Echt oder Fake?

GTA 6: Trailer mit Release-Datum auf Twitter - Freude wird zur bitteren Enttäuschung

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Mal wieder ist ein neuer Trailer zu GTA 6 im Netz aufgetaucht. Dieser zeigt nicht nur Next-Gen-Grafik, sondern auch das Release-Datum. Doch es folgt eine bittere Enttäuschung.

  • GTA 6 soll sich, laut diversen Leaks, in Entwicklung befinden.
  • Ein Trailer und Release auf Twitter lassen die Fans ausrasten.
  • Steckt wirklich Rockstar Games dahinter?

New York, USA – Der neue Ableger der weltweit erfolgreichen Serie Grand Theft Auto wird totgeschwiegen. Weder Rockstar Games, noch Take Two äußern sich zu GTA 6. Laut diversen Leaks soll sich das Open-World-Spiel aber schon seit längerem in Entwicklung befinden und so sind die Fans sehr gespannt auf (vielleicht baldige) offizielle Informationen. Auf Twitter tauchte nun ein Trailer und ein Release von GTA 6 auf, der die Fans Luftsprünge machen lässt. Hat sich Rockstar Games nun endlich zu Wort gemeldet oder steckt hinter dem Tweet lediglich ein schlechter Scherz?

Release (Datum der Erstveröffentlichung)-
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen World, Shooter

GTA 6: Twitter-Post verrät Release und zeigt Trailer – Grund zur Freude?

Seit einigen Monaten schon geistern vermeintliche Leaks und Gerüchte zu GTA 6 durch die Weiten des Internets. Während eine Mitarbeiterin bei Rockstar Games einen Hinweis auf GTA 6 gegeben haben könnte, zeigen sich einige Fans sehr kreativ. Dieser Rockstar Games-Fans erschuf eine Karte für GTA 6, die alle Wünsche der Spieler vereint. Doch auch nach Monaten der Spekulation verliert das Spielunternehmen aus New York kein Sterbenswörtchen zum neuen Ableger der Erfolgsserie. Die Fans können für 2021 lediglich einen Port von GTA 5 für die PS5 von Sony und die Xbox Series X von Microsoft erwarten. Ob Rockstar Games damit nur Zeit überbrücken möchte? Ein Trailer und Release von GTA 6 auf Twitter lässt die Fans jedenfalls durchdrehen.

Es tauchte ein Trailer und das Releasejahr von GTA 6 auf. Die Fans rasten total aus, doch wie viel hat Rockstar Games mit dem Twitter-Post zu tun?

Am 23. Juni 2020 erschien auf Twitter ein angeblicher Trailer sowie der Release von GTA 6, der das Jahr 2021 verrät. Das Video zeigt verschiedene Ausschnitte bekannter Orte in den USA, jedoch kein Gameplay. Städte aus vergangenen GTA-Spielen, wie Liberty City, Las Venturas oder San Fierro sind außerdem zu sehen. Die Grafik wirkt sehr realistisch, doch die epische Musik wirkt zu übertrieben für Rockstar Games. Schaut man sich den Usernamen des Twitternutzers an, so fällt, auf, das es hier nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Zu der Zeit des Postings hatte der User das Logo von Rockstar Games als Profilbild genutzt, sodass die Illusion perfekt schien. Es handelt sich hierbei also um einen Scherz. Einige Fans waren von dem Trailer so sehr überzeugt, dass sie ihre Freunde kontaktieren wollten. Andere erlitten fast einen Herzinfarkt (Alles zu GTA).

GTA 6: Release und Trailer auf Twitter nicht von Rockstar Games – Fans kippen fast um

Und obwohl der selbstgemachte Trailer und ausgedachte Release von GTA 6 auf Twitter zuerst so real erschienen, entpuppte sich dieser Tweet als Fake-News. Das merkten die total aufgeregten Rockstar Games-Fans wohl aber erst nach einer Weile, manche hingegen kamen gar nicht dahinter. Mit über 30.000 Likes, über 11.000 Retweets und sagenhaften 700.000 Aufrufen wirkte diese inoffizielle Ankündigung von GTA 6 sehr überzeugend. Außerdem sorgt dieses Fan-Konzept zur optimalen Map-Größe für GTA 6 für Begeisterungsstürme.

Doch die Fans, die hinter den Spuk kamen, machen ihrem Ärger nun Luft. Der Kommentarbereich ist überschwemmt mit Flüchen und einer Menge Enttäuschung. So schreibt ein Fan: "Ich hoffe, du [MynameisNegan] verletzt dir jeden Wintermorgen deinen Zeh." während ein anderer kommentiert: "Du bist verdammt bösartig." Dies lehrt die Fans also, nicht alles sofort zu glauben. Rockstar Games wird sich garantiert zu GTA 6 äußern. Die Frage ist also nicht "ob", sondern "wann". Bis dahin muss man sich noch gedulden.

An anderer Front machen sich derzeit Gerüchte breit, dass Rockstar Games an einem geheimen AAA VR-Titel arbeitet: Könnte es sich etwa um eine VR-Version von GTA 6 handeln? Zusätzlich gab Rockstar Games dieses mal höchst offiziell bekannt, dass derzeit an einer kostenlosen Standalone-Fassung von GTA Online für die PS5 gearbeitet wird. Ein wütender Ex-Mitarbeiter verrät in einem Leak nun Setting und Ankündigung von GTA 6.

Rubriklistenbild: © Twitter/MynameisNegan/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare