1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 6: News zum Setting – 10 Jahre unentdecktes Easter Egg gibt Hinweis

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Rockstar Games ist dafür bekannt, Easter Eggs zu kommenden Titeln in älteren Spielen zu verstecken. Nun wollen Fans einen neuen Hinweis entdeckt haben.

New York – Der Blick in die Vergangenheit lässt einen manchmal staunen. Schließlich scheinen Lösungen rückblickend so einfach gewesen zu sein und auch Hinweise, die man damals nicht gesehen hat, fallen einem nun auf wie bunte Hunde. Das scheint jetzt auch der Fall bei einem GTA 6 Easter Egg zu sein. Dank neuesten Informationen haben Fans einen Hinweis entdeckt, der sich seit fast einem Jahrzehnt direkt vor ihrer Nase befunden hat.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Neue Informationen geleakt – Story soll „Bonnie und Clyde“-ähnlich werden

Diese neuen Infos gibt es zu GTA 6: Entwickler Rockstar Games, mit Sitz in New York, verrät nichts über den nächsten Titel der GTA-Reihe. Lediglich die Bestätigung, dass GTA 6 sich in Entwicklung befindet, bekamen Fans Anfang Februar 2022. Doch Investigativjournalist Jason Schreier hat sich den Entwickler vorgenommen und mit zahlreichen Mitarbeitenden gesprochen. Dadurch wurden interessante Details zum New Yorker Unternehmen selbst, aber auch zu GTA 6, ans Tageslicht befördert.

So soll GTA 6 tatsächlich einen weiblichen Hauptcharakter bekommen – zum ersten Mal in der Geschichte der 25-jährigen Serie. Auch zum Setting und zur Story wurden Informationen geleakt. So soll es noch einen weiteren Protagonisten geben. Die Story soll sich angeblich an der Geschichte von dem Verbrecherpärchen Bonnie und Clyde orientieren und in Miami spielen. Letzteres hatten sich viele Fans gewünscht, denn Miami gab es bereits früher in der Serie zu entdecken. In GTA heißt Miami jedoch Vice City.

Die Map von GTA 6 wird aber nicht bedeutend größer als die von GTA 5. Dafür soll der nächste Titel jedoch wesentlich mehr Tiefe bieten, da Spieler*innen wohl mehr Gebäude betreten und insgesamt mehr entdecken können.

GTA 6: Easter Egg schon fast ein Jahrzehnt versteckt – Fans bewerten unscheinbares GTA-5-Poster neu

Easter Egg in GTA 5 gefunden: Mit diesen neuen Informationen haben sich Fans nochmal genau in GTA 5 umgeschaut und ein mögliches Easter Egg entdeckt. Dort gibt es ein Musical-Poster mit dem Titel „Vice“. Auf dem Poster sind die Silhouetten von einer Frau und einem Mann zu sehen, die von Polizeiautos mit Sirenen verfolgt werden. Nach dem Artikel von Schreier sind sich Fans nun sicher: Das Poster war schon immer ein Hinweis auf GTA 6.

Musical-Poster mit dem Titel „Vice“ aus GTA 5.
Dieses Poster aus GTA 5 soll ein Hinweis auf GTA 6 sein. © Rockstar Games

Dabei sollen die Silhouetten die zwei Hauptcharaktere darstellen, während Vice natürlich für Miami in GTA 6 steht. Die Polizeiautos sollen verdeutlichen, dass es sich bei den Silhouetten um Kriminelle handelt – genau wie Bonnie und Clyde eben. Es ist nicht abwegig, dass es sich bei dem Poster wirklich um ein Easter Egg handelt. Schließlich ist der Entwickler aus New York dafür bekannt, in alten Titeln bereits auf neue Spiele hinzuweisen.

Allerdings soll Rockstar Games große Pläne für GTA 6 gehabt haben, die jedoch gestrichen werden mussten. So waren angeblich vier Protagonist*innen und drei Städte geplant. Mittlerweile will sich der Entwickler aber wohl auf die zwei Hauptcharaktere und Miami fokussieren.

Auch interessant

Kommentare