Ist das echt?

GTA 6: Release-Fenster entsetzt Fans – Insider mit prominenter Unterstützung

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Viele GTA-Fans setzen fest auf einen Release von GTA 6 im Jahr 2023. Ein Insider lässt diese Hoffnung aber platzen und erhält Unterstützung von einem Branchen-Promi.

Update vom 05.07.2021: Über das Wochenende gab es noch einmal etwas mehr Klarheit zum Release von GTA 6. Dem Anschein nach ist GTA 6 zwar schon in der Entwicklung, ein Release in 2023 ist allerdings unwahrscheinlich. In einem Tweet erklärte Tom Henderson, dass er bereit sei 1.000 US-Dollar darauf zu verwetten, dass der Release 2024-2025 sei.

Name des SpielsGTA VI
HerausgeberRockstar Games
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
SerieGrand Theft Auto
GenreOpen World, Shooter
ReleaseTBA

Prominente Unterstützung bekam er von niemand geringerem als Jason Schreier. Der renommierte Journalist und Bestseller-Autor sprang seinem Insider-Kollegen zur Seite, nachdem er selbst von einem User zitiert worden war. Der User „MaxVerstappen91“ hatte sich in der Diskussion darauf bezogen, dass Schreier den Release für 2023 vorausgesagt habe. Dieser verneinte das wiederum und betonte, dass die Informationen, die Tom Henderson gepostet hat, mit denen übereinstimmen, die Schreier zu Ohren gekommen sind.

Ein Release von GTA 6 in 2023 scheint also vom Tisch zu sein. Für GTA-Fans ist der kurze Hoffnungsschimmer damit vorerst wieder erloschen. Was genau Tom Henderson mit seinem kryptischen Tweet von letzter Woche gemeint hat, bleibt weiter unklar. Die Parallelen zu GTA 6 sind nach wie vor gegeben. Vielleicht bezog sich seine Andeutung auch nur auf die Ankündigung des Spiels. Tom Henderson versprach allerdings mehr Informationen zu dem Thema in den nächsten Wochen. Fans können also wieder einmal nur warten.

Erstmeldung vom 01.07.2021: New York – Das kam überraschend. Eben noch hieß es, dass Fans vor 2024/2025 nicht mit GTA 6 zu rechnen bräuchten. Und plötzlich postet ein Insider eine Ankündigung auf Twitter, die auf einen Release in 2023 hindeuten könnte. Tom Henderson, der sich in letzter Zeit immer mehr einen Namen als Insider gemacht hatte, machte den Fans nun Hoffnung auf das Spiel von Rockstar Games.

GTA 6: Kommt das Spiel schon 2023?

In den letzten paar Wochen hatten sich die Gerüchte um GTA 6 und eine mögliche Ankündigung wieder gehäuft. Zuletzt sorgte eine Stellenanzeige bei Rockstar Games für Furore bei GTA 6-Fans. Dabei handelte es sich um einen Job als Koordinator:in für Live-Events. Fans schlussfolgerten daraus, dass das Spiel zumindest bald angekündigt werden könnte. Noch ist allerdings nichts dergleichen geschehen.

Für Fans gab es allerdings einen Wermutstropfen in Form eines anderen Leaks. Diesem zufolge könnte das allseits beliebte Vice City in GTA 6 seine Rückkehr feiern. Nun tauchten allerdings aus dem Nichts überraschende Informationen zu einem möglichen Release auf. Bislang waren Fans davon ausgegangen, dass GTA 6 erst 2024 oder 2025 erscheinen würde. Tom Henderson deutete nun an, dass es schon 2023 so weit sein könnte.

In einem Tweet machte der Insider, der eigentlich eher für Battlefield und Call of Duty bekannt ist, Andeutungen, die auf einen GTA 6 Release in 2023 hindeuten könnten. Hier sei noch einmal der Hinweis gegeben, dass es sich dabei nur um Gerüchte handelt. Ob GTA 6 wirklich schon 2023 erscheinen könnte, oder ob es im Tweet überhaupt um GTA 6 geht, ist bisher völlig unklar.

GTA 6: Tom Henderson macht Andeutungen zu einem möglichen Release in 2023

In seinem Tweet schrieb Tom Henderson „Videospiele und NFTs werden 2023 riesig werden, wenn ein bestimmtes AAA-Spiel sich nicht verspätet. Ihr habt es hier zuerst gehört. Mehr Details folgen.“ Des weiteren spezifizierte er im Thread: „Es ist kein Spiel, zu dem ich bisher etwas gemacht habe.“ Damit scheiden seine Steckenpferde Call od Duty und Battlefield also schon mal aus. Fans vermuten hinter dieser kryptischen Botschaft einige Spiele, GTA 6 ist jedoch der meistgenannte Titel.

GTA 6 Release schon 2023 Insider macht Andeutungen auf Twitter

Diese Vermutung ist auch gar nicht so unbegründet. Personen, die Tom Henderson auf Twitter schon länger aufmerksam folgen, werden sich an einen älteren Leak des Insiders erinnern. In einem älteren Tweet von Anfang Juni sprach er von einem neuen Belohnungssystem im neuen Gangster-Epos. Seinen Informationen zufolge könnte GTA 6 Kryptowährung enthalten. Kryptowährungen sind NFTs, wie Henderson sie in seinem Tweet nennt. Worum es sich bei NFTs genau handelt und warum sie Gaming revolutionieren könnten, erfahrt ihr in unserem eigenen Artikel dazu.

Dass eine Verbindung zwischen diesen zwei Tweets herrscht, ist relativ naheliegend. Mit der Aussage, dass er noch nichts zu dem entsprechenden Spiel gemacht habe, könnte ein Hinweis auf seinen YouTube-Kanal sein. Auf diesem hatte er sich zuletzt zunehmend mit Battlefield 2042 und Call of Duty Vanguard, das vermutlich Call of Duty Slipstream heißen wird, beschäftigt. Auch wenn es bei den Gerüchten zum Release von GTA 6 in 2023 wirklich nur um reine Vermutungen handelt: Auf den ersten Blick scheint alles zu passen. Wir sind auf jeden Fall gespannt.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

GTA Online: Los Santos Tuner – Alle neuen Autos und Patch Notes zum Update
GTA Online: Los Santos Tuner – Alle neuen Autos und Patch Notes zum Update
GTA Online: Los Santos Tuner – Alle neuen Autos und Patch Notes zum Update
GTA 6: Drama um Release-Termin – Rockstar Games schlachtet GTA 5 aus
GTA 6: Drama um Release-Termin – Rockstar Games schlachtet GTA 5 aus
GTA 6: Drama um Release-Termin – Rockstar Games schlachtet GTA 5 aus
GTA 6: Trailer mit Release-Termin – Erfüllt das Jubiläum die Hoffnung der Fans?
GTA 6: Trailer mit Release-Termin – Erfüllt das Jubiläum die Hoffnung der Fans?
GTA 6: Trailer mit Release-Termin – Erfüllt das Jubiläum die Hoffnung der Fans?
GTA 6: Urlaubsbild von Rockstar-Manager ein Leak zum Vice-City Setting?
GTA 6: Urlaubsbild von Rockstar-Manager ein Leak zum Vice-City Setting?
GTA 6: Urlaubsbild von Rockstar-Manager ein Leak zum Vice-City Setting?

Kommentare