1. ingame
  2. Gaming News
  3. GTA

GTA Online: Sommer Update nerft Oppressor MK II – So schwach wird das Bike

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Sie stören seit Jahren in GTA Online, doch bald werden sie wohl weniger nerven: Griefer. Ihr liebstes Motorrad wird im Sommer-Update nämlich generft.

New York – Es ist das wohl meistgehasste Fahrzeug in ganz GTA Online: die Oppressor MK II. Das fliegende Motorrad machte wohl schon so manchem Fan das Spiel madig. Meistens wird die Oppressor MK II nämlich von Griefern genutzt – Spieler*innen, die andere Spieler*innen aus Jux und Tollerei umbringen. Doch dem könnte nun endlich ein Ende gesetzt werden. Rockstar Games hat nämlich verkündet, das Griefer-Fahrzeug endlich nerfen zu wollen.

GTA Online: Sommer-Update bringt große Änderungen mit sich – Fans freuen sich über Griefer-Nerf

Das wird generft: Die Oppressor MK II ist aus gutem Grund die beste Wahl für Griefer. Das Schwebe-Motorrad kann nämlich mit Fernlenk-Raketen ausgestattet werden, die vielen Spieler*innen schon den Spaß an GTA Online verdorben haben. Oftmals ermorden Griefer ihre Opfer nämlich ohne ersichtlichen Grund. Manchmal greifen sie auch an, wenn man gerade dabei ist, wichtige Waren zu transportieren. Die sind dann natürlich verloren – zum Leidwesen der unschuldigen Opfer.

Skyline von Los Santos, davor ein Charakter auf einer Oppressor MK II aus GTA Online.
GTA Online: Sommer-Update nerft endlich jahrelanges Hass-Objekt der Fans © Rockstar Games (Montage)

Möchte man sich gegen die Oppressor MK II wehren, ist das auch nicht so einfach. Die fliegenden Motorräder sind flink unterwegs und können mit starken Abwehrfunktionen ausgestattet werden. Seit einigen Jahren steht die Oppressor MK II bei „GTA Online“-Spieler*innen deswegen in der Kritik. Anscheinend hat der Entwickler aus New York diese nun endlich erhört, denn das Griefer-Motorrad wird generft.

So teilte Rockstar Games am 7. Juli mit, dass bei der Oppressor MK II in GTA Online die folgenden Dinge angepasst werden:

Fans sind von der Anpassung begeistert. So schreibt _NotJeffrey_ auf Twitter: „Das ist die beste Änderung, die [Rockstar Games] macht.“ Auch LiarHDYT stimmt zu: „Na endlich Rockstar. Endlich hast du auf die Community gehört. Endlich bekommt die MK2 einen Nerf.

Neben der Anpassung der Oppressor MK II gibt es noch viele weitere Dinge, die gepatcht wurden. Ob Fans sich wirklich auf Liberty City zum Sommer-Update in GTA Online freuen können, ist jedoch weiterhin unklar. Dafür freuen sich Fans er Hauptreihe umso mehr: laut einem Insider soll der Release von GTA 6 Ende 2023 sein.

Auch interessant

Kommentare