Ah sh*t, here we go again

GTA Remastered Triologie: Insider will Rockstars Release-Termin kennen

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Der Release von GTA Remastered soll laut einem Leak in 2021 stattfinden. Das Game soll sogar für die Nintendo Switch-Konsole erscheinen.

Dundee, Schottland – Als beim großen Reveal-Showcase der PS5 ein Trailer zur Expanded & Enhanced-Version von GTA 5 gezeigt wurde, ging ein enttäuschtes Stöhnen durch das Internet. Die Fans wollten keinen dritten Release von einem Spiel von 2013 sehen, viel mehr hatten sie auf eine Enthüllung von GTA 6 gehofft. Wesentlich größer scheint inzwischen aber die Vorfreude auf eine andere Art von GTA-Release zu sein. Das Internet ist jetzt in hellem Aufruhr über einen Leak, laut dem noch in diesem Jahr eine GTA Remastered-Collection erscheinen soll.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)2021 (unbestätigt)
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Switch, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar Dundee (unbestätigt)
GenreAction, Open-World

GTA Remastered: Leak enthüllt Release für 2021, auch für Switch

Leaks können ständig und von jeder noch so dubiosen Quelle kommen. Nur wenige Einzelpersonen, wie Jeff Grubb oder Tom Henderson, gelten als wirklich zuverlässig, wenn es um Insiderinformationen zu kommenden Spielen geht. Deshalb sind Leaks, die von größeren und namhaften Quellen kommen, meistens nochmal ein Stück interessanter. So ist es zuletzt auch bei GTA Remastered passiert. Die bereits mehrfach gemutmaßte Sammlung ist jetzt durch einen Bericht von Kotaku wieder im Auge der Öffentlichkeit.

Offenbar soll eine Kollektion, bestehend aus GTA 3, Vice City und San Andreas, noch in diesem Jahr erscheinen. Nicht nur das, drei unabhängige Quellen sollen der Website gegenüber bestätigt haben, dass die Spiele sich schon in einem sehr späten Entwicklungsstadium befinden würden. Für den Moment wird erwartet, dass GTA Remastered schon im Oktober oder im frühen November seinen Release feiert. Zum nächsten großen Teil der Reihe bleibt es weiter still, MontanaBlack meint aber, dass GTA 6 wohl 2025 kommen wird.

Der Leak besagt weiter, dass Rockstar Dundee wohl für die Entwicklung von GTA Remastered zuständig sei und dass der Release auf einer Reihe von Plattformen passieren soll. Nicht nur PS4, Xbox One und die Current-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X sollen bedient werden, erstmals sollen die drei GTA-Spiele auch auf Nintendo Switch erscheinen. Versionen für PC und Mobile sollen außerdem 2022 folgen. Vermutungen über die Remasters wurden kürzlich schon einmal laut, als Take-Two reihenweise Mods aus GTA Online gelöscht hat.

GTA Remastered: Läuft auf der Unreal Engine, soll Originalen treu bleiben

Rockstar Dundee, ein noch recht frisches Studio von Rockstar Games in Schottland, soll laut Kotaku wohl die Unreal Engine nutzen, um GTA Remastered für neue Hardware zu modernisieren. Die Quellen sollen bestätigt haben, dass die Spiele in etwa eine Mischung aus alter und neuer Grafik haben werden. Eine davon gab an, die Grafik der Remasters soll an eine stark gemoddete Version der Originale erinnern. Auch das UI soll für jeden einzelnen Teil modernisiert werden, ohne vom klassischen Stil abzuweichen.

GTA Remastered: Release noch in 2021 – Leak begeistert Fans

Das Gameplay von GTA Remastered ist dagegen weniger genau dokumentiert. Fans der Reihe wird aber versichert, dass es sich so nah wie möglich an den PS2-Spielen halten wird. Rockstar Games selbst hält sich währenddessen, wie üblich, weiter bedeckt und gibt noch keine Informationen preis. Sollte GTA Remastered aber tatsächlich im Herbst einen Release erfahren, wäre es durchaus zu erwarten, dass die Kollektion in diesem Monat während der Gamescom offiziell angekündigt wird.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare