Könnte es sein?

GTA 6: PS5-Demo löst Hype um Fotorealismus im Rockstar Games-Titel aus

  • vonLisa D.
    schließen

Hype nach Unreal Engine-Demo auf der PS5 – Fans malen sich aus, welche Möglichkeiten die Next-Konsolen für GTA 6 versprechen. Schafft Rockstar Games Fotorealismus?

  • PS5 Demo öffnet Spekulationen um neues Rockstar Spiel
  • Was wäre mit einer neuen Engine bei GTA 6 möglich?
  • Fans stellen Theorie zu Rockstar Games Entscheidung auf.

New York, USA – Nach der PS5 Demo Präsentation von Epic Games fangen Fans von der GTA-Reihe nun an, über die Engine von GTA 6 zu spekulieren. Rockstar Games meldet sich zu diesen neuen Theorien wie immer mit stillschweigen. 

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

-

Publisher

Rockstar Games

Serie

Grand Theft Auto

Plattform

PS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)

Entwickler

Rockstar North (unbestätigt)

Genre

Open World, Shooter

GTA 6: PS5 Grafik-Demo wirft neue Fragen zum neuen Rockstar Games Spiel auf

Obwohl in den letzten Tagen eine GTA 6 Map von einem Fan zum neuen Grand Theft Auto aufgetaucht ist, gibt es nun eine neue Schlagzeile unter den GTA-Fans. Im Internet wird sich die Frage gestellt, ob Rockstar Games mit einer weiterentwickelten Engine bei GTA 6 trumpfen kann. Der Grund hierfür ist die atemberaubende Vorstellung der PS5-Demo der Unreal Engine 5. Dabei ist die Unreal Engine eine Spiel-Engine, welche von Epic Games stammt und die bei der Entwicklung von Konsolen- und Computerspielen eingesetzt wird (Alle Infos zu GTA 6). 

Das Besondere bei der Vorstellung der Unreal Engine 5 ist, dass das Video Live-Material aus einem unbekannten Spiel zeigt, welches in Echtzeit auf einer PS5 läuft. Mit atemberaubenden Details und einer wirklich sehr detaillierten Grafik, wurden die Erwartungen der Fans an eine Next-Gen Engine übertroffen. 

Dabei sind in der PS5-Demo, die leider nicht GTA 6 zeigt, insbesondere unfassbare reale geometrische Einbettungen zu sehen, so wie eine Überarbeitung der Echtzeit Lichtverhältnisse, welche dafür sorgen, dass man den Lichteinfluss als so real wie möglich wahrnimmt. Auch die interaktive Kommunikation während des Spiels ist mit der Unreal Engine 5 überarbeitet worden. Nun kann das Spiel beim zocken direkteres Feedback geben und sich den dynamischen Situationen des Spielers anpassen. Auch Animationen wie laufen, gehen und springen sind durch den Einsatz besonderer Technik realistischer geworden. 

Nun stellen sich Fans von GTA 6 natürlich die Frage, ob eine solche Verbesserung der Engine nicht auch eine Möglichkeit für den kommenden Rockstar Games-Titel werden könnte. Im Internet, insbesondere auf Reddit, wird sich ausgemalt wie sich der Einfluss der Entwicklung von Engine auf die GTA-Reihe auswirkt. So würden alle Aktionen, die man in GTA 6 vornimmt, realistischer werden. Der Sonnenaufgang und der Sonnenuntergang wären fast so schön wie in der Realität. Und wenn man mal etwas Glas auf offener Straße zerbrechen würde, würde jeder einzelner Sonnenstrahl auf diesen Scherben in reflektiert werden können. Auch die Autos und ihre Fahrweise könnten in  GTA 6 von Rockstar Games Lebensecht wirken. 

GTA 6: Verbesserte Form der Rockstar Games Rage Engine in PS5-Demo zu sehen?

Doch GTA 6 Fans werden nun leider enttäuscht sein. Auch wenn sich viele Fans im Internet den Einsatz der Unreal Engine 5 bei GTA wünschen, so benutzt Rockstar Games seit Jahren die Rage Engine. Die hauseigene Engine wurde von Rockstar Games und EA entwickelt und wird seit Beginn der GTA-Spielreihe eingesetzt. 

Natürlich ist davon abzusehen, dass Rockstar Games bei GTA 6 die Unreal Engine 5 benutzen wird, allerdings hoffen Fans nun darauf, dass sich der Spielentwickler aus New York von diesen neu aufgetauchten Grafiken und Möglichkeiten beeinflussen lässt. So könnten sich Fans der GTA-Reihe vorstellen, dass Rockstar Games ähnliche Technologien bei GTA 6 einsetzen wird. Da GTA 6 wahrscheinlich nicht vor dem Release der PS5 erscheinen wird, ist davon auszugehen, dass das Spiel auch auf die PS5 optimiert wird. Vielleicht hat sich Rockstar Games sogar von der Präsentation der Unreal Engine 5 verleiten lassen, selber ein paar Änderungen der Engine bei GTA 6 vorzunehmen. 

Lichtverhältnisse wären mit einer neuen Engine bei GTA 6 von Rockstar Games realistischer

Man kann also trotz verschiedener Engine davon ausgehen, dass man mit atemberaubenden Grafiken in GTA 6 spielen kann. Wie würde wohl eine Mischung aus GTA Vice City und Red Dead Redemption aussehen? Genau diesem Gedankenspiel ist nun ein Fan nachgekommen und hat eine GTA 6 Map entworfen. Falls euch das Warten auf GTA 6 zu lange dauert, könnt ihr euch GTA 5 kostenlos vom Epic Games Store downloaden – aber nur wenn ihr schnell genug seid. Obwohl Rockstar Games noch keine offiziellen Informationen dazu bekannt gab, kritisieren einige Fans bereits den möglichen Online-Modus in GTA 6 und stellen spezielle Forderungen. Eine Verschwörungstheorie gibt derzeit Hinweise darauf, dass GTA und Red Dead Redemption im selben Universum spielen. Eine neue Fan-Theorie liebäugelt nun mit einem weiblichen Hauptcharakter. Nun verlängert Rockstar Games die Rechte an einer mysteriösen Marke

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare