War doch zu erwarten

GTA 6: Vorerst kein Release geplant – Take-Two enttäuscht Fans

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

GTA 6 ist von Rockstar Games weder angekündigt, noch scheint Take Two in den nächsten Jahren mit dem neuen Titel zu planen. Die Fans sind enttäuscht.

New York – Neuigkeiten und Informationen zu GTA 6 sind rar. Seit Jahren warten und hoffen Fans auf eine Ankündigung des nächsten Grand Theft Auto-Teils, doch Rockstar Games lässt sich keine Details entlocken. Stattdessen setzt der Konzern mit Sitz in New York weiterhin auf GTA 5, das mittlerweile bereits sieben Jahre auf dem Buckel hat. Mutterfirma Take-Two hat nun jedoch Einblicke in die Umsatzplanung der nächsten Jahre gewährt und leider scheint ein baldiger Release von GTA 6 kein Teil davon zu sein.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 6: Release in 2021 wird immer unwahrscheinlicher – Take-Two präsentiert Umsatzprognosen

Am 18. Mai 2021 hat Take-Two Interactive einige Einblicke in seine bisherigen Umsätze sowie seine künftigen Umsatzpläne gewährt. Diese Einblicke waren vor allem für Investor:innen gedacht, aber auch Fans können daraus einige Rückschlüsse auf zukünftige Games der Konzerns aus New York ziehen, darunter auch das mögliche Releasedatum von GTA 6. Doch tatsächlich sieht es mit einem baldigen Release des nächsten Grand Theft Auto-Titels schlecht aus, wie die Umsatzzahlen von Take-Two zeigen.

GTA 6: Release in 2021 unwahrscheinlich - Take-Two hat andere Pläne

Die Umsatzzahlen von Take-Two sehen nicht schlecht aus, ganz im Gegenteil. Die GTA-Reihe ist auf dem besten Weg eine der meistverkauften Spielreihen zu werden. Das liegt vor allem am Zugpferd GTA 5 auf das Rockstar Games nach wie vor setzt. Ursprünglich 2013 für die PS3 und Xbox 360 releast, bekommt der Titel nun das Upgrade für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X. Der Release von GTA 5 für PS5 und Xbox Series X steht ebenfalls fest. Ab Mitte November dürfen Besitzer:innen der neuen Konsolengeneration nochmal nach Los Santos reisen und die Geschichte auf der Next-Gen erleben.

GTA 6: Take-Two plant 62 Spiele in den nächsten drei Jahren – darunter auch das nächste Grand Theft Auto?

Viele Fans wollen aber gar nicht (schon wieder) nach Los Santos, sondern würden sich viel lieber in ein brandneues Spiel stürzen – GTA 6. Immer wieder war in vermeintlichen Leaks von einem baldigen Release zu hören und auch Fans träumten von einem Release in 2021. Dieser wird, dank Investorenkonferenz von Take-Two, jedoch sehr unwahrscheinlich. Eigentlich nicht verwunderlich, schließlich wurde das Spiel noch nicht einmal offiziell angekündigt. Trotzdem platzt damit wohl der Traum mancher Fans.

In der Investorenkonferenz ist Take-Two Interactive nämlich nicht nur auf bisherige Umsatzzahlen eingegangen, sondern zeigte auch Prognosen und Pläne für die kommenden Umsatzjahre auf. Im aktuellen Umsatzjahr, das bis März 2022 geht, will Take-Two 21 Spiele veröffentlichen, darunter zwei Spiele von bestehenden Franchises und zwei Games aus neuen Franchises. Die Spiele der neuen Franchises werden ein von Gearbox entwickeltes Spiel sowie vermutlich das neue NFL-Game sein. Für die bestehenden Franchises handelt es sich bei einem Spiel um WWE 2K22, das erst letzten Monat angekündigt wurde, sowie vermutlich um ein neues NBA 2K. Somit bleibt für dieses Umsatzjahr leider kein Platz mehr für GTA 6.

Wir wurden gebeten transparenter zu sein und das versuchen wir zu tun. Aber je spezifischer wir etwas angeben, desto höher ist auch das Risiko, dass wir in Zukunft Änderungen vornehmen müssen.

Strauss Zelnick, CEO Take-Two

Unter den 21 geplanten Spielen von Take-Two sind zehn Free-to-Play Mobile Games sowie sechs Re-Releases bereits existierender Spiele, darunter sicherlich auch die GTA 5 Enhanced und Expanded Edition. Fans müssen jedoch nicht verzagen, denn für die Umsatzjahre 2023 und 2024 hat Take-Two geplant weitere 40 Spiele zu veröffentlichen. Fans spekulieren daher bereits, dass der Release von GTA 6 2024 stattfinden könnte, sodass Rockstar die Ankündigung nächstes Jahr machen kann. Damit würde der Release doch früher stattfinden, als ein Leaker kürzlich behauptete, als er den Release von GTA 6 für 2025 ankündigte.

Es sei jedoch gesagt, dass diese Prognosen keinesfalls genau so eintreten müssen, wie geplant. Take-Two-CEO Strauss Zelnick sagte dazu: „Wir wurden gebeten transparenter zu sein und das versuchen wir zu tun. Aber je spezifischer wir etwas angeben, desto höher ist auch das Risiko, dass wir in Zukunft Änderungen vornehmen müssen.“ Es kann also durchaus sein, dass Spiele noch verschoben und doch erst später releast werden.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

GTA 6: Release erst 2025 – Brutaler Leak lässt Fan-Träume platzen
GTA 6: Release erst 2025 – Brutaler Leak lässt Fan-Träume platzen
GTA 6: Release erst 2025 – Brutaler Leak lässt Fan-Träume platzen
GTA 6: Rockstar Games sucht Live-Event-Koordinator – Kommt bald die Ankündigung zum Spiel?
GTA 6: Rockstar Games sucht Live-Event-Koordinator – Kommt bald die Ankündigung zum Spiel?
GTA 6: Rockstar Games sucht Live-Event-Koordinator – Kommt bald die Ankündigung zum Spiel?
GTA: San Andreas und Vice City als Remaster – Take Two Chef äußert sich
GTA: San Andreas und Vice City als Remaster – Take Two Chef äußert sich
GTA: San Andreas und Vice City als Remaster – Take Two Chef äußert sich
GTA Online: Mega-Update kommt - Mit diesem Inhalt hat niemand gerechnet
GTA Online: Mega-Update kommt - Mit diesem Inhalt hat niemand gerechnet
GTA Online: Mega-Update kommt - Mit diesem Inhalt hat niemand gerechnet

Kommentare