1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 6 Entwicklung nimmt Fahrt auf – Rockstar Games besetzt 200 Stellen

Erstellt:

Von: Daniel Neubert

Kommentare

Seit 2014 arbeitet Rockstar Games wohl bereits an GTA 6. Nun will der Entwickler bei der Produktion Vollgas geben und sucht über 200 neue Mitarbeiter.

New York – Der Publisher Rockstar Games arbeitet unermüdlich an GTA 6. Traditionell hält sich das Studio mit verfrühten Ankündigungen zu seinen Spielen eher zurück, weswegen Fans oft jeden Informationshappen dankbar aufnehmen. Bisher ist jedoch unklar, wann der Titel für PlayStation, Xbox und PC erscheint. Doch neue Stellenausschreibungen könnten Aufschluss darüber geben, wie es um die Entwicklung des heiß erwarteten Titels steht.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6 Release: Rockstar Games heuert frische Mitarbeiter an.

Was ist passiert? Auf der Website Hitmarker.net (einer Job-Seite für die internationale Gamesbranche) wurden von Rockstar Games vor kurzem über 220 Stellenausschreibungen veröffentlicht. Da der Publisher bereits bekannt gegeben hatte, seine Arbeitskräfte zu bündeln, um die Entwicklung von GTA 6 voranzutreiben, sahen Fans dies durch den massiven Stellenaufbau bestätigt. Dabei werden offenbar Stellen in unterschiedlichsten Positionen vergeben, vom Social Media Manager bis hin zum Senior Product Manager. Die Liste ist groß und das Unternehmen scheint derzeit kräftig in sein Personal zu investieren.

Dass das Unternehmen sich so viele neue Arbeitskräfte leisten kann, ist wenig verwunderlich. GTA Online brummt und ist nach wie vor das profitabelste Spiel, das Rockstar Games je veröffentlicht hat. Auch das Sommer-Update 2022 von GTA Online brachte einige Highlights und wird Rockstar Games sicher frisches Geld in die Kassen spülen. Darüber hinaus hat der Publisher aktuell nur ein Ziel: Die Entwicklung von GTA 6 weiter zu befeuern. Dafür wurden zum Ärger der Fans von „Red Dead Online“ Kräfte des Teams abgezogen, die an dem Spiel arbeiteten.

Ein volles Büro mit vielen Menschen dazu ein von einem Fan inspiriertes Logo für GTA 6
GTA 6: Vollgas in der Entwicklung – Rockstar Games sucht über 200 Mitarbeiter © Alex Kotliarskyi / unsplash.com / ingame.de (Montage)

Was bedeuten die Stellenausschreibungen für GTA 6? Es ist nicht das erste Mal, dass Informationen zu Spielen durch ihre Stellenausschreibungen geleakt werden. Um qualifiziertes Fachpersonal zu finden, müssen große Studios zwangsläufig öffentliche Ausschreibungen vornehmen. Wenn man sich die Detailverliebtheit und Größe bisheriger Rockstar-Titel ins Gedächtnis ruft, überrascht es nicht, dass der Publisher händeringend nach neuen talentierten Entwicklern sucht. Leider sind die zu besetzenden Positionen in diesem Fall nicht aussagekräftig genug, um eine Aussage über den Entwicklungszustand von GTA 6 zu treffen.

Um wegweisende Titel wie ein Red Dead Redemption 2 oder ein GTA 6 auf die Beine zu stellen, braucht es eben jede Menge Ressourcen. Immer weniger Studios sind heutzutage überhaupt bereit, sich derartiger Mammut-Projekte anzunehmen. Bis GTA 6 allerdings erscheint, wird allerdings noch einiges an Zeit verstreichen. Erst vor kurzem deckte ein Insider auf, weshalb Rockstar Games so lange bei der Entwicklung von GTA 6 braucht. Mit einem Release von GTA 6 rechnen einschlägige Experten nicht vor Jahr 2024.

Auch interessant

Kommentare