Eine neue Runde Leaks

GTA 6: Gesamte Map bekannt? Video zeigt Traum-Setting für neuen Teil

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Fans von Rockstar Games stockt der Atem. In einem Video soll es nun die komplette Karte von GTA 6 zu sehen geben. Der Leak zeigt ein absolutes Traum-Setting.

New York – Ein Leak folgt gleich dem nächsten. Die Gerüchteküche rund um GTA 6 brodelt gewaltig. Es scheinen regelmäßig neue Hinweise zum neusten Teil der Grand Theft Auto-Reihe zu geben. Bereits zum Setting gab es schon einige Insider-Informationen. Nun erschien ein weiterer Leak zur Map. Ein kurzes Video zeigt anscheinend die gesamte Karte vom neusten Spiel von Rockstar Games. Auch erste Aktivitäten, Läden und Stadtbezirke werden in dem Clip gezeigt.

Titel des SpielsGrand Theft Auto VI
Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
PublisherRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA 6: Leaks ums Setting reißen nicht ab

Zum Setting von GTA 6 gibt es schon den ein oder anderen Leak. Vor kurzem erst hat sich der bekannte Leaker Tom Henderson hierzu zu Wort gemeldet. In GTA 6 soll es angeblich ein modernes Vice City geben, statt dem bisher spekulierten Setting in den 80er-Jahren. Davor allerdings war sich Henderson sicher, dass rund 80 Prozent aller Leaks zu Vice City bzw. „Project Amercas“ Fake seien. Auch der Release wäre nach dem Leaker erst 2024/25 zu erwarten. Dennoch hält sich Rockstar Games aus New York bei Informationen zu GTA 6 bedeckt und kommentiert die Gerüchte nicht.

Nun tauchte ein Video auf, welches die Gerüchteküche rund um das Setting von GTA 6 neu einheizte. Der Clip wurde zuerst in GTA Foren gepostet, aber wieder gelöscht. Allerdings wurde das Video auf anderen Webseiten hochgeladen. Auf reddit sind beispielsweise Screenshots vom Clip zu finden. Dort werden sie nun von Fans untersucht. Ein YouTuber hat die bisher geleakten Kartenteil von GTA 6 zusammengesetzt und analysiert. Dabei fiel ihm auf, dass ein Vice City-Setting nicht unwahrscheinlich wäre.

GTA 6: Map-Leak nur ein Fake oder doch echt?

In dem kurzen Video wird das Kartenmenü gezeigt. Dort wird Vice City als ein mögliches Setting für GTA 6 ersichtlich und es gibt durch die Marker einen Einblick in Aktivitäten und Läden. Dem geleakten Video zufolge, können die Spieler:innen Basketball spielen, Bowlen, an einem Fishing-Wettkampf teilnehmen, See- und Straßenrennen fahren und Kinos oder Strip Clubs besuchen. Aber auch Stadtbezirke sind in dem Video zu sehen. Es werden die Innenstadt von Vice City, Vice Gardens, Kraff Way und Quincy World, gezeigt.

GTA 6: Leak zeigt angeblich die gesamte Map – Setting begeistert Fans.

Da es sich bei dem Leak um ein Gerücht handelt, ist das gezeigte Material mit Vorsicht zu genießen. Auch die Fans diskutieren über die Echtheit der gezeigten Informationen. Ron_weedsley hat in dem Reddit-Post angegeben, dass laut den Personen aus den GTA Foren, das Video relativ echt wäre und versucht es mit den Leaks von Tom Henderson zu bestärken. Allerdings scheinen einige Fans die Echtheit der GTA 6 Karte nicht wirklich zu interessieren und loben nur das Werk. YMHNaiken meint: „FAKE oder NICHT, die Karte sieht unglaublich aus.“

Dennoch sind sich die meisten Nutzer:innen bei dem Reddit-Post einig und behaupten, dass die geleakte Karte von GTA 6 ein Fake sei. Outlaw_Orthur ist sich sicher: „Ich hab das Video gesehen als es gepostet wurde und kann sagen, dass es sehr fake ist.“ Zudem scheint es wie die GTA 5 Karte auszusehen, welche zerhackt wurde und nach Miami ausschauen soll. Des Weiteren wird anscheinend laut Outlaw_Orthur das gleiche Farbschema von GTA 5 benutzt. Besonders die wacklige Kamera wird von vielen als Indiz für ein Fake herangezogen. Auch, dass die Karte halb fertig aussieht und Löcher besitzt, soll daraufhin weisen.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/YouTube: TheSneezingMonkey (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare