Top Secret!

GTA 6: Projekt Judas geleakt – Markeneintrag nur ein Deckname für Entwicklung?

  • vonLisa D.
    schließen

Aus der Entwicklung von GTA 6 macht Rockstar Games immer noch ein Geheimnis. Jetzt wurde durch einen Markeneintrag ein Projekt Judas geleakt. Ist es ein Deckname?

  • Rockstar Games und Take-Two arbeiten an einem geheimen Projekt.
  • Projekt "Judas" besitzt eingetragene Internetseite. 
  • Fans vermuten GTA 6 hinter dem erneuerten Markenrecht.

New York, USA – Die beiden Firmengiganten Rockstar Games und Take-Two, welche verantwortlich für die GTA-Spiele und die Red Dead Redemption Reihe sind, arbeiteten vor Jahren an einem Projekt namens "Judas", welches allerdings eingestellt worden ist. Nun ist genau dieses Projekt wieder aufgetaucht und lässt Fans auf GTA 6 hoffen. 

Name des Spiels

GTA 6 (Grand Theft Auto 6) - (unbestätigt)

Release der Erstveröffentlichung

-

Publisher

Rockstar Games

Serie

Grand Theft Auto

Plattform

PS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)

Entwickler

Rockstar North (unbestätigt)

Genre

Open World, Shooter

GTA 6 inkognito: Rockstar Games und Take-Two erneuern aufgegebenes Projekt Judas

2016 haben Rockstar Games und Take-Two Marken für ein Projekt mit dem Titel Judas angemeldet. Viele Fans dachten, dass Judas nach Grand Theft Auto 5 das erste Projekt von Rockstar sein würde, aber nach dem ersten Leak tauchten keine neuen Informationen über das Projekt auf. Aber jetzt hat Take-Two sein Urheberrecht für Judas erneuert und mehr Fragen von Fans aufgeworfen (Alle Infos zu GTA 6). 

GTA 6: Mehr als einen einfachen Schriftzug für Judas verrät Rockstar Games nicht

Am 11. Mai 2020 erneuerte Take-Two nun das Recht an dem Judas-Titel, inklusive Musik, Filme und Spieltitel. Auch die Domain judasthegame.com ist bis 2022 im Besitz von Rockstar Games und Take-Two. Das geheime Projekt war bei vielen Fans in Vergessenheit geraten, nachdem ein einzelner Twitter-Account angekündigt hatte, dass der Konzern einen AAA-Titel auf der E3 im Jahre 2016 verkünden würde.

Nun fragen sich Fans natürlich, ob dies nicht vielleicht ein Hinweis auf den langersehnten sechsten Teil der GTA-Reihe sein könnte. Sie sehen sich darin bestätigt, da bereits zuvor Informationen zu der Take-Two-Aktie bekannt gemacht worden sind, die auf einen baldigen Release von GTA 6 hinweisen könnten. 

GTA 6: Projekt Judas von Rockstar Games und Take-Two in Grand Theft Auto angedeutet

Ebenso meinen Fans, dass hinter Projekt Judas eigentlich GTA 6 stecken könnte, da eine Szene aus GTA 5 einen direkten Hinweis auf den neuen Titel von dem Unternehmen aus New York gibt. Bereits zuvor hatten Fans fleißig Theorien zum kommenden Blockbuster-Spiel aufgestellt und sogar die ersten möglichen Maps für GTA 6 erstellt. 

Am Ende von GTA 5 hat man die Möglichkeit, drei verschiedene Endszenarios zu spielen und somit einen der größten Banküberfälle der Welt abzuwickeln. In einem dieser drei Endszenarios bezeichnet Franklin, einer der Hauptcharaktere des Spiels, die anderen beiden Hauptcharaktere als "Judas". Durch diese explizite Erwähnung des Namens denken nun Fans, dass sich Judas auf GTA 6 beziehen und beispielsweise eine Fortsetzung der Geschichte von GTA 5 sein könnte. 

Rockstar's parent company Take-Two re-register Judas trademark from r/GTA6

Auch wenn die Theorien im Internet in wilde Richtungen bezüglich des Projektes gehen, hoffen einige Fans darauf, dass Projekt "Judas" etwas mit GTA 6 zu tun hat. Ein Reddit-User spekuliert, dass die gesicherte Website von Rockstar Games eine Internetdomain für GTA 6 darstellen könnte. "Es könnte auch eine In-Game-Website eines Spiels sein. Wie lifeinvader.com war für GTA 5". Damit würde man nicht nur die Seite bei GTA 6 erreichen können, sondern auch im echten Leben auf sie zugreifen können. Beispielweise könnte es ein Forum für GTA 6-Fans zum Austauschen darstellen. 

Wie immer meldet sich Rockstar Games und dieses Mal auch Take-Two nicht zu den neuen Gerüchten. Außerdem tauchte jetzt ein Trailer zu GTA 6 auf und begeistert die Fans auf Reddit. Zum Release von GTA 6 in 2024 sind nun vermeintliche Beweise im Take-Two-Finanzbericht gefunden worden. Die Fans sind schockiert. Außerdem weisen einige Hinweise bei Microsoft auf eine baldige Vorbestellung der Xbox Series X hin. Da befürchtet wird, dass GTA 6 irgendwann GTA Online ablösen wird, gab Take-Two-Boss Strauss Zelnick nun Hinweise zum Schicksal von GTA Online. Währenddessen teilt der Trevor-Darsteller mit den Fans sein Wissen zu GTA 6 von Rockstar Games. Nun tauchte auf Amazon ein Spiel auf, das als Platzhalter für GTA 6 fungieren könnte - nicht nur das Release-Datum ist verdächtig. Man kann sich übrigens aktuell im Epic Games Store zwei Gratis-Spiele downloaden und für die Zukunft wurden weitere Überraschungen bestätigt. Ein besonderes Rockstar-Jubiläum soll nun den Release von GTA 6 ankündigen. Dieser epische Trailer zu GTA 6 lässt Fans fast einen Herzinfarkt bekommen.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare