1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 6: Release für 2023 geplant – Rockstar-Boss gibt Wink mit dem Zaunpfahl

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Adrienne Murawski

Der Release von GTA 6 könnte schon bald erfolgen. Rockstar-Boss Strauss Zelnick gab kürzlich einen Wink mit dem Zaunpfahl bezüglich des konkreten Termins.

New York – Regelmäßig müssen große Gaming-Publisher ihren Investor*innen Rede und Antwort stehen. Das tun sie in sogenannten Investorencalls, die meist zum Ende eines Quartals stattfinden. Auch Take-Two, der Mutterkonzern von Entwickler Rockstar Games, hatte am 7. Februar 2022 einen Investorencall und teilte dort Details zu Einnahmen und geplanten Umsätzen. Diese Einblicke könnten auf einen baldigen Release von GTA 6 hindeuten.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Release bereits für 2023 geplant? Geplante Rekord-Einnahmen von Take-Two lassen hoffen

Worum geht‘s? In regelmäßigen Abständen informiert Take-Two, mit Sitz in New York, seine Investor*innen, was der Publisher so vorhat und welche Ziele bereits erreicht wurden. Meistens finden diese sogenannten Investorencalls alle drei Monate statt und geben jedes Quartal Einblick in die Geschäfte. Am 7. Februar 2022 hat Take-Two seinen Investorencall für das dritte Quartal des Umsatzjahres 2022 gegeben. Ein Umsatzjahr läuft in der Gaming-Branche meistens vom 1. April is zum 31. März des folgenden Jahres. Somit endete das dritte Quartal von Take-Two bereits am 31. Dezember und wurde nun ausgiebig analysiert.

Strauss Zelnick neben Mockup-GTA 6-Logo
GTA 6: Release bereits im nächsten Jahr? Rockstar-Boss gibt Hinweis im Investorencall © Rockstar Games/Christopher Michel/Reddit: Lord_Towelie

Take-Two- und somit auch Rockstar-Boss Strauss Zelnick ist im Call aber nicht nur auf das letzte Quartal eingegangen, sondern hat auch schon einen Ausblick auf das nächste Umsatzjahr gegeben. So soll das nächste Jahr „Rekord-Einnahmen“ einbringen – dank mehrerer „aufregender Releases“. Einer dieser aufregenden Releases könnte GTA 6 sein. Schließlich zählt das GTA-Franchise als eine der beliebtesten Spielereihen unter Gamer*innen und die Meldung, dass sich GTA 6 in Entwicklung befindet, ließ Fan-Herzen auf der ganzen Welt höher schlagen.

Das lässt sich auch an den Verkaufszahlen der Grand Theft Auto-Spiele ablesen. So hat sich GTA V mittlerweile mehr als 160 Millionen Mal verkauft. Alle Grand Theft Auto-Spiele zusammen wurden bisher mehr als 370 Millionen Mal verkauft. Damit ist GTA V das meistverkaufte Spiel des Jahrzehnts in den USA.

GTA 6: Das spricht für einen Release in 2023 – Rockstar-Boss macht Fans immenses Versprechen

Wann könnte der Release von GTA 6 sein? Mit GTA 6 plant der Publisher aus New York also sicherlich seinen nächsten großen Hit. Und der Release des Blockbuster-Titels könnte bereits näher sein, als zuvor angenommen. Während in den letzten Monaten Schreckensnachrichten, dass der Release von GTA 6 wohl erst 2025 stattfindet, die Runde machten, scheint der Rockstar-Boss Strauss Zelnick nun anderes anzudeuten. Denn laut Zelnick soll 2023 das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte werden.

Das würde durchaus zur Release-Strategie von Rockstar Games passen, denn meist fand der Release ein bis zwei Jahre nach der Ankündigung statt. Da die Ankündigung zu GTA 6 erst vor wenigen Tagen erfolgte, hätten die Entwickler aus New York wohl genug Zeit, um das Spiel bis 2023 zu veröffentlichen. Schließlich befindet sich GTA 6 laut Rockstar schon längere Zeit in Entwicklung und die Vorproduktion sollte somit bereits abgeschlossen sein.

Die aktuellsten Neuigkeiten zu GTA 6

GTA 6: Release in 2023 – Das spricht für die Veröffentlichung im nächsten Jahr

GTA 6: Trailer in Kürze – Fans wollen Einblick ins Spiel

GTA 6: Diese acht Dinge wünschen sich Fans vom nächsten Titel

Allerdings sollte man auch nicht vergessen, dass Take-Two noch viele weitere erfolgreiche IPs neben Grand Theft Auto besitzt. So könnten mit den spannenden Releases natürlich auch andere Spiele gemeint sein. Der Release von GTA 6 wird aber sicherlich einschlagen wie eine Bombe. Das wird sich also auch in den Umsatzprognosen von Take-Two widerspiegeln.

Was hat der Rockstar-Boss noch zu GTA 6 gesagt? In einem Interview mit IGN hat Zelnick weitere kleine Details zu GTA 6 preisgegeben. So erhofft sich der Rockstar-Boss natürlich enormen Erfolg von der erfolgreichen IP:

Jede Iteration unserer erfolgreichen Franchises in diesem Unternehmen [...] war immer erfolgreicher als die vorherige. Ich sage nicht, dass das noch einmal passieren wird, ich sage nicht, dass das garantiert ist, aber das ist sicherlich unser Ziel.

Strauss Zelnick zu IGN

Zelnick versprach Fans außerdem, dass GTA 6 alle Fanwünsche erfüllen wird. Es bleibt abzuwarten, ob sich der Rockstar-Boss mit dieser Aussage nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt hat, denn Fans fordern eine Menge vom nächsten Ableger der Reihe.

Auch interessant