Grund zur Hoffnung?

GTA Remaster Trilogie: GeForce NOW Leak ist real – Nvidia will zurückrudern

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Nach dem großen GeForce NOW Leak hat sich Nvidia nun offiziell dazu geäußert. Die Liste ist wohl tatsächlich echt und wurde für interne Zwecke verwendet.

Update vom 15.09.21: Gestern sind Informationen zu einer gigantischen Liste von Nvidia GeForce NOW bekannt geworden. Auf dieser Liste waren etliche Spiele, sowohl bereits releaste als auch noch nicht angekündigte. Darunter unter anderem God of War als PC-Port oder auch Halo 5, aber das Interesse der Rockstar-Fans hing vor allem an diversen Remaster-Versionen vergangener GTA-Spiele. So standen auf der Liste nicht nur GTA San Andreas Remastered und GTA Vice City Remastered, sondern auch Grand Theft Auto 3 Remastered und zwei Games zu Liberty City.

Name des SpielsGTA Remaster Trilogie (unbestätigt)
ReleaseTBA
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC (unbestätigt)
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA Remaster Trilogie: Nvidia verharmlost Leak – Bestätigt Echtheit der Liste

Bei den GTA Remastered Editionen handelt es sich um genau die drei Spiele, über die Fans schon seit Monaten diskutieren. Angeblich soll nämlich eine GTA Remaster „Trilogie“ erscheinen, was durch den Leak bestätigt scheint. Nun hat sich Nvidia zum Leak geäußert und wider Erwarten die Liste nicht dementiert, sondern bestätigt. In einem Statement zu WCCFtech schrieb das Unternehmen:

NVIDIA ist eine nicht autorisierte Spieleliste mit veröffentlichten und/oder spekulativen Titeln bekannt, die nur zum internen Tracking und Testen verwendet wird. Die Aufnahme in die Liste ist weder eine Bestätigung noch eine Ankündigung eines Spiels.

NVIDIA zu WCCFtech

Wie Nvidia selbst schreibt, ist die Liste also tatsächlich real. Das heißt jedoch leider (noch) nicht, dass es die Spiele darauf auch sind. So sollen viele „spekulative Titel“ enthalten sein, die vielleicht nie das Tageslicht erblicken. Trotzdem stehen die Chancen nicht schlecht, dass wir tatsächlich die gewünschte GTA Remaster Trilogie erhalten, auch wenn die Spiele vermutlich einzeln und nicht als Trilogie erscheinen werden. Wir behalten auf jeden Fall den 22. Oktober im Blick, denn an diesem Tag wird GTA 3 stolze 20 Jahre alt. Der perfekte Zeitpunkt um ein GTA 3 Remaster anzukündigen, oder?

Erstmeldung vom 14.09.21: New York – Fans von GTA sind derzeit nicht gerade gut auf Rockstar Games zu sprechen. Der Publisher zögert eine Ankündigung neuer Spiele, sei es nun GTA 6 oder ein Remaster, stetig hinaus. Stattdessen gibt es höchstens Informationen zur kommenden Enhanced und Expanded Version von GTA 5 für die PS5 und Xbox Series X. Ein Leak könnte GTA-Fans nun aber Grund zur Hoffnung schenken.

GTA Remaster Trilogy: Gerüchte lassen Hoffnung der Fans aufkeimen

Rockstar Games hat es sich mit seinen Fans zuletzt gehörig verscherzt. Seit Jahren warten Fans auf Neuigkeiten oder Infos zu GTA 6 oder wenigstens zu einem anderen neuen Spiel abseits von GTA 5. Stattdessen bekamen Fans einen neuen Trailer zur GTA 5 E&E Version und ein neues Releasedatum. Denn tatsächlich wird der Release der Next-Gen-Version auf nächstes Jahr verschoben, anstatt noch in diesem Jahr stattzufinden. Ansonsten gab es keinerlei Neuigkeiten zur Grand Theft Auto-Reihe. Das scheint vielen Fans sauer aufgestoßen zu sein, denn auf YouTube hagelte es Dislikes zum neuen GTA 5-Trailer.

Fans wollten keinen weiteren Trailer zu GTA 5 und schon gar kein verschobenes Releasedatum. Fans wollen GTA 6 und zwar am besten sofort. Auf den sechsten Teil der Grand Theft Auto Reihe vom Publisher aus New York müssen Fans wohl noch länger warten. Dafür sind nun Gerüchte zu anderen neuen Spielen laut geworden. Ein Leak lässt die Hoffnung der Fans aufkeimen. Womöglich könnte am baldigen Release der GTA Remaster Trilogy doch etwas dran sein.

GTA Remaster Trilogy: GeForce NOW Leak zeigt Daten zu GTA 3, San Andreas und Vice City Remaster-Versionen

Ein Dataminer hat eine extrem lange Liste zu Spielen und Apps in der Datenbank von Nvidia GeForce NOW entdeckt. Bei GeForce NOW handelt es sich um einen Cloud-Gaming-Dienst, ähnlich wie Google Stadia. Was interessant ist, sind aber natürlich die Spiele, die sich auf dieser ellenlangen Liste befinden. Darunter sind nämlich einige Games, die noch nicht einmal offiziell angekündigt wurden.

Ist das der Beweis, dass die GTA Remaster Trilogie erscheinen wird?

So fanden Fans in der Tabelle nicht nur Spiele wie God of War als PC-Port, HD-Version von Metal Gear Solid 2 und 3 sowie Kingdom Hearts IV, sondern auch Remaster-Versionen von Grand Theft Auto 3, GTA San Andreas und GTA Vice City. Die GTA Remaster Trilogie scheint also nicht nur Wunschdenken von Fans, sondern tatsächlich in Planung zu sein. Außerdem findet man in der Liste unter Rockstar Games auch GTA: Episodes From Liberty City und Grand Theft Auto: Liberty City Stories.

Fans rasten dementsprechend gerade aus und sind mehr als hyped. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass es sich hierbei um einen Leak bzw. Gerüchte handelt. Es gibt keinerlei Garantie, dass die Spiele auf der Liste tatsächlich erscheinen werden. Wie man im Englischen sagt: „Take it with a grain of salt.“ Bis zum 20. Geburtstag von GTA III sind es jedoch nur noch wenige Tage, mit etwas Glück kündigt der Entwickler aus New York dann die Remaster Edition an. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare