liegt es nahe, dass Rockstar den anhaltenden Erfolg nutzen könnte. So soll es laut einem Gerücht, ein Live-Event in GTA Online geben, welches den Countdown für die Veröffentlichung von GTA 6 anzählt. Laut des Leaks auf 4Chan, könnten insgesamt vier große Events im Online-Modus stattfinden, um den Countdown einzuleiten. Beim letzten dieser Events könnte es dann zu einem großen Finale kommen und GTA 6 würde endlich enthüllt werden.

Den 4Chan-Leak sollte man derzeit eher vorsichtig betrachten, da dieser nicht überprüfbar ist. Dennoch scheint es plausibel, dass Rockstar Games den anhaltenden Erfolg von GTA Online nutzt, um GTA 6 bestmöglich zu vermarkten. Ein großes Event innerhalb des Spiels würde nämlich auch dazu führen, dass massive Einnahmen innerhalb dieser Zeit generiert werden. Mehr als Vermuten kann man aktuell nicht. Es liegt in der Natur von Rockstar Games, ihre Spiele wie eine große Überraschung anzukündigen. Bis zu der offiziellen Ankündigung kommt erfahrungsgemäß nur wenig an die Öffentlichkeit. Deshalb müssen sich Fans nach aktuellem Stand wohl noch länger gedulden und auf konkrete Informationen bezüglich GTA 6 warten.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare