1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA 6: Map-Leak zu Vice City – Billiger Fake kann Fans auf Reddit nicht täuschen

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Auf Reddit kursiert ein angeblicher Map-Leak von GTA 6, der Vice City zeigt. Fans lassen sich nicht täuschen. Die Karte wird schnell als billiger Fake enttarnt.

New York – Fans warten ungeduldig auf den nächsten großen Titel von Rockstar Games: GTA 6. Wann das Spiel erscheint, ist bislang nicht bekannt. Auch einen Trailer haben Fans bisher nicht zu sehen bekommen. Dafür gibt es zahlreiche Leaks und Gerüchte, über welche die Fans spekulieren und diskutieren können. So nun auch zu einem GTA 6 Map-Leak, der die Gerüchteküche neu anfeuert.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Map-Leak zeigt Vice City Setting – Florida als Inspiration

Um welchen Leak geht es? Im GTA-Reddit diskutieren Fans mal wieder über einen vermeintlichen Leak zur Map von GTA 6. Zu sehen ist eine große Karte, die von den Ausmaßen her an GTA 5 erinnert. Anscheinend stammt die Map von Reddit-User ColonelPuffin, dieser Nutzer ist im Forum jedoch nicht mehr auffindbar. Daher kann nicht gesagt werden, ob es sich hier tatsächlich um einen Leak handelt. Es könnte auch sein, dass ColonelPuffin die Karte gemacht hat, weil er sich dieses Setting vom Entwickler aus New York wünschen würde.

Lamar aus GTA 5 auf einem Auto. Daneben eine Karte einer Insel und ein GTA 6 Logo.
GTA 6: Neuer Map-Leak zeigt Vice City – Fans sind nicht überzeugt © Rockstar Games/Reddit: ColonelPuffin/MaNu9564 (Montage)

Was zeigt die Map? Auf der vermeintlichen Map von GTA 6 sieht man wohl das Wunsch-Setting der meisten Fans: Vice City. Die Stadt basiert auf der US-amerikanischen Stadt Miami, was sich gut an den „Florida Keys“ im Süden der Map und den Nachbildungen von Miami Beach und Virginia Key erkennen lässt. In der Mitte der Map zu GTA 6 befindet sich „Lake Mayyacca“, eine eventuelle Anspielung auf den Lake Okeechobee in Florida, USA. Außerdem gibt es noch Gebiete wie „The Swamplands“, „Bluefish Point“ oder „Tortona Beach“.

Insgesamt scheint die gesamte Map auf Florida zu basieren und einfach nur bekannte Städte und Sehenswürdigkeiten abzubilden. So könnte Quincy World das Äquivalent zu Disney World nahe Orlando sein. Tortona Beach wird wohl die Parodie von Daytona Beach sein und Bluefish Point ähnelt sehr stark der Stadt St. Petersburg in Florida.

GTA 6: Fans sind vom Map-Leak nicht überzeugt – „definitiv fake“

Das sagen die Fans dazu: Die Meinung der Fans unter dem Post scheint eindeutig. Die Mehrheit der Kommentare bezeichnet die angebliche GTA 6 Map als Fake. So würde die Karte kleiner aussehen als die Map in GTA 5. Andere meinen, dass die Map aussehen würde, als wäre sie aus Fortnite. Das sind die Meinungen der Fans zum Map-Leak:

Es scheint also nicht, als hätten Fans große Hoffnugen, dass sich hinter dem Map-Leak zu GTA 6 die echte Karte verbirgt. Das widerspräche auch den aktuellen Gerüchten, die eine gigantische Map für GTA 6 voraussagen. Insgesamt soll das Spiel des New Yorker Entwicklers mehr als 500 Stunden Spielzeit umfassen. Das Setting von GTA 6 soll Vice City und Liberty City beinhalten, so die neuesten Gerüchte.

Auch interessant