Auf zur Quincy World

GTA 6: Map-Leak als Fake stell sich als Fake raus – Bekenner feiert sich selbst

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Alle Fans warten gespannt darauf, dass Rockstar Games GTA 6 ankündigt. Nun hat sich der nächste Leak als entpuppt, doch beim Bekenner ist keine Spur von Reue.

Update vom 22.07.2021: Vor wenigen Tagen war ein interessanter und vermeintlicher Leak aufgetaucht. Eine Freizeitpark-Map, bei der viele Fans davon ausgingen, dass sie tatsächlich aus dem Hause Rockstar stammen könnte. Doch wie sich herausstellt, war alles nur ein Fake.

Titel des SpielsGrand Theft Auto VI
Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
PublisherRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA 6: Freizeitpark-Map führt Millionen Fans an der Nase herum

Es wäre so schön gewesen. Zu schön. Einige, wenige Fans haben den Braten wohl schon gerochen, nun haben auch die letzten Gewissheit. Die Freizeitpark-Map zu Fred‘s Fun World beziehungsweise Quincy‘s World ist fake. Auch alle vorherigen angeblichen Leaks zur Map von GTA 6 und dem Setting á la Vice City scheinen aus ein und derselben Feder zu stammen. Der vermeintliche Leaker hat sich in einem YouTube-Video zu seiner Tat bekannt und gestanden: Alle „Leaks“ sind auf seinem Mist gewachsen. Und er plant noch weitere gefälschte „Leaks“ in die Welt zu setzen, um GTA 6-Fans zu trollen.

Erstmeldung vom 19.07.2021: New York – GTA 6-Fans sind derzeit völlig aus dem Häuschen. Zur Zeit kursiert nämlich ein brandneuer Leak, der womöglich tatsächlich aus dem Hause Rockstar Games stammen könnte. Davon sind zumindest einige Fans überzeugt, schließlich entspricht der Humor genau dem des Studios aus New York. Was ist dran am neuesten Leak?

GTA 6: Freizeitpark-Map aufgetaucht – Passt perfekt in bereits geleakte Map

In den Weiten des Internets ist mal wieder ein angeblicher Leak zum nächsten – noch nicht angekündigten – GTA-Titel erschienen. Viele Fans schlagen jetzt wahrscheinlich bereits die Hände über dem Kopf zusammen, denn Release-Leaks lassen GTA 6-Fans eher Verzweifeln. Schließlich tauchen gefühlt alle paar Sekunden neue, vermeintliche Leaks auf. Das rüttelt ordentlich an der Moral, denn Rockstar Games hat noch kein Wort über GTA 6 verloren. Offiziell wird demnach noch gar nicht am nächsten Ableger der Grand Theft Auto-Reihe gearbeitet. Inoffiziell ist es jedoch ein offenes Geheimnis, dass das Studio aus New York tatsächlich am nächsten GTA-Titel feilt.

GTA 6: Freizeitpark-Leak gibt Einblicke ins Setting

In einem Video konnten Fans nun die komplette Map aus GTA 6 sehen, die bei manchen pure Begeisterung auslöste. Andere sehen im Video einen bloßen Fake. Doch womöglich ist an dem Video doch mehr dran, als zunächst gedacht. Nun ist nämlich eine illustrierte Karte eines Freizeitparks aufgetaucht, genannt Fred‘s Fun World. GTA 5-Fans sollte dieser Name bekannt sein, denn Fred Quincy tauchte bereits in mysteriösen Briefen im Spiel auf. Im nächsten Teil eröffnet er nun wohl einen Freizeitpark.

GTA 6: Fangemeinde ist gespalten – Legitimer Leak oder übertriebener Fake?

Das besondere an der Freizeitparkkarte: Sie passt haargenau in die geleakten Maps aus dem Video. Wie man auf der Karte von Fred‘s Fun World sehen kann, gibt es dort drei Flüsse, die den Park umzäunen beziehungsweise durchlaufen. Eben diese Flüsse findet man auch in der geleakten Map, die mit „Quincy World“ betitelt ist. Ein Zufall? Viele Fans glauben nicht daran, sondern sind der Meinung, dass Fred‘s Fun World tatsächlich legitim sein könnte. Außerdem spreche die Illustration für Rockstar, da diese genau den Humor des Studios widergeben würde. So gibt es im Park Orte wie „Juicy Wieners“, „Ball‘s Cove“ oder auch den Hinweis für Toilettenbenutzer, dass diese nur mit einem „Piss-Pass“ nutzbar wären.

Die Freizeitparkkarte passt perfekt zur geleakten Map.

Auch das Portrait von Fred Quincy auf der Freizeitparkkarte spricht für viele für deren Legitimität. Andere Fans wiederum meinen, dass sich da jemand nur besonders viel Mühe beim Erstellen der Leaks geben würde und das keinesfalls ein legitimer Leak wäre. Das sagen einige Fans zu Fred‘s Fun World:

  • Mindless-Self: „This level of detail feels real. Plus, the writing is spot on. Fakes never nail cohesion or writing.“
  • MADNESS_NH97: „Isn‘t more likely that stuff connected to previous „leaks“ is completelty [sic!] made up ?Like, anyone could search a random old 4chan „leak“, and just create their own random stuff based on it.“
  • BrothersBroseph: „Damn if this is fake, they’re getting really convincing. Most notable thing to me is Fred Quincy’s portrait. He’s only been mentioned in text form, on one of the murder mystery letters in GTA V - he‘s never been shown and the art style seems like Rockstars. Still taking this with a grain of salt though

Was haltet ihr von der Map von Fred‘s Fun World? Könnte sie tatsächlich von Rockstar stammen oder führt ein Troll alle an der Nase herum?

Rubriklistenbild: © IMAGO/AAP/Rockstar Games/Reddit: u/EvilAcr (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare