Eine Prise Skepsis

GTA: Trilogie Remaster sichere Sache – Take-Two CEO bestätigt indirekt

  • vonAdrienne Murawski
    schließen

Keine vollwertige Bestätigung, aber 99 prozentig: Take Two CEO Strauss Zelnick zeigt sich wohlgesonnen gegenüber einem GTA Trilogie-Remaster.

  • Rockstar Games soll sich derzeit in der Entwicklung zu GTA 6 befinden.
  • Zudem wird 2021 auch noch die GTA 5 Expanded & Enhanced Version für die PS5 und Xbox Series X/S erscheinen.
  • Nun ist ein Leak aufgetaucht, dass Rockstar auch noch an einer Neuauflage altbewährter Klassiker arbeiten soll.

Update vom 10. Februar 2021: In einer Telefonkonferenz über die Finanzberichte zum dritten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres, stellte Publisher Take-Two die enormen Erfolge von GTA 5 vor. Demnach wurde das Spiel 2020 so häufig gekauft wie in keinem Jahr zuvor. Bei einer anschließenden Frage- und Antwortrunde deutete der CEO von Take-Two – Strauss Zelnick – indirekt auf Remaster Versionen von Vice City und San Andreas hin.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
Publisher (Herausgeber)Rockstar Games (unbestätigt)
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X/S, PC (unbestätigt)
EntwicklerRockstar North (unbestätigt)
GenreOpen World, Shooter

GTA: The Trilogy – Kommt nun das Remaster?

Dabei stellte ein Investor Zelnick die Frage, ob die Möglichkeit bestehe, dass frühere Titel der GTA Reihe ein Remake erhalten könnten. Dadurch könnten Spieler, die die Titel einst verpasst haben, auch in den Geschmack der früheren Spiele kommen. Zelnick antwortete darauf: „Eine großartige und ermutigende Frage. Ich neige dazu, das als Statement anstatt als Frage stehenzulassen. Alle Updates betreffend neuer Releases werden von Rockstar Games direkt kommen.“ Damit bestätigt Take-Two CEO Zelnick die Gerüchte rund um eine Neuauflage der GTA Klassiker zwar nicht direkt, Spieler können aber vermutlich trotzdem bald mit einer Ankündigung rechnen.

Erstmeldung vom 07. Februar 2021: New York, USA – Derzeit sollte Rockstar Games eigentlich am neuen Grand Theft Auto Teil 6 arbeiten, sowie an der bereits angekündigten GTA 5 Expanded und Enhanced Edition für Sonys PS5 und Microsofts Xbox Series X und S. Doch in einem GTA-Forum sind mal wieder Leaks aufgetaucht, die wissen wollen, dass Rockstar an noch einem Spiel arbeitet. Was ist wirklich dran an den Gerüchten?

Wenn man so lange Zeit auf ein neues Spiel warten muss, wie Grand Theft Auto Fans auf GTA 6 kann einem schon einmal langweilig werden. So mancher dem langweilig ist und die Wartezeit eindeutig zu lange dauert, stürzt sich dann ins Internet und in Foren, um immer auf dem neuesten Stand über Leaks und Gerüchte zu bleiben. So ist auch nun im GTA-Forum ein interessantes Gespräch zwischen zwei Insidern zustande gekommen, die Informationen, nicht zu GTA 6 leakten, sondern zu einem brandneuen Spiel von dem bisher noch nie die Rede war.

Alles begann mit einem sehr kryptischen Post in besagtem Forum von einem bekannten Insider namens Mach1bud, der in den Thread einfach nur „bald“ postete. Daraufhin antwortete ein Bekannter, dass Mach1bud in den falschen Thread gepostet hätte, aber diese Aussage ins richtige Forum zu posten, zu offensichtlich gewesen wäre. Die Fragezeichen in den Gesichtern der Fans waren groß, bis ein Forum-Admin die Tags III, VC und SA hinzufügte, also GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas. Arbeitet Rockstar Games etwa an einer GTA Remastered Trilogie?

GTA: Remaster in Arbeit? – Leak verspricht Neuauflage von Fan-Favorites

GTA: Fanmade Kreditkarten feuern Gerüchteküche weiter an

Doch Mach1bud lehnt sich sogar noch weiter aus dem Fenster und behauptete außerdem, dass Fans in weniger als 90 Tagen Informationen erwarten können und schon bald ein Trailer erscheinen könnte. Zudem hat ein Forum-Admin und bekannter Leaker Kreditkarten im GTA-Style auf Twitter gepostet, welche die fiktive Kreditkartennummer 2001200220042013B46 zeigt. Fans haben den Code natürlich als Zeichen gewertet und wie folgt entschlüsselt:

  • 2001: Release von GTA III
  • 2002: Release von GTA Vice City
  • 2004: Release von GTA San Andreas
  • 2013: Release von GTA V
  • B46: „before 6“ - bevor GTA 6 erscheint/angekündigt wird

Natürlich sind diese Leaks mit Vorsicht zu genießen, schließlich gibt es keinerlei offizielle Informationen von Rockstar Games zu einer möglichen GTA Remaster Trilogie. Zudem ist es doch eher unwahrscheinlich, dass Rockstar sich gleich drei Spiele auf einmal (GTA 6, GTA 5 Enhanced & eine GTA Remaster Trilogie) vornimmt. Zuletzt hatten Dataminer jedoch Hinweise auf GTA im Red Dead Redemption Code gefunden, die mit diesen Leaks nun doch etwas mehr Sinn ergeben würden. Und die Manneskraft hätte Rockstar mit seinen insgesamt 10 Studios auf jeden Fall. Nun muss aber eventuell erst eine Übernahme des chinesischen Internet-Riesens Tencent abgewehrt werden, der möglichweise Take Two und somit auch Rockstar kaufen möchte. Rockstar und Take Two haben derzeit also erstmal alle Hände voll zu tun.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

GTA 6: Release 2023 mit 60 Spielstunden — Leaker soll bereits Details kennen
GTA 6: Release 2023 mit 60 Spielstunden — Leaker soll bereits Details kennen
GTA 6: Release 2023 mit 60 Spielstunden — Leaker soll bereits Details kennen
GTA 6: Fans finden versteckten Hinweis in der Schrift einer GTA-Online Ankündigung
GTA 6: Fans finden versteckten Hinweis in der Schrift einer GTA-Online Ankündigung
GTA 6: Fans finden versteckten Hinweis in der Schrift einer GTA-Online Ankündigung
GTA 6: Neue Gerüchte um weiblichen Hauptcharakter zum Release von Rockstar
GTA 6: Neue Gerüchte um weiblichen Hauptcharakter zum Release von Rockstar
GTA 6: Neue Gerüchte um weiblichen Hauptcharakter zum Release von Rockstar
GTA 6: PS5-Cover auf Reddit — Weiblicher Hauptcharakter begeistert Fans
GTA 6: PS5-Cover auf Reddit — Weiblicher Hauptcharakter begeistert Fans
GTA 6: PS5-Cover auf Reddit — Weiblicher Hauptcharakter begeistert Fans

Kommentare