1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 6 Release liegt noch weit weg – Bericht von Insider erklärt lange Entwicklung

Erstellt:

Von: Daniel Neubert

Rockstar Games arbeitet wohl schon seit 2014 an GTA 6. Trotzdem ist der Release noch in weiter Ferne. Ein Insider erklärt, wieso das Spiel so lange braucht.

New York – Rockstar Games, der Publisher hinter der GTA-Serie, scheint hinter den Kulissen fleißig an seinem neuen Open-World-Spiel zu werkeln. Der Titel wird voraussichtlich für PC, PlayStation und Xbox erscheinen, doch bisher war wenig über das Spiel bekannt. Jetzt hat der Enthüllungsjournalist Jason Schreier einen ausführlichen Einblick hinter die Kulissen von Rockstar Games mit jeder Menge neuen Details veröffentlicht.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6 Release: Hinter den Kulissen von Rockstar Games hat sich einiges verändert

Worum geht es? Es ist inzwischen längst kein Geheimnis mehr: GTA 6 wird kommen und Rockstar Games scheint alle Hebel in Bewegung zu setzen, um die Entwicklung des Mega-Projektes unter Volldampf voranzutreiben. Nachdem die Arbeit an GTA 6 zu Beginn des Jahres offiziell bestätigt wurde, ergoss sich eine schiere Flut an Gerüchten über das ganze Internet. Insgesamt blieben konkrete und glaubwürdige Informationen zum GTA 6 Release allerdings Mangelware und auch vermeintliche Leaks zu GTA 6 stellten sich bereits als dreiste Fakes heraus.

Am 27. Juli veröffentlichte der Journalist Jason Schreier auf der Website Bloomberg.com einen ausführlichen Artikel, der deutliche Einblicke hinter die Kulissen von Rockstar Games lieferte. Schreier hatte bereits in der Vergangenheit über die Arbeitsverhältnisse im Unternehmen berichtet.

Ein Screenshot aus GTA V mit einem Fan inspirierten Logo für GTA 6
GTA 6 Release: Insider deckt auf, warum Rockstar so lange braucht © Rockstar Games / ingame.de (Montage)

Was hat sich bei Rockstar Games verändert? Laut Schreier hat sich in den vergangenen Jahren die Unternehmenskultur bei Rockstar Games stark verändert. Manager, die von Mitarbeitern als problematisch empfunden wurden, wurden entlassen, Mitarbeitern wurden Benefits für Urlaub und psychische Gesundheit gewährt und eine Art „Gleitzeit“-Modell sorgt nun für einen fairen Überstundenausgleich. Auch hat das Unternehmen öffentlich bekundet, dass für den GTA 6 Release keine übermäßigen Überstunden geleistet werden müssen. Diese grundlegenden Änderungen in der Unternehmenskultur sorgten laut Jason Schreier für eine wesentlich höhere Arbeitsmoral in der Belegschaft.

Was bedeutet das alles für GTA 6? Jason Schreiers Artikel gibt Aufschluss darüber, weshalb die Entwicklung und der GTA 6 Release so viel Zeit in Anspruch nehmen. Dass der Publisher für seine Mitarbeiter bessere Arbeitsbedingungen schafft, ist ein sehr wichtiger Schritt in einer Industrie, in der Überstunden an der Tagesordnung sind und Entwickler oftmals mit enormem Druck zu kämpfen haben.

Diese Arbeitsbelastung sorgte bei Entwicklern oft für gesundheitliche Schäden. Doch die Umstrukturierung des Unternehmens und die Pandemie haben offenbar viel Zeit in der Entwicklung von GTA 6 gekostet. Zudem verließ Dan Houser, einer der einflussreichsten Produzenten hinter der GTA-Serie, 2019 das Unternehmen, was den GTA 6 Release weiter beeinträchtigte.

GTA 6 Release: Wann ist es so weit?

Das sagen die neusten Leaks und Informationen: Laut Gesprächen, die Schreier geführt hat, soll die Veröffentlichung des Titels noch mindestens zwei Jahre entfernt sein. Auch scheint die veränderte Firmenkultur sich deutlich auf GTA 6 auszuwirken. Schreier ist sich sicher: Das nächste GTA wird sich sehr anders als seine Vorgänger anfühlen, wenn es endlich erscheint. Der Leaker Tez2, der bereits für verschiedene glaubwürdige Leaks verantwortlich war, sagte zum GTA 6 Release:

„Das Zeitfenster für die Veröffentlichung von GTA 6 war von Anfang an kein festes. Anfang nächsten Jahres plant Rockstar, die QA-Teams auf GTA 6 zu verteilen. [...] Es sind eher die Teams, die einspringen, wenn sie die Entwicklung der Pre-Live- oder Endphase erreichen. [...] Wir werden abwarten und sehen, was Rockstar dieses Jahr tun wird. Wir sollten die richtig große Ankündigung von GTA 6 bekommen.“

Tez2, am 28. Juli,via GTAForum
Ein Zitat des Leakers Tez2 auf der Website Gtaforums.com
Der Leaker Tez2 gibt Informationen über GTA 6 Preis. © gtaforums.com

Wenn man Tez2 Glauben schenken will, ist also eine offizielle Ankündigung oder ein Teaser zu GTA 6 noch in diesem Jahr sehr wahrscheinlich. Aber selbst wenn der Titel dieses Jahr angekündigt wird, ist ein GTA 6 Release eher in 2024 zu erwarten. Zumindest deuten alle Quellen daraufhin, dass wir uns noch eine Weile in Geduld üben müssen.

Auch interessant