Fans aufgepasst!

GTA 6: Setting aus Rache geleakt? Ex-Rockstar-Mitarbeiter mit vermeintlicher Infoflut

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Über GTA 6 ist aktuell noch kaum etwas bekannt. Nun könnte ein Ex-Mitarbeiter von Rockstar Games die Ankündigung und das Setting aus Rache verraten haben.

  • GTA 6 befindet sich vielleicht bei Rockstar North in Entwicklung.
  • Ein wütender Ex-Mitarbeiter plaudert nun aus dem Nähkästchen.
  • In einem Leak verrät er den Fans das Setting und die Ankündigung von GTA 6.

Edinburgh, Schottland – Seit vielen Monaten schon geistern vermeintliche Leaks zu Rockstar Games angeblichen neuen Open-World-Spiel GTA 6 durchs Netz. Während der Großteil der „Insider“ recht unglaubwürdig wirken, könnte sich hinter diesem Leak zumindest teilweise die Wahrheit verbergen. Ein ehemaliger Mitarbeiter von Rockstar North verrät den Fans nun das Setting und den Zeitraum einer möglichen Ankündigung von GTA 6.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)-
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen World, Shooter

GTA 6: Wütender Ex-Mitarbeiter leakt Setting und Ankündigung

Das nächste große Action-Adventure aus dem Hause Rockstar Games mit dem Titel GTA 6 soll sich laut diversen Quellen schon seit einiger Zeit in Entwicklung befinden. Dabei gehen die Aussagen zum Fortschritt derer weit auseinander, denn einige behaupten, GTA 6 würde sich noch in der frühen Entwicklungsphase befinden, während andere meinen, dass Rockstar North bezüglich GTA 6 schon weit fortgeschritten wäre. Doch was nun stimmt, kann den Fans nur der Entwickler oder Publisher selber mitteilen, doch die verantwortlichen Studios halten sich mit Informationen zu GTA 6 weiterhin sehr bedeckt. Doch ein ehemaliger Mitarbeiter lässt seinem Groll Luft und verrät in einem Leak das Setting und die Ankündigung von GTA 6.

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Rockstar North plaudert aus dem Nähkästchen. Er verrät einen Leak zum Setting und zur Ankündigung von GTA 6.

Rockstar North ist das Entwicklerstudio aus Edinburgh, das für die letzten Grand Theft Auto-Ableger verantwortlich war. Daher erscheint es logisch, wenn sich Rockstar North ebenso um die Entwicklung von GTA 6 kümmern würde. Auf Reddit tauchte ein Leak auf, der genau dies bestätigen soll. Der Reddit-User mit dem Namen „Markothemexicam“ schreibt, dass er zurzeit als Austauschstudent in Edinburgh mit einem Mitbewohner zusammenlebt, der ehemals bei Rockstar North gearbeitet haben soll. Vor einiger Zeit aber soll Rockstar North um die 100 Mitarbeiter entlassen haben, warum der Mitbewohner des Austauschstudenten wohl sehr aufgebracht war bzw. immer noch ist. Infolge dessen verriet er einen interessanten Leak so einiges zu Setting und Ankündigung von GTA 6, das von Rockstar Games herausgegeben werden soll (Alles zu GTA).

Information about upcoming GTA Online updates and Grand Theft Auto VI. from r/GamingLeaksAndRumours

GTA 6: Ankündigung nächstes Jahr? Leak gibt Hinweise

Um es vorweg zu verdeutlichen: Der Reddit-User „Markothemexicam“ könnte sich diesen vermeintlichen Leak genauso gut ausgedacht haben. Doch zahlreiche Hinweise sprechen dafür, dass es sich hier um eine glaubwürdige Quelle handelt. Der Ex-Mitarbeiter von Rockstar North in Edinburgh war über seine Kündigung wohl alles andere als froh, wie der Reddit-User „Marcothemexicam“ berichtet. Der ehemalige Junior Animation Programmer teilt seinen Frust nun mit den Fans.

Seinem Mitbewohner, dem Austauschstudenten, verriet er daher wohl auch Informationen, die Rockstar Games lieber noch geheim gehalten hätte. So soll es sich beim Setting von GTA 6 angeblich um die beliebte Stadt Vice City aus vorangegangenen GTA-Titeln handeln, das würde auch zum vermuteten GTA 6 Setting der Synthwave-Community passen - ja, wir wissen wie absurd sich das anhört. Doch auch der Zeitraum einer möglichen Ankündigung wurde im Leak verraten. Der aufgebrachte Ex-Mitarbeiter plauderte wohl aus dem Nähkästchen. Denn er gab in einem Leak bekannt, dass sich das Setting von GTA 6 rund um die Stadt Vice City drehen wird. PS5 und Xbox Series X führen einen unerbittlichen Konsolenkrieg, doch der Steam-Chef hat schon jetzt einen klaren Konsolen-Favoriten.

Die bei den Fans sehr beliebte Stadt im 80er-Jahre-Stil wurde sich von vielen schon lange gewünscht, doch verrät der Leaker kein Zeitfenster, in dem das Setting angesiedelt ist. Ein Trailer zu GTA 6 im Retro-Style von Vice City sorgt außerdem für viel Aufmerksamkeit unter den Fans. Könnte sich diese Aussage des Ex-Mitarbeiters von Rockstar North bewahrheiten? Vielleicht werden es die Fans im Rahmen der offiziellen Ankündigung von Rockstar Games im nächsten Jahr erfahren. Der ehemalige Mitarbeiter kennt zwar keine genaue Deadline, doch er bzw. sie schätzt, dass 2021 das plausibelste Jahr für die Ankündigung von GTA 6 wäre. Zusätzlich soll 2021 allerdings die Enhanced Edition von GTA 5 und eine kostenlose Standalone Variante von GTA 5 für die PS5.

GTA 6: Gameplay-Features von Ex-Mitarbeiter bereits getestet

Weiterhin verrät der ehemalige Rockstar North-Mitarbeiter, dass er an speziellen Wettereffekten arbeitete, die sogar das Verhalten der NPCs in GTA 6 beeinflussen können. So ist es auch möglich, dass NPCs vom Blitz getroffen werden, worüber sich der Ex-Mitarbeiter mit seinen ehemaligen Kollegen wohl sehr amüsiert hat. Er bzw. sie hat außerdem schon zahlreiche Features von GTA 6 getestet, darunter vielleicht auch Gameplay. Ob sich die Fans auf diesem Leak ausruhen können, ist wie immer nicht gewiss. Rockstar Games äußerte sich jedenfalls bis jetzt noch nicht zu einem neuen Spiel des Franchise. Darum werden GTA-Fans selbst tätig: Der YouTuber Eric Heckman baut eine Xbox Kinect-Mod mit der er selbst Zum Flugzeug in GTA Online wird und einige Fans sind so gespannt auf GTA 6, dass sie eigene Maps kreieren, die wohl dank der Leistung der Next-Gen-Konsolen PS5 von Sony und Xbox Series X von Microsoft sogar Realität werden könnten. Laut eines Reddit-Users soll es in GTA Online ein neues Map-Update geben. Auch GTA 6 soll noch im Jahr 2020 angekündigt werden. Ein Release des neuen GTA 6 könnten nun womöglich gefährdet werden – ein Zerfall von Rockstar hat dies zur Folge.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/GTA Forums/Gtamann123/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

GTA 6: Kartell-Setting durch Koordinaten-Leak im neuen Trailer enthüllt?
GTA 6: Kartell-Setting durch Koordinaten-Leak im neuen Trailer enthüllt?
GTA 6: Kartell-Setting durch Koordinaten-Leak im neuen Trailer enthüllt?
GTA Online: Update enthüllt – Rockstar Games bricht Schweigen um Mega-Heist
GTA Online: Update enthüllt – Rockstar Games bricht Schweigen um Mega-Heist
GTA Online: Update enthüllt – Rockstar Games bricht Schweigen um Mega-Heist
GTA Online: Mega-Update kommt - Mit diesem Inhalt hat niemand gerechnet
GTA Online: Mega-Update kommt - Mit diesem Inhalt hat niemand gerechnet
GTA Online: Mega-Update kommt - Mit diesem Inhalt hat niemand gerechnet
GTA 6: Wird es zum Release noch teurer? Take Two-Boss mit Preis-Schock
GTA 6: Wird es zum Release noch teurer? Take Two-Boss mit Preis-Schock
GTA 6: Wird es zum Release noch teurer? Take Two-Boss mit Preis-Schock

Kommentare