Höchst spekulativ

GTA 6: Map-Leak – YouTuber begeistert Fans mit Vice City Traum-Setting

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

GTA 6 ist von Rockstar Games noch nicht offiziell bestätigt. Ein YouTuber hat sich jedoch tief in die Map-Varianten reingearbeitet und präsentiert den Fans ein Traum-Setting.

London – In der aktuellen Zeit kann einem schon mal langweilig werden. Man sitzt vorwiegend zu Hause, kann wenig unternehmen und wie vertreibt man sich da besser die Zeit, als das Internet nach neuen Gerüchten und Leaks zu GTA 6 zu durchforsten? Schließlich gibt es quasi jeden Tag einen neuen Leak zum nächsten Grand Theft Auto-Teil von Rockstar Games. Nun hat sich ein YouTuber einmal ganz genau mit den geleakten Bildern zur GTA 6-Map auseinandergesetzt und festgestellt: So unwahrscheinlich wäre das gewünschte Setting nicht.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI
HerausgeberRockstar Games
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
SerieGrand Theft Auto
GenreOpen World, Shooter
ReleaseTBA

GTA 6: Leaks, Gerüchte und Spekulationen häufen sich – Rockstar bleibt stumm

Inoffizielle Informationen, Leaks und Gerüchte sind immer mit Vorsicht zu genießen, schließlich haben sich schon viele als falsch herausgestellt. Zumeist spekulieren Fans und Experten nur, denn außer Rockstar weiß wohl niemand, wie es um GTA 6 wirklich steht. Kürzlich erst spekulierten Fans, ob der Release von GTA 6 doch bald schon bevor steht, denn Rockstar sucht Spieletester:innen. Doch ein bekannter Insider zerstörte diese Hoffnungen prompt. Nach seiner Aussage wird GTA 6 erst 2025 releast, wenn nicht sogar noch später.

GTA 6: Komplette Map geleakt – Bekommen Fans doch das Setting ihrer Träume?

Weitere Gerüchte und auch Fan-Wünsche betrafen insbesondere das Setting des nächsten GTA-Titels. So wurde sich insbesondere ein Vice City-Setting in den 80er Jahren gewünscht. Laut Insider Tom Henderson werden Fans kein Vice City-Setting in GTA 6 bekommen. Fans sollten jetzt aber nicht den Kopf in den Sand stecken, denn Henderson ist eigentlich nicht für Leaks zu GTA bekannt, sondern hat bisher korrekte Informationen zu Call of Duty und Battlefield geleakt. Zudem gibt es bisher fast ausschließlich Leaks zum Vice City-Setting und kaum zu anderen Orten. Das muss nichts bedeuten, kann aber ein Hinweis sein.

GTA 6: „Vice City meets Narcos“ – Map könnte auf Wunsch-Setting hindeuten

Ein eher unbekannter YouTuber aus London hat sich nun einmal alle bisherigen Leaks genauer angeschaut und einen besonderen Fokus auf die geleakten Maps gelegt. Dabei ist ihm aufgefallen: So unwahrscheinlich ist ein Setting in Vice City nicht. Denn die bisher veröffentlichten Map-Teile ergänzen sich hervorragend und wurden im Laufe der Zeit immer weiter und besser ausgearbeitet. Das bedeutet natürlich nicht, dass diese Map so auch im Spiel verwendet wird. Womöglich hat ein Fan derzeit einfach sehr viel Zeit und widmet sich der Ausarbeitung seiner Wunsch-Map für GTA 6. Sollten die Leaks sich jedoch bewahrheiten, können sich Fans auf eine riesige Open World freuen.

TheSneezingMonkey hat dafür in seinem Video die verschiedenen Maps analysiert. Zunächst ein Teilstück, das bereits sehr früh letztes Jahr aufgetaucht ist. Darauf zu sehen: Ein Kartenteil, der starke Ähnlichkeiten mit der Vice City aus dem ursprünglichen GTA-Titel hat. Vice City ist auf der Karte jedoch nur ein kleiner Teil einer riesigen Insel, die dem südlichen Teil von Florida nachempfunden sein könnte. Denn links sind ähnliche Buchten zu entdecken, wie in Florida bei Fort Myers und Cape Coral. Auch die Key-Inseln sind in der möglichen GTA 6-Map inkludiert.

Vice City gehört zu den beliebtesten Teilen der GTA-Reihe.

Unter der Vice City-Insel befinden sich kleinere Inseln, welche die Karibik repräsentieren könnten und südlich davon findet sich eine weitere Insel. Laut TheSneezingMonkey könnte sich dabei möglicherweise um eine lateinamerikanische Insel handeln, sodass ein „Vice City meets Narcos“-Setting denkbar wäre. Später lassen sich auch detailliertere Maps finden, die perfekt zu den vorherigen passen. Die Kartenteile stammen also eindeutig von derselben Person. Fraglich ist nur, ob diese Person die Maps nur aus Spaß erstellt oder tatsächlich für Rockstar.

Welches Setting würdet ihr euch für GTA 6 wünschen? Fändet ihr ein „Vice City meets Narcos“-Setting interessant?

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/YouTube: TheSneezingMonkey (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

GTA 6: Release erst 2025 – Brutaler Leak lässt Fan-Träume platzen
GTA 6: Release erst 2025 – Brutaler Leak lässt Fan-Träume platzen
GTA 6: Release erst 2025 – Brutaler Leak lässt Fan-Träume platzen
GTA 6: Singleplayermodus bestätigt – Interview lässt Fans aufatmen
GTA 6: Singleplayermodus bestätigt – Interview lässt Fans aufatmen
GTA 6: Singleplayermodus bestätigt – Interview lässt Fans aufatmen
GTA 6: Einbruch bei Rockstar Games – Verzögert sich der Release?
GTA 6: Einbruch bei Rockstar Games – Verzögert sich der Release?
GTA 6: Einbruch bei Rockstar Games – Verzögert sich der Release?
GTA 6: Trailer in Arbeit – Stellenanzeigen leakt Infos
GTA 6: Trailer in Arbeit – Stellenanzeigen leakt Infos
GTA 6: Trailer in Arbeit – Stellenanzeigen leakt Infos

Kommentare