Konzerte im Spiel

GTA Online: Rockstar Games soll Fortnite imitieren – Fans wollen Konzerte

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Ungenutztes Gebiet in GTA Online – Fans haben einfallsreiche Ideen für den Vinewood Bowl. Dabei orientieren sie sich an Fortnite.

New York – Innerhalb von GTA Online gibt es regelmäßig Events. Auf dem bekannten Rollenspiel-Server NoPixel-Server werden die Spieler:innen angehalten die Welt im Spiel zu erkunden. Dabei fiel ihnen auf, dass ein Ort kaum genutzt wird. Es handelt sich um das Vinewood Bowl. Von den Spielern:innen selbst wird es zwar hin und wieder genutzt, aber nicht vonseiten Rockstar Games. Das Entwicklerstudio soll sich ein Beispiel an Fortnite nehmen und Konzerte in dem ungenutzten Gebiet abhalten.

VideospielGrand Theft Auto V
Release (Datum der Erstveröffentlichung)17. September 2013
PublisherRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, PS4, PS3, Xbox One, Xbox Series X/S, Xbox 360, PC
EntwicklerRockstar North
GenreOpen World, Action-Adventure

GTA Online: Ungenutzes Gebiet von Rockstar Games perfekt für Konzerte

Grand Theft Auto ist eines der beliebtesten Spiele der Welt. Der Erfolg und die Verkaufszahlen von GTA 5 sprechen dabei für sich. Besonders beliebt ist der Online-Modus. Alle paar Monate erscheint hierfür ein Update und Events. Spieler:innen auf dem Rollenspiel-Server NoPixel erkunden das Gebiet von Los Santos. Ein Areal fiel dabei besonders auf. Nicht weil dort häufig Events stattfinden, sondern weil er ganz im Gegenteil genutzt wird. Der Vinewood Bowl hat seit Beginn von GTA Online kaum eine Verwendung gehabt. Bisher wurde der Bereich nur als PvP-Arena im Multiplayer-Modus von den Spielern:innen genutzt.

Spieler:innen von GTA Online ist es unklar warum das New Yorker Unternehmen die Location für keines ihrer Events nutzt. Nachdem der User AromaticQuote einen Screenshot von Vinewood Bowl auf Reddit gepostet und sich die Frage gestellt hat, wieso bis jetzt das Gebiet kaum verwendet wurde, entbrannte auf Reddit eine Diskussion. Viele teilten die Ansicht und waren auch enttäuscht, dass diese Fläche nicht genutzt wird. Allerdings hielt die Enttäuschung nicht lange und die Fans fingen mit Vorschlägen für Rockstar Games an.

GTA Online: Fortnite als Vorbild für Rockstar Games

Die Spieler:innen kamen auf eine Vielzahl von Ideen, wie man das ungenutzte Gebiet von Vinewood Bowl verwenden kann. Am häufigsten kam der Vorschlag es für Konzerte, die in GTA Online stattfinden sollen, zu nutzen. Dabei soll sich Rockstar Games an dem beliebten Spiel Fortnite orientieren. Events im Spiel sind zu einer beliebten Aktion in Online-Spielen geworden. Letztes Jahr hat Fortnite ein Konzert mit Travis Scott in Form eines Events im Spiel gehabt. Daran soll sich Rockstar Games in New York ein Beispiel nehmen und Vinewood Bowl dadurch wiederbeleben.

GTA Online: Rockstar Games soll Fortnite imitieren – Fans wollen Konzerte.

Die Idee mit dem Konzert bekam am meisten Zuspruch von der GTA Online-Community. Aber auch andere Vorschläge waren recht beliebt und umsetzbar. Einige Fans kamen darauf das Gebiet für eine Auto- oder Fashion-Show zu verwenden, welche von den Spielern:innen selbst geleitet wird. Eine andere interessante Idee ist es Vinewood Bowl für die Bekanntgabe von Grand Theft Auto 6 zu nutzen. Spieler:innen waren begeistert von diesem Vorschlag und sind auch der Meinung, dass das Gebiet perfekt für ein solches Reveal-Event wäre.

Obwohl GTA 5 immer noch große Beliebtheit bei den Spieler:innen erfährt, gibt es bereits Gerüchte um einen neuen Teil der Serie. Es gibt schon einige Informationen rund um das Spiel, aber nur ein paar Dinge wurden bereits offiziell bestätigt. GTA Online besitzt eine große Community und der Multiplayer-Modus begeistert viele Fans. Daher hatten einige von ihnen Sorge, dass der Fokus in der Entwicklung des nächsten Teils nur darauf liegen würde. Allerdings wurde der Singleplayermodus für GTA 6 bestätigt. Wann genau der neuste Titel der Grand Theft Auto-Reihe veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare