Server down

GTA: Server down – Wartungsarbeiten von Rockstar dauern fast 24 Stunden

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Seit Donnerstagabend war der Rockstar Games Launcher down. Die Wartungsarbeiten am Server dauerten fast einen ganzen Tag lang an.

New York – GTA-Spieler:innen sind derzeit extrem gefrustet. Aus dem Nichts gingen gestern Abend, am 11. November 2021, plötzlich die Server down. Der Rockstar-Games-Launcher ist seitdem offline und wird es wohl auch noch für einige Zeit bleiben. Wer also GTA Online oder die neue GTA Trilogy am PC zocken wollte, schaute in die Röhre. Wir sagen euch, was bisher zu den Wartungsarbeiten am Rockstar-Server bekannt ist und wie lange sie noch andauern sollen.

Name des SpielsGrand Theft Auto V
Release17. September 2013
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
EntwicklerRockstar North
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA: Wartungsarbeiten bei Rockstar – Server seit mehr als 12 Stunden offline

Seit wann sind die Rockstar-Server down? Die ersten Meldungen von Fans tauchten am gestrigen Abend, den 11. November, gegen 20 Uhr deutscher Zeit auf. Um 20:23 Uhr folgte dann auch die offizielle Ankündigung vom Rockstar Support über Twitter. Darin heißt es, dass der Rockstar-Games-Launcher temporär offline wäre – aufgrund von Wartungsarbeiten. Sobald diese fertiggestellt wären, soll der Service wieder online gehen. Das ist bisher nicht geschehen. Mittlerweile sind die Rockstar-Server also mehr als 12 Stunden offline. Das frustet die PC-Spieler:innen, die weder GTA Online noch Red Dead Online oder die neue GTA Trilogy zocken können.

Wie lange werden die Wartungsarbeiten andauern? Bisher ist das noch nicht klar, da der Entwickler aus New York dazu keine genauen Angaben getätigt hat. Sowohl im Tweet als auch auf der Support-Seite heißt es, dass die Services so bald wie möglich wieder online gehen.

GTA: Rockstar Launcher down – Wartungsarbeiten am Server dauern länger an

Wieso werden die Server gewartet? Auch dazu hat sich Rockstar nicht geäußert. Die Server werden gewartet und deswegen kommt es aktuell zu den Ausfällen. Gut möglich aber, dass es etwas mit den unzähligen Bugs in der GTA Trilogy zu tun hat. Womöglich hat auch etwas beim Aufspielen des Weekly Updates in GTA Online gestern nicht richtig funktioniert und deswegen müssen die Server gewartet werden. Sicher ist in jedem Fall, dass es sich wohl um größere Probleme handelt – schließlich dauern die Wartungsarbeiten am Rockstar-Server nun schon eine ganze Weile an.

GTA: Wartungsarbeiten frusten Spieler:innen – Trilogy aus dem Store entfernt

Was funktioniert aktuell alles nicht? Aufgrund der Wartungsarbeiten könnt ihr aktuell euch weder im Rockstar-Launcher authentifizieren, noch im Store einkaufen oder Downloads starten. Auch der Cloud-Service ist offline, sodass auf dort gespeicherte Spielstände aktuell nicht zugegriffen werden kann.

Rockstar hat die GTA Trilogy aus dem Store entfernt: Womöglich haben die Wartungsarbeiten aber auch etwas damit zu tun, dass der Entwickler aus New York die PC-Version der GTA Trilogy aus dem Store genommen hat. Wie der Twitter-Account GtaTrilogy festgestellt hat, wurde die GTA Trilogy in einigen Ländern sogar von allen Plattformen temporär entfernt. Fans hatten sich extrem über die hässliche Grafik der GTA Trilogy sowie zahlreiche weitere Probleme beschwert.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare