Roleplay

GTA RP dominiert Twitch: Rollenspiel-Modus für GTA 6 im Gespräch

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Bekommt GTA 6 ein Roleplay-Feature? Laut neuesten Gerüchten werkelt Rockstar Games bereits an einer RP-Funktion für den nächsten Grand Theft Auto-Titel.

New York – Auch acht Jahre nach Release ist GTA 5 auf Twitch ein voller Erfolg. Das liegt an einem ganz bestimmten Trend, der sich GTA RP schimpft. Das RP steht dabei für Roleplay – also Rollenspiel. Normalerweise handelt es sich bei den Grand Theft Auto-Titeln um Action-Adventure und nicht um klassische RPGs. Fans des Spiels haben über die Jahre jedoch etliche RP-Server kreiert, bei denen Spieler*innen ganz bestimmte Rollen einnehmen und GTA V als Rollenspiel zocken. Nun plant Rockstar Games ein RP-Feature wohl auch für GTA 6.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Rockstar Games plant wohl Roleplay-Feature im nächsten Grand Theft Auto-Titel

Was plant Rockstar Games für GTA 6? GTA RP ist eine der beliebtesten Streaming-Kategorien auf Twitch und das, obwohl GTA V bereits achte Jahre auf dem Buckel hat. Doch Streamer und YouTuber wie MontanaBlack, iCrimax oder Real Bazzi unterhalten ihre Fans immer wieder aufs neue mit ihren Streams zu GTA RP. So gibt es zahlreiche deutsche GTA RP-Server, denen auch Fans beitreten können. Die GTA RP-Server der Streamer-Stars haben härtere Zutrittskriterien, doch auch da können Spieler*innen aller Art, Zugang bekommen.

GTA 6: Rockstar Games plant RP-Feature für nächsten Titel

GTA 5 wurde im Jahr 2013 releast. Trotzdem erfreut es sich nach wie vor großer Beliebtheit. So konnte Entwickler Rockstar Games, mit Sitz in New York, mittlerweile nicht nur 160 Millionen Kopien verkaufen, sondern auch auf Twitch war GTA 5 das meistgeschaute Spiel im Jahre 2021. Diesen Erfolg hat der fünfte Titel der Grand Theft Auto Reihe vor allem GTA RP zu verdanken.

Der Erfolg von GTA RP scheint auch am Entwickler aus New York nicht vorbeigegangen zu sein. Laut Aussagen eines bekannten Insiders plant Rockstar Games für GTA 6 nun ein spezielles Roleplay-Feature.

GTA 6: Rockstar Games fokussiert sich auf Roleplay-Feature und Mod-Tools

Wer hat das gesagt? In einem Crash Games Stream hat Insider Tom Henderson, der den meisten wohl mit Leaks zu Call of Duty und Battlefield 2042 bekannt sein dürfte, sich über GTA 6 ausgelassen und einige interessante Informationen geteilt. So sprachen Henderson und der Moderator auch über ein mögliches RP-Feature und Modding Tools in GTA 6:

Sie [Rockstar Games, Anm d. Red.] untersuchen es. Ich denke, das [Roleplay] wird ein starker treibender Faktor sein, nur basierend auf der Technologieseite der Dinge. Wie zum Beispiel die KI – die KI wird ausgefeilter sein. Das ist Fakt. Die KI wird in diesem Spiel viel besser sein. Interaktionsfähiger.

Tom Henderson im Crash Games Stream

Im Crash Games Stream (ab Minute 34:40) meint Tom Henderson auch, dass sich der Entwickler aus New York bei GTA 6 sehr auf den Online-Modus konzentrieren wird und hofft, dass Fans trotzdem eine gute Story für das Spiel bekommen. Außerdem könnte es sein, dass Rockstar Games GTA 6 für die nächsten zwei Jahrzehnte plant und Fans so lange keine weitere Fortsetzung mehr erhalten. Dann müsste Rockstar mit GTA 6 jedoch den ultimativen Titel kreieren.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/Reddit: Gr0777 (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare