Hä?

GTA 6: Vice City als Map – Urlaubsbild gibt alten Leaks neuen Zündstoff

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Folgenschwere Urlaubsgrüße– Rockstar Games-Mitarbeiter bringt mit einem Bild eine Lawine an Gerüchten zu GTA 6 ins Rollen – und gibt alten Leaks damit neues Feuer.

Miami – Fans von GTA 6 haben einen neuen, vermeintlichen, Leak gefunden, auf den sich derzeit die gesamte Community stürzt. Auf Reddit ist ein Foto aufgetaucht, das von einem Rockstar Games-Manager auf seinem privaten Instagram-Account geteilt wurde. Darauf sind aber keine Maps von GTA 6 oder künftige Charaktere zu sehen, sondern Palmen an einer Promenade. Was hat es damit auf sich und wieso soll das ein Leak zum kommenden GTA-Titel sein?

Name des SpielsGrand Theft Auto VI
HerausgeberRockstar Games
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
SerieGrand Theft Auto
GenreOpen-World, Action Adventure
ReleaseTBA

GTA 6: Fans wünschen sich Vice City-Setting – Urlaubsbild von Rockstar-Manager lässt Community ausrasten

Die Leaks zu GTA 6 hören nicht auf, obwohl Rockstar noch nie etwas zu einem neuen Ableger der Grand Theft Auto-Reihe gesagt hat. Tatsächlich sehen einige Insider:innen und Fans den nächsten Titel noch in weiter Ferne. Ein GTA 6-Release soll erst 2025 stattfinden, denn nach wie vor verdient sich Rockstar mit GTA 5 und Grand Theft Auto Online eine goldene Nase. Wozu sich also ins eigene Fleisch schneiden und den Geldhahn von GTA Online abdrehen? Ewig wird das New Yorker Studio seine Fans aber wohl nicht mehr auf einen neuen Teil der Reihe warten lassen können. Immerhin warten die Fans bereits acht Jahre und werden zunehmend ungeduldiger.

GTA 6: Rockstar-Manager postet Urlaubsbild – Fangemeinde rastet aus

Für GTA 6 gibt es bereits zahlreiche Fan-Wünsche zum Setting, der Map oder auch zu den Charakteren. Die Anzahl der Charaktere in GTA 6 soll sich nämlich wieder verkleinern, zumindest wenn es nach einigen Fans gehen würde. Drei Protagonisten wie in GTA 5 wünschen sich die wenigsten, stattdessen möchten sie die neue Geschichte lieber mit einer einzigen oder maximal zwei Personen erleben. Das Setting für GTA 6 ist dabei für viele Fans schon klar: Es soll zurück nach Vice City gehen.

Vice City, das von der amerikanischen Metropole Miami inspiriert ist, hat vielen Fans wohl am besten gefallen. Zahlreiche Leaks scheinen auch bereits auf dieses GTA 6-Setting hinzudeuten. Nun reiht sich ein vermeintlich harmloses Bild des Soundtrack Managers von Rockstar in die Riege ein.

GTA 6: Rockstar-Manager teilt Urlaubsfoto – Fans wittern sofort einen Leak

Auf Instagram hat Soundtrack Manager und Music Supervisor bei Rockstar, Tony Mesones, wohl ein Foto einer Promenade in South Beach Miami gepostet. Das Besondere daran: Mesones hat unter dem Bild den Instagram-Account von Rockstar getaggt. Über dem Bild steht in pinker Schrift geschrieben „Wer sagte, dass es kalt sein wird?“. Die Kombination aus dem Bild, der Markierung von Rockstar und der pinken Schrift stellt für viele Fans einen Leak zu GTA 6 oder einem Vice City Remake dar.

Diese Story von einem Rockstar Manager sorgt für jede Menge Spekulationen zu GTA 6.

Schließlich gibt es auch im Spiel selbst Stellen, die genau so aussehen wie die gezeigte Promenade in Miami. Auch die pinke Schrift ist für viele ein Hinweis auf den ebenfalls pinken Neonschriftzug von Vice City. Und warum sollte jemand im Urlaub seine:n Arbeitgeber:in markieren? Im Reddit-Forum gibt es aber auch pessimistische Stimmen, die sich über den vermeintlichen „Leak“ zu GTA 6 lustig machen. Das sind einige Meinungen der Fans:

  • maximumrespect: „Ich denke, er wusste genau, was er tat, als er das postete. Warum sollte er Rockstargames ganz unten markieren, wenn es nur ein Urlaubsfoto ist?“
  • Calvin_Schmalvin: „Dies bestätigt endlich, dass die Karte NICHT Vice City sein wird, weil er es sonst zu satt hätte, um nach Miami zu gehen :P“
  • szarzujacy_karczock: „Arme Rockstar-Mitarbeiter. Können nicht nach Florida gehen, ohne dass verrückte Leute zu Schlussfolgerungen kommen“
  • TheCreativeKid323: „Warum haben Sie @Rockstar Games, gibt es eine Veranstaltung in Bezug auf sie[?] Wenn Sie im Urlaub sind, warum markieren Sie Ihren Arbeitgeber? Es sei denn, sie haben es natürlich abgedeckt.“

Einige Fans sind der Meinung, dass Mesones nur ein Foto vom Rockstar Games-Account geteilt hat. Bei unseren Recherchen konnten wir dieses Foto aber nicht im Account entdecken. Auch das Teilen einer Story sieht anders aus. Mesones scheint also tatsächlich Rockstar Games mit Absicht markiert zu haben. Oder handelt es sich bei dem Foto doch nur um eine Fälschung? Es wäre möglich, denn Tony Mesones Instagram-Account ist auf privat eingestellt. Dementsprechend ist es als Nicht-Follower:in nicht überprüfbar, ob er diese Story wirklich so gepostet hat.

Was haltet ihr von Tony Mesones Story? Fake, Leak oder doch nur ein Joke?

Rubriklistenbild: © Rockstar/IMAGO/Panthermedia/Instagram: istjustmelones (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare